Jump to content
Sunnyside19

Motor stottert im "Sport" Modus???

Empfohlene Beiträge

Sunnyside19   
Sunnyside19

Hi,

woran kann es denn eurer Meinung nach liegen, wenn der Motor im bereich zw. 1000-2500 Upm teils etwas (leicht) stottert wenn ich den Sport Schalter gedrückt hab.

Sollte ich vielleicht mal die Zündkerzen wechseln lassen? Hab jetzt 38000 km drauf, Bj 10/01, und war grad erst bei Inspektion 1. Zündkerezen werden ja erst bei Inspektion 2 gewechselt.

Komisch ist auch, dass wenn der Sportschalter nicht gedrückt ist, alles besten läuft.

Kenn jemand das Problem?? Wäre wirklich wichtig, da das schon ziemlich nervt...aber das verseht ihr ja sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano

Wenn Du damit meinst dass er "bockig" ist, dann ist das normal. Im Sport-Modus reagiert Dein Gaspedal viel aggressiver, wenn Du dann im falschen Bereich mit dem Pedal "spielst", dann bockt er rum.

Bei manchen M3's scheint es aber verstärkt aufzutreten, aber auch da vor allem im kalten Zustand.

Am besten bei kaltem Motor ohne Sport fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sunnyside19   
Sunnyside19

nee, das ist ja grad das problem. Bockig triffts zwar ganz gut, aber es tritt ja auch auf wenn der Motor richtig warm ist. Über 2500 Upm läuft ja auch alles super, da stottert gar nichts mehr.

Kann das nicht an den Zündkerezen liegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano

Wie gesagt, die einen M3's scheinen es verstärkt zu haben, die anderen weniger oder praktisch gar nicht. An die Zündkerzen-Geschichte glaub ich nicht, denn dann würde das Problem auch ohne Sporttaste auftreten.

Klingt vielleicht hart, aber versuch mal anders mit dem Teil zu fahren :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
registriert   
registriert

Wenn du bockig schreibst, meinst du dabei auch ein Ruckeln, denn das kenne ich bestens. Bei leichtem Gasgeben so zwischen 1500 und 2500 rpm mit kaltem Motor (somit nicht im Sportmodus, klarerweise).

Hingegen mit warmen Motor beim Sporteln, dass muss ein zuckender Gasfuss sein! X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sunny_crocket   
sunny_crocket

es könnte gut sein, dass in dem drehzahlbereich hohe resonanzschwingungen auftreten, die für das ruckeln sorgen. damit verbunden sind hohe belastungen an den teilen.

würde mal einen check durchführen lassen, denn es kann sein dass die software einen update braucht. immerhin wird im SPORT-Modus ein anderes programm vom steuergerät benutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Bei kaltem Motor ist das bei meinem auch ganz extrem. Mit "Sport" ist das Auto wintertags auf den ersten Kilometern kaum fahrbar. Bei warmem Motor ist die STellung der "Sport"-Taste aber egal. Die bewirkt ja nur eine andere Zuordnung von Gaspedalstellung und Drosselklappenstellung.

Der E36-M3 war in der Hinsicht wesentlich besser.

Gruß, Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
the_lurch   
the_lurch

Bei mir trifft das "Zicken" oder "bocken oder "Bockig sein" :lol: oder wie auch immer auch bei kaltem Motor auf. Der Wagen ruckelt nur noch rum. Daher fahre ich ich den Wagen meist gut warm, bis fast nur noch die letzte Diode am Drezahlmesser leuchtet. Aich das Öl lass ich erst mal ein wenig kommen. Aber wie du schon sagst, nur untertourig zickt der Bock.

Obenraus gehts dann wieder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×