Jump to content
Wolfy

Modellbezeichnung - ja/nein

Empfohlene Beiträge

Wolfy   
Wolfy

Hallo!

AMC hat mir seine Meinung schon einem anderen Thread geschrieben - da war es aber Offtopic. Deshalb interessiert mich jetzt einmal allgemein, ob ihr eure Modellbezeichnung von Werk an abbestellt habt, sie im Nachhinein abmontiert habt oder voll und ganz auf sie schwört? Mich würde außerdem eine Tendenz interessieren, ob eher stärkere oder schwächere Modelle darauf verzichten.

Ich mit dem schwächsten BMW Motor kämpfe momentan mit mir, ob ich sie drauf lassen soll oder mit Föhn (Tipp von BMW Mechaniker) abschmelzen soll...

Einzig bei den M3´s bin ich mir ziemlich sicher, dass die Modellbezeichnung oben bleibt.

LG, Wolfy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kabe   
kabe
Hallo!

Einzig bei den M3´s bin ich mir ziemlich sicher, dass die Modellbezeichnung oben bleibt.

Beim CSL habe ich es abbestellt. Autofans erkennen es oder können fragen und für die anderen bleibt es halt ein 3er Coupé. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster

Ich würde bevorzuge hinten ohne.

Egal ob stark oder schwach, muss ