Jump to content
RelisH

Bugatti EB 110 wird noch gebaut!

Empfohlene Beiträge

RelisH   
RelisH

Ich wusste zwar dass Dauer mal ein paar Bugattis im Angebot hatte, aber anscheinend werden die da auch noch weiterentwickelt und weitergebaut:

"Wir sind heute in der Lage Neufahrzeuge des Typ Dauer EB 110, in Technik und Ausstattung Ihren Wünschen entsprechend, maßgeschneidert und exklusiv zu produzieren." http://www.eb110.de

Und der hier sieht wohl besser aus als die meisten (alle?) anderen aktuellen Sportwagen, mit 570.000 € aber mehr als doppelt so teuer als der normale EB 110:

bugatti-1.jpg

bugatti-2.jpg

bugatti-3.jpg

bugatti-4.jpg

Mir hat dieser Bugatti schon immer sehr gut gefallen, aber der hier sieht unübertroffen gut aus :D , bis auf den Heckspoiler, aber den kann man sicher umgestalten lassen wenn es denn nicht möglich ist komplett auf diesen zu verzichten. Sieht auch so aus als ob auch das minderwertige Interieur des Original EB 110 aufgewertet wurde.

:-))! doppelt so schön aber nur halb so teuer wie der neue Bugatti.

/edit: ups... habe gesehen dass es wohl schon einen Thread darüber gab... naja, kann passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Da Dauer ja die Lagerrestbestände von Bugatti gekauft hatte und somit über alle Erstatzteile für das Auto verfügt sollte es nicht das Problem für ihn sein heute noch Neuwagen zu produzieren.

Der EB110 ist einer der genialsten Sportwagen, ich hatte schon das Vergnügen im EB110 und im EB110S Sitzproben nehmen zu können, in Action hab ich ihn leider nie erlebt.

Horst v. Saurma ist 1994 mit einem EB110 quer durch Deutschland gefahren und hatte darüber in der Sport Auto geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Ich wusste zwar dass Dauer mal ein paar Bugattis im Angebot hatte, aber anscheinend werden die da auch noch weiterentwickelt und weitergebaut:

"Wir sind heute in der Lage Neufahrzeuge des Typ Dauer EB 110, in Technik und Ausstattung Ihren Wünschen entsprechend, maßgeschneidert und exklusiv zu produzieren." http://www.eb110.de

Das ist leider alles etwas undurchsichtig: Soweit ich weiss sind weniger als zehn Dauer EB 110 GT / Supersport gebaut worden, die letzten zwei (der schwarze und ein silberner) waren seit einiger Zeit im Angebot, zuletzt in der Auto Bild test & tuning, in der der Fahrbericht vom Dauer 962 Le Mans drin war.

Dauer Motorsport ist letztes Jahr wohl auch umgezogen, HOLZ hat ein paar Mal mit Herrn Dauer persönlich gesprochen und dabei nicht den Eindruck, dass da noch viel passiert (sowohl im Hinblick auf den 962 Le Mans als auch EB 110 GT).

Es war ja wohl auch so, dass Jochen Dauer eine Zeit lang in Brunei den Fuhrpark für Porsche, Lamborghini, BMW, Audi usw. geschmissen hat, in der Zeit also gar nicht groß zum produzieren kam...

Die Frage ist im Übrigen auch, wie diese ganze Bugatti-Geschichte nach Romano Artioli überhaupt gelaufen ist: Dauer Motorsport kaufte ja wohl die Lagerbestände, Edonis produzierte aber auch mit Chassis und Motor der EB 110, VW kam irgendwann irgendwie an den Markennamen, Guildo Pastor - jetziger Besitzer von Venturi - war aber ebenfalls mal Besitzer von Bugatti und fährt dieser Tage ja noch einen (den?) EB 112... Das wird noch mal ganze Heerscharen von Historikern beschäftigen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya

Tja ich weiß schon warum ich einen 1/12 EB110 hab O:-) . Ich find den Wagen auch deshalb so fantastisch da er ja auch schon min 10 Jahre auf dem Buckel hat. Ob sich aber Dauer mit den neuen "EB110" auf dem Markt durchsetzen kann, bezeifle ich dann doch, allein schon weil das Bugatti Emblem (was mich nicht stören würde) fehlt.

