Jump to content
isderaimperator

Porsche GT---Unterschiedliche Varianten?

Empfohlene Beiträge

isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

War gerade in der Schweiz und habe dort die Atorevue gelesen. Die hatten dort einen Tracktest des Porsche GT.

Bei einem Bild, mit 2 GTs, ist mir aufgefallen, dass es wohl 2 Varianten gibt.

Der silberne GT hat vorne, seitlich einen seitlichen Blinker im Stossfänger, der Rote nicht. Beide haben eine D-Zulassung. Kennt jemand den Unterschied? Oder ist der silberne GT eine Exportausführung (z.B. USA).

Beide haben noch Seitenblinker vor der A-Säule in der Fahrzeugfuge.

post-30511-14435305305306_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

Hier noch mal ein Bild von der Porsche homepage:

Ohne Blinker

post-30511-14435305306193_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
westbywest   
westbywest

hast du den bericht nicht gelesen?

der rote war doch irgendwie gewichtsoptimiert und der silberne hat die "luxusaustattung" (klima, radio, etc) ...vielleicht hängts damit zusammen?

edit: hab gerade nochmals nachgeschaut: komischerweise ist es genau umgekehrt. der silberne ist gewichtsoptimiert (kein luxus ausser elek. seitenscheiben, ersparnis 60kg) und der rote hat die normale ausstattung mit klima und soundsystem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator
hast du den bericht nicht gelesen?

der rote war doch irgendwie gewichtsoptimiert und der silberne hat die "luxusaustattung" (klima, radio, etc) ...vielleicht hängts damit zusammen?

edit: hab gerade nochmals nachgeschaut: komischerweise ist es genau umgekehrt. der silberne ist gewichtsoptimiert (kein luxus ausser elek. seitenscheiben, ersparnis 60kg) und der rote hat die normale ausstattung mit klima und soundsystem.

@westbywest

ich schon!

Zitat Bildunterschrift:

--------"Bereit für den heissen Ritt: Der Silberfarbene verfügt über keinerlei Komfortausstattung (ausser elektr. Fensterhebern) und ist 60 kg leichter als der Rote mit Klima, Audio usw."

Das würde dem widersprechen. Es sei denn, die haben sich vertan. Bei Porsche. de finde ich auch keine Lösung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holgi   
Holgi

Das war zu 99% ein amerikanischer Fahrzeug. Dort sind Positionsleuchten an den Seiten Pflicht. Sehen, wie du bereits gesagt hast, wie ein zweiter Blinker aus. Damit "verschandeln" die Amis auch Exoten wie Enzo, F50, Murci, etc. Ist halt einfach Vorschrift.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheGT3RS   
PorscheGT3RS

der silberne ist die Exportversion für den amerikanischen Markt , die orangen "Blinker" sind Reflektoren die in den USA so vorgeschrieben sind !

War ich wolh n paar sekunden zu spät !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

ja, wird wohl so sein.

Ich habe mir das auch schon gedacht, mich wunderte allerdings die D-Zulassung. Wahrscheinlich liegt es an der geringen Stückzahl, dass sie auch eine US-Variante mit D-Kennzeichen versehen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holgi   
Holgi
War ich wolh n paar sekunden zu spät !

Doppelt hält besser. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Stimmt genau Holgi,

Die sogenannte gewichtsoptimierte Variante entspricht übrigends einfach der Serienausstattung, sprich ohne Klima und Radio.

Auch diese Variante hat neben den elektrischen Fensterhebern, 6 Airbags und ZV mit Fernbedienung serienmässig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holgi   
Holgi

@autopista: Stimmt es eigentlich, dass inoffiziell von Porsche empfohlen wird, den GT ohne Klima zu nehmen, da sie angeblich mit der Klima Probleme hätten? Ich bilde mir ein, irgendwo etwas in die Richtung gehört zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Porsche hatte keine Probleme mit der Klima. Sie bereitet nur Schwierigkeiten beim Service, da der Motorraum im Platz etwas eingeschränkt ist.

Es gibt allerdings Gerüchte, wonach Porsche die besonders gut gehenden Motoren für die (kaum bestellten) Varianten ohne Klima reserviert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
...6 Airbags...

Wo bekommt Porsche denn bei einem zweisitzigen "Spider" sechs Airbags hin? 2 x Front, 2 x Seite, 2 x ...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
go300   
go300

Der CGT hat auch nur 4 Airbags:

2 Front- und 2 Seitenairbags!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Angeblich sollen noch 2 Kopfairbags drin sein.

Steht so zumindest im offiziellen Porsche Carrera GT Buch.

In der Pressemappe und auf der Homepage steht davon allerdings nix.

Definitiv Klarheit schafft wohl erst die Untersuchung am lebenden Objekt.

Ich persönlich hab da auch meine Zweifel. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
go300   
go300

Stimmt habe ich überlesen, war mal wieder zu schnell! :???:O:-)

Hat noch seitliche Kopfairbags!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Hat noch seitliche Kopfairbags!

Wo denn? In den A-Säulen? Da stecken sie beispielsweise in einigen BMW's...

Wobei ich den Sinn von Kopfairbags bei einem verkappten, zumal offenen Rennwagen mit über 600 PS nicht so recht verstehe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
go300   
go300

Nicht nur im Buch, sondern lt. AMS 23/03 hat er als Serienausstattung seitliche Kopfairbags! Wo die allerdings sein sollen kann ich Dir auch nicht sagen! So genau habe ich den noch nicht untersucht! O:-)

Auf einer Porsche-Seite werden nur 4 Airbags erwähnt, aber woanders wieder 6! Also bringt wohl nur eine Vorort-Ansicht was! Habe auch keine Lust wegen sowas beim PZ anzurufen!

Vielleicht kann ja ein andere User eine definitive Aussage treffen ob nun 4 oder 6!

Hier was Porsche auf der erwähnten Seite dazu schreibt:

überzeugt der Carrera GT durch eine Reihe weiterer Sicherheitsmerkmale: Fullsize-Frontairbags für Fahrer und Beifahrer sind serienmäßig. Ebenso das Seitenaufprallschutz-System, das aus je einem Seitenairbag sowie einer energieaufnehmenden Türtafel besteht. Ebenfalls Ihre ständigen Begleiter im Carrera GT: 3-Punkt-Sicherheitsgurte mit pyrotechnischen Gurtstraffern sowie Gurtkraftbegrenzern.

http://www2.porsche.de/german/deu/carreragt/modelinformation/safety/default.htm

Irgendwie verwirrend mit den Airbags! Aber ich vertraue jetzt mal der Porsche-Homepage: ALSO 4 Airbags!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×