Jump to content
jet

BMW M E46 mit 18

Empfohlene Beiträge

jet   
jet

Hi Leute,

Komme aus der Schweiz und bin ein sehr grosser M3-Fan, bin 17 Jahre alt und habe vor mir mit 18 einen solchen M3 E46 zu kaufen,

ich weiss man sagt, dass man sich mit diesem Auto zu Tode fährt :evil: wenn man keine Erfahrungen hat, aber ich finde dieses Auto einfach HAMMER und ich habe keine Lust noch lange zu warten.

Wie ich hier sehe seit ihr auch so Auto-Freaks wie ich. :D

Bin gespannt auf eure Meinungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kabe   
kabe
Hi Leute,

Komme aus der Schweiz und bin ein sehr grosser M3-Fan, bin 17 Jahre alt und habe vor mir mit 18 einen solchen M3 E46 zu kaufen,

Wenn Du meinst, daß Du ohne M3 etwas verpasst, dann kaufe Dir halt einen. :wink:

P.S. Ich musste nach dem Führerscheinerwerb ca. 11 Jahre auf einen M warten, doch auch ohne M würde es mir gut gehen. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-lobo-   
-lobo-

haja ich würd lieber gleich 2 kaufen dann hätte ich wenn ich den ersten zerlege noch einen in reserve in der garage stehen :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#kingkarl   
#kingkarl

lol.... ich frag jetzt net woher du das geld dafür hast ;)

und lust zu diskutieren ob es gut ist sofort sowas zu kriegen oder nicht hab ich ehrlich gesagt auch nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3
Hi Leute,

Komme aus der Schweiz und bin ein sehr grosser M3-Fan, bin 17 Jahre alt und habe vor mir mit 18 einen solchen M3 E46 zu kaufen,

ich weiss man sagt, dass man sich mit diesem Auto zu Tode fährt :evil: wenn man keine Erfahrungen hat, aber ich finde dieses Auto einfach HAMMER und ich habe keine Lust noch lange zu warten.

Wie ich hier sehe seit ihr auch so Auto-Freaks wie ich. :D

Bin gespannt auf eure Meinungen.

wilkommen im formu !

wenn du das finanziell hinbekommst und nicht ganz geisteskrank bist, sodaß du mit dem auto auch normal fahren kannst, dann würd ich mir das auto kaufen !

ich habe mir meinen mit 22 zugelegt, hatte demnach schon ein wenig mehr erfahrung im autofahren, als daß du es mit 18 haben wirst, doch jeder sollte das machen was er denkt !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
crash_overrun   
crash_overrun

Is wohl eher ein Aprilscherz... :???:X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3
Is wohl eher ein Aprilscherz... :???:X-)
^

MEINST DU MICH ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWM3RoXX   
BMWM3RoXX
Hi Leute,

Komme aus der Schweiz und bin ein sehr grosser M3-Fan, bin 17 Jahre alt und habe vor mir mit 18 einen solchen M3 E46 zu kaufen,

ich weiss man sagt, dass man sich mit diesem Auto zu Tode fährt :evil: wenn man keine Erfahrungen hat, aber ich finde dieses Auto einfach HAMMER und ich habe keine Lust noch lange zu warten.

Wie ich hier sehe seit ihr auch so Auto-Freaks wie ich. :D

Bin gespannt auf eure Meinungen.

ICh würd mir den wagen kaufen wenn ich das geld dazu hätte!...aber vieleicht solltest du nebei noch ein paar fahrsicher hits training durchmachen, während du deinen M3 einfährst, kannst du ja die BMW fahrer trainings besuchen, da fährste ja auch M3!

(ich denke wenn er sich mit 18 nen M3 leisten kann, dann wird er auch die kohle für die fahrer trainings haben)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano
...vieleicht solltest du nebei noch ein paar fahrsicher hits training durchmachen

Besser nicht X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zuffenhausen   
Zuffenhausen

was soll schon passieren wenn man mit 18 nen m3 fährt.

schlimmstensfalls wechselt man die leeren batterien von der fernsteuerung aus. und dann kanns auch schon weitergehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3

@zuffenausen & dr. nagano

habt ihr schonmal dran gedacht, daß es leute mit wohlhabenden eltern gibt ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ja-die soll es geben. Ebenso reiche Eltern kurzer Zeit später toter Kinder...So ein M3 ist ein sicheres Auto, wenn man ihn bewegen kann-und wenn man nicht übermütig wird.

