Jump to content
Gast revoman

M Fahrertraining Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Gast revoman   
Gast revoman

Hallo,

nachdem ich bereits das Kompakt-, und Aufbautraining (nicht das M sondern das mit den 330ern) absoloviert habe und so fasziniert von den BMW Fahrertrainings bin, möchte ich natürlich das Stufenprogramm beenden ;-).

Meine Frage lautet aber, ob sich die M-Fahrertrainings, außer von den gestellten M-Fahrzeugen auch inhaltlich unterscheiden? Die BMW Website gibt hier ja nur vage Andeutungen ("....Einblick in die Regeltechnik des M3").

Vielleicht kann einer von euch, der schon bei einem M und einem nicht M Fahrertraining war seine Impressionen kurz beschreiben.

Übrigens habe ich mich bereits im Archiv etwas schlau gemacht, zu meiner spezifischen Frage habe ich aber nichts relevantes gefunden.

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiroler Bua   
Tiroler Bua

hi, ich habe das Aufbau-training am M3 schon gemacht und hab ein normales auch drann gehängt. Außerdem hab ich 3 Kompakttrainings absolviert. Ich muß sagen, mir taugts super bei den trgs.

Die Inhalte sind in jeder stufe des programms anders und ändern sich auch innerhalb eines trainings immer wieder-hab zb ein kompakttraining vor 3 jahren gemacht, da gabs noch unter-/übersteuern am kreis, das is jetzt erst ab aufbautrg.

Das lässige an den M-Traiinings is auch die atmosphäre an einer rennstrecke (ich war auch sbg.ring) und die abschließenden runden mit einem Instruktor, der dir zeigt, wie man einen M richtig über die piste hetzt.

Ab intensivtrg. kann ich leider nicht viel sagen, weil ich das noch nicht gemacht hab-wird auch ziemlich teuer dann, für einen tag M fahren.

Was sagt ihr eigentlich zu den preisen???

LG Steff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Mein Dad und ich wollen bald mal an so einem Training teilnehmen.

Ist das M-Training besonders empfehlenswert oder reicht auch das "normale" völlig aus? Wie sind eigentlich so die Preise?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiroler Bua   
Tiroler Bua

dachte dein dad is polizist, da machen die doch solche sachen sowieso, oder is er nicht verkehrspolizist?

Es gibt beim aufbautraining und beim kompakttrg eine variante für 18-25 jährige, die relativ billig is, die du aber dann ohne deinen vater wohl machen wirst müssen, denn der wird das normale aufbautrg machen. kompakttrg für erwachsene, die gut und regelmäßig autofahrn is find ich nicht so sinnvoll, erwachsene können ruhig mit dem aufbautrg. anfangen!

Auf www.bmw.de/fahrertraining findest du alle infos-die site haben sie eh gerade umgebaut.

Das geilere is sicher das M3 Aufbautrg, normal isses auf 330i, die 18-25jährigen fahren auf 316ti, genau wie beim Kompakttrg.

Preise: Kompakttrg. 18-25: 75 Euro

Aufbautrg. 18-25: 230 Euro

Aufbaurtg. normal: 395 Euro

Intensivtrg.: 865 Euro

Intensivtrg. auf M3: 995 Euro

alles andere is für den Anfang sicher unklug, außerdem geht´s auch gar nicht, da das ja ein stufenprogramm ist.

Für weitere fragen stehe ich gerne zur verfügung 8)

steff

das der mist mit dem EURO Zeichen: € nicht hinhaut is ärgerlich!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast revoman   
Gast revoman

Vielen Dank, für die vielen Antworten! :D

Werde dann mal im August das M-Aufbau-Training am Salzburgring oder am Lausitzring absolvieren....

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

@Tiroler Bua

Danke für die Infos. :wink: Mein Dad ist im Büro beschäftigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiroler Bua   
Tiroler Bua

gern geschehen-ach ja, noch was:

je früher ihr euch anmeldet, desto besser. Gerade Aufbautrgs auf rennstrecken sind sehr schnell ausgebucht, da auch nicht so viele veranstaltungen, wie zb für kompakttrg stattfinden. Aber auch hiefür ist ein monat vorher zu empfehlen!!

grüße, steff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×