Tja, welchen nehmen? 8) blau!!

ge_bl09.jpg

Preifrage, wer kennt noch den EB112 ein 2+2 Sitzer wenn ich mich noch Erinnern kann. Denn konnte man ´94 noch neu bei Auto-Koenig kaufen. Lang ists her.

1996_bugatti_eb112_11_m.jpg

1996_bugatti_eb112_04_m.jpg

Harry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lappla   
Lappla

absolut schön der Wagen :-))!

guckt bei bugatti-cars.de was da unter Modelle steht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Preifrage, wer kennt noch den EB112 ein 2+2 Sitzer wenn ich mich noch Erinnern kann. Denn konnte man ´94 noch neu bei Auto-Koenig kaufen. Lang ists her.

100,- EUR an mich, denn 1) kenne ich den Wagen gut und 2) ist es eine Limousine und kein 2+2-Sitzer...

Schade, dass der nicht gebaut wurde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marek911   
marek911

Superschönes Auto! :-))!

Bei dem Preis muß man den ja mit Carrera GT, Pagani Zonta und co. vergleichen. Für mich wäre es ne Alternative.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lappla   
Lappla

@marek:

4 Turbos und Allradantrieb deshalb ein bissl anderes Konzept als die anderen.

Ausserdem Pagani Zonda , Zonta ist ein slowenischer Skispringer ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marek911   
marek911

Ja ja Zonda :oops: verschrieben.

O.K. ich meinte eher die Preisklasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya

100,- EUR an mich, denn 1) kenne ich den Wagen gut und 2) ist es eine Limousine und kein 2+2-Sitzer...

Schade, dass der nicht gebaut wurde...

:oops: hast recht doch ne Limousine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Garth   
Garth

Klar können wir uns an den EB112 erinnern. :wink:

Mir gefiel der Gedanke einer Bugatti Limousine und bzgl. des Designs gefiel mir vor allem die geteilte Heckscheibe:

1280_3038656164343964.jpg

Soviel zum offtopic EB112...

Garth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

Dauer Motorsport ist letztes Jahr wohl auch umgezogen, HOLZ hat ein paar Mal mit Herrn Dauer persönlich gesprochen und dabei nicht den Eindruck, dass da noch viel passiert (sowohl im Hinblick auf den 962 Le Mans als auch EB 110 GT).

Naja, das stimmt nicht ganz. Ob was passiert oder nicht kann ich nicht beurteilen, das man nichts hört oder liest bedeutet ja nicht gleichzeitig das nichts passiert. Mittlerweile war ich halt zweimal bei Dauer und das an zwei vesrchiedenen Standorten, voriges Jahr wollte ich einfach mal auf gut Glück vorbei, und schon Stand ich vor einer leeren Halle. War somit nix mit neuen Erkenntnissen.

Über die genaue Anzahl der bei Dauer gebauten EB110 kann ich nichts sagen. Fakt jedoch ist das diese auf den restlichen verbliebenen Chassis aufgebaut wurden, anfangs noch mit dem original Label Bugatti, später mit dem Dauer Label. Selbst würde ich behaupten, dass jeder dort gebaute EB110 unterschiedlich ist, einige wahrscheinlich noch mit Alu Karosse andere mit Kohlefaser Karosserie. Auch ist die exakte Leistung ziemlich spekulativ.

Der Dauer EB110 soll auch in vielen Details verbessert worden sein, so soll es z.B. eine geänderte Schwungscheibe geben oder auch möglich sein den Wagen mit Xenon-Licht auszustatten.

Meiner Ansicht nach werden wohl keine EB110 bei Dauer mehr neu gebaut (siehe auch 962lm.com), aber mit Sicherheit werden Fahrzeuge noch gewartet oder vielleicht auch aufgerüstet.

Außerdem nimmt Dauer wohl auch Aufträge von Fremdfirmen um diese bei Entwicklungen zu unterstützen.

Und zusätzlich hoffe ich, dass die Population der 962 LM auch weiterhin zunimmt und Dauer im Zusammenhang mit einem Printmedium und eines gewissen Supertests zeigt wie schnell ein Sportwagen sein kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Querdenker   
Querdenker

Der Innenraum oben past ja wohl perfekt zur Außenfarbe :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
...und Dauer im Zusammenhang mit einem Printmedium und eines gewissen Supertests zeigt wie schnell ein Sportwagen sein kann.

Tja, leider gehören zu der Chose immer zwei..., die einen vergleichen lieber per x Supertesten 996 Carrera 2 mit Carrera 4, mit GT3 Cup, GT3, Turbo, GT2, Cabrio PSM Tiptronic, GT3 Serie 2, GT3 RS usw. :evil: , was so interessant ist wie eine Bundestagssitzung :bored: ...

Und Dauer macht sich leider rar...

Du hattest ihn doch mal auf die positiven Auswirkungen einer Beweisführung seiner angegebenen Leistungswerte angesprochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Tja, leider gehören zu der Chose immer zwei..., die einen vergleichen lieber per x Supertesten 996 Carrera 2 mit Carrera 4, mit GT3 Cup, GT3, Turbo, GT2, Cabrio PSM Tiptronic, GT3 Serie 2, GT3 RS usw. :evil: , was so interessant ist wie eine Bundestagssitzung :bored: ...

Für viele mag es durchaus interessant sein, zumal der Supertest ja auch zur entsprechenden Entscheidungsfindung beim Autokauf beiträgt.

Im übrigen würde die Sport Auto ja sehr gerne Exoten um die Nordschleife prügeln, aber die einzigen die sich bislang dazu bereit erklärten waren Porsche und Pagani.

Die vielen Dauer, Koenigsegg, Stealth, Spyker, Koenig,....etc könnten bei einem Supertest ohnehin eher verlieren als gewinnen, da die sehr hohen Erwartungen die an diese Autos gestellt werden mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht erfüllt werden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Die vielen Dauer, Koenigsegg, Stealth, Spyker, Koenig,....etc könnten bei einem Supertest ohnehin eher verlieren als gewinnen, da die sehr hohen Erwartungen die an diese Autos gestellt werden mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht erfüllt werden können.

Weiß ich:

Und Dauer macht sich leider rar...

Wobei ich zumindest dem Dauer 962 Le Mans zutraue, die bisher gefahrenenen Rekorde auf der Nordschleife zu pulverisieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista
Wobei ich zumindest dem Dauer 962 Le Mans zutraue, die bisher gefahrenenen Rekorde auf der Nordschleife zu pulverisieren...

Vielleicht. Aber ob der Dauer jemals wirklich so einen Test über sich ergehen lässt? Wohl kaum.

Äusserst interessante Kanditaten wären sicher auch mal CLK-GTR (Supersport),Porsche GT1, Enzo, etc.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya

Vielleicht. Aber ob der Dauer jemals wirklich so einen Test über sich ergehen lässt? Wohl kaum.

Äusserst interessante Kanditaten wären sicher auch mal CLK-GTR (Supersport),Porsche GT1, Enzo, etc.....

Tja mit dem GT1 6:34.*** und mit dem Enzo gut 5 sec. langsamer...

oh ja, leider nur im Viedospiel O:-)

Intressant wärs schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Querdenker   
Querdenker

Ich würd die Qualitäten des EB 110 SS und EB 110 SS Dauer (mit Wunsch bis über 700 PS Leistung) eher in der Vmax sehn als im Handling, Kurvenspeed und der Rennstrecke.

Der Dauer 962 LM dagegen schätze Ich auch auf der Rennstrecke richtig gefahren sehr stark ein da er sehr flach ist, wenig wiegt bei sehr viel Leistung und auf einem Rennwagen basiert der nur für die Straße modifziert wurde von Dauer.

AMG CLK GTR ja sicher oder auch Lotec Sirius würd Ich nebst Dauer 962 LM sicherlich gern mal im Härtetest auf der Rennstrecke erleben oder wenigstens vom Besitzer ne Runde auf der Landstraße oder AB gefahren aber das ist leider sehr unwahrscheinlich bei Auflagen bis 25 Exemplare :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl

Lederausstattung und Sportauspuff, soweit ich weiss. Ist aber völlig in die Hose gegangen, meine gehört zun haben, dass beide Brabus Bugatti die Überführung nach Frankfurt/Main per eigenen Achsen nicht überlebt haben (mehr Botanik als Motorschaden O:-) ), Bodo Buschmann soll einem Amoklauf nicht fern gewesen sein :lol: ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Ich erinner mich dunkel. O:-) Allerdings waren sie auf dem Weg nach Essen. Der kleine Autobahnabstecher war nicht wirklich geplant. X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
Gabs den EB 110 von Brabus getunt??

Brabus war unter anderem damals auch deutscher Importeur des EB 110.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Der Preis für die Lederausstattung, mit Lenkrad, Einstiegsleisten, und Sportauspuff, lag bei schlanken 120.000,-DM :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Querdenker   
Querdenker

120000 DM für nen EB 110 ??

:-o Saugünstig leß Heute immer so 400000 Euro rum für nen EB 110 SS in den Verkaufsangeboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • tilmann
    • Shob24
      Mich würde interessieren, wie viele Veyrons gebaut wurden und wie viele noch gebaut werden.
    • srm6
      Ich überlege mir nun schon seit dem normalen SS einen zu bestellen!
      Ich will jetzt unbedingt einen Vitesse haben, ich weiß aber nicht, ob sich die Anschaffung wirklich lohnt.
      Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen!
    • Hessenspotter
      Bugatti Veyron (Laufzeit 4 Jahre und 19.312 km, Rechnungskurs 1,3 £ =1€)
       
      Besonderheiten: Dieses Auto verbraucht förmlich Geld. Inspektionen sind so teuer weil angeblich enorm viel Zeit für die Wartung gebraucht wird.
      Reifen sind so enorm teuer, das sie a) Spezialreifen sind, und nur von Bugatti montiert werden können weil alle 4.000km neue Reifen fällig sind und c) pro Reifen (!!!) liegt der Preis bei knapp 8.250 €
       
      Felgen: Ja bei diesem Auto muss nach knapp 20.000km fast alles neu gemacht werden, nach 9800 km sind neue Felgen fällig so wie nach jedem Mal wo der Veyron 400+ gelaufen ist. Neue Felgen kostet im kompletten Satz 38.870 €, noch Fragen? Wenn man sich dann noch überlegt das dieses Fahrzeug nach den 19.312 km knapp 7.000 € (Preis Super Plus 1.45 €, Verbrauch 25l/100km) für Sprit gesoffen hat, wenn es Sparsam gefahren wurde, dann dreht sich mir persönlich der Magen um. Alles in allem gibt ein Besitzer eines Veyron in dieser Zeit über 250.000 Euro aus !!! Dies zuzüglich des Preisverfalls macht ein Defizit von über 600.000 Euro aus. Ein McLaren F1 macht dies viel besser.
       
      Kaufpreis: 1.267.500 €
      Wert nach der Laufzeit: 910.000 € (-28%)
      Kosten während dieser Zeit: Inspektionen 72.800 €, Reifen 131.560 €, Felgen 38.870 € = 243.230 €
       

      Bugatti Veyron
    • Stig
      Auf der Suche nach Infos über den Edonis bin ich noch auf eine Service- und Ersatzteiladresse für den EB110 (und 112!! ) gestossen, falls die mal jemand hier brauchen kann:

      Via della Resistenza, 12
      41011 Campogalliano - MO
      Tel. +39 059 528377
      Fax. +39 059 852398

      http://www.b-engineering.com/index.aspx



×