Die Zahlen der Unfallstatistiken sprechen eine deutliche Sprache...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano
@zuffenausen & dr. nagano

habt ihr schonmal dran gedacht, daß es leute mit wohlhabenden eltern gibt ??

Darum geht es mir ja nicht. Schau Dir meinen Post doch nochmals genau an :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Einen M3 mit 18 Jahren zu fahren ist meiner Meinung nach völliger schwachsinn und absolut unvernünftig. Der Wagen ist einfach ein paar Nummer zu groß bzw. zu stark. Es liegt nunmal auf der Hand, dass man als Anfänger Fehler macht ( auch wenn sie nicht unbedingt in einem Unfall enden müssen ). Um ein Fahrzeug diesr Klasse zu bewegen, gehört es schon eine Menge Erfahrung und auch Vernunft die leider nicht jeder mit 18 hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Breitling   
Breitling

vielleicht kann sich der Themenstarter (Jet) mal zu den Aussagen hier äussern, oder ist das wieder so ein Idiot der nur sehen will wie die Leute auf sowas reagieren, und sich daran aufgeilt??? wenn er wohlhabende Eltern hat bitte es sei ihm gegönnt, vielleicht kann er mal das ein oder andere Foto von Papas/Mamas Auto machen :wink: du besitzt doch eine DigiCam oder ist die in der Reperatur??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3

Darum geht es mir ja nicht. Schau Dir meinen Post doch nochmals genau an :wink:

es ist halt schwierig bei solchen themen zwischen irnoie und ernst gemeinten statements zu unterscheiden , gell ? :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
the_lurch   
the_lurch

Also nicht alle gleich so negativ eingestellt sein. Der Junge hat eine anständige Frage gestellt, so kann er bitte auch eine anständige ANtwort erwarten:

Ich kann berichten, dass mein Enkel vor knapp drei Jahren zu seinem 18.Geburtstag auch gleich einen M3 fuhr. Klar, er hatte mal einen kleinen Einparkunfall (ca.500 Euro Schaden), was aber jedem heute noch passieren könnte. Er fährt ihn sogar als Cabriolet und ist bis heute endlos glücklich damit. Und......er lebt. Es kommt eben immer darauf an wie man mit so einem Sportwagen umzugehen versucht. Sein M3 ist rot, tiefer, sieht schnell aus und ist schnell. Aber ist das ein Grund rasen zu müssen? Er cruist oftmals und scheint den Wagen richtig zu genießen.

Aber auch er bekam von BMW direkt ein Fahrsicherheitstraining empfohlen, was er aber nie antrat. Nur sein Chef, der schaut schön dumm wenn morgends der Azubi im roten M3 gleich neben seinem 325i E36 parkt. :lol:O:-):-))! Ich fuhr vor über 15 Jahren (will mein Alter ja nicht jedem verpetzen....*lol*) auch mit 18 schon einen eigenen 911er Porsche. Mein Vater wollte ihn nicht mehr, und ich bekam ihn dann immer. Und ich fuhr einwandfrei, unfallfrei, ärgerfrei!

Es kommt imer darauf an, ob man Respekt vor dem Teil hat, auf das man gerade seinen Hintren plaziert und das Lenkrad in die Hände nimmt. Von daher, sehe es als unkompliziert an. :bored:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

aber die Wahrscheinlichkeit ist in jungen Jahren höher, einen Fehler zu machen. Das sollte man immer sehen.....

Der M3 ist nicht das ideale Anfängerauto-das wird keiner bestreiten. Ich würde zum 330i raten....als Cabrio...kann man ja in einem halben Jahr den Kompressor montieren, wenns doch zu langsam ist.... O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

Man könnt ja grad meinen, dass der M3 der Düsenjet schlechthin ist :D

Aber eins ist er gewiss: Narrensicher zum Fahren, wenn man die Helferleins nicht ausschaltet, somit gesehen ist der Junge ist besten Händen wohlbehütet aufgehoben. :-))!

Und wenn er noch einen draufhaut, kauft er sich einen CSL und besitzt noch den magischen M-Track Button :D Und das noch mit ein bisschen Uebung gemixt, wird er verdammt schnell sein :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Kannst Iihn ja mal ne Probefahrt bei Dir machen lassen....duckundweg O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lappla   
Lappla

mein Enkel vor knapp drei Jahren zu seinem 18.Geburtstag

&

Ich fuhr vor über 15 Jahren (will mein Alter ja nicht jedem verpetzen....*lol*) auch mit 18 schon

bist du so ca. 38 Jahre jung und hast einen mittlerweile 21 Jahre alten Enkel ?

wow du legst ja ein Tempo vor da komm ich aber nicht hinterher :-))!

Ausserdem:

Dr.Nagano meinte galube ich das Wort Fahrsicherhits-

training. Wer dem englischen mächtig ist....

Auf meiner Schule fährt ein Abiturient jetzt mit 21 jahren nach 3 Jahren M3 Cabriolet einen niegelnagelneuen geschlossenen M3 mit hammergeilen Felgen der hat anscheinend auch noch nie einen Unfall gebaut.Das Auto macht mit 18 Jahren ein Image , also wer es nötig hat und anders keine freunde findet kauft sich einen :bored:

Ich persönlich würde jetzt im sommer ein Cabrio vorziehen.

na ja muss jeder selber wissen

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

@alpinab846

Das ist vollcool, das mach ich, wenn er bei Dir zuerst die Vorschule absolviert, schliesslich braucht er ja dann eine Steigerung :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi

Es gibt verantwortungsvolle und unverantwortungsvolle Jugendliche! :wink: Wenn ich mir einpaar Mitschüler aus meiner Klasse die gleich alt wie ich sind anschaue,dann krieg ich Angst X-):puke: Manche sind zu blöd für alles,und wenn die ein Auto kriegen,naja,daran will ich garnicht denken X-):-(((° ,jedoch gibts auch welche,die in Stande wären,viel Verantwortung zu übernehmen :-))! (Ich auch O:-) ) Also,wenn der Themenstarter verantwortungsvoll ist,dann ist ein M3 kein Problem :-))!

Mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato
...unverantwortungsvolle...

Das heisst übrigens verantwortungslose :wink: (P.S. Nach Komma kommt immer ein Leerschlage) :wink:

Falls du dich nicht überschätzst (bei den meisten "Jugendlichen" eher Gegenteil), dann kauf Ihn dir ruhig. Es ist aber nicht nur kaufen - du musst ihn auch "unterhalten" können. Versicherung etc. kommt auch noch auf dich zu.

Gruss Dario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro

Ich tendiere eher zu AlpinaB46's Meinung.

Um fahren zu lernen gibt es besere Autos.

Man darf zwar mit erhalt des Führerschins fahren, aber wirklich sicher ist man noch nicht.

Da man eh ständig auf neue Situationen trifft, ist es m.E. besser wenn mann sich nicht auch noch voll auf das Auto konzentrieren muss.

Manche Dinge benötigen auch einfach Erfahrung, wie etwa das Einschätzen der Verkehrslage oder des Überholwegs.

Ein Wagen dieser Klasse baut so schnell Geschwindigkeit auf, dass man schnell überfpordert werden kann. Mein Tipp wäre, erst mal zwei oder drei Jahre ein anderes, wenn auch nicht schwaches Auto zu fahren und damit etwas zu üben.

Ein 318i z.B. hat auch 143 Ps und ist beileibe nicht langsam und auch nicht gerade mit Imageverlust verbunden.

Ausserdem würd ich noch ein Fahrertraining machen.

my 2 cents, Toro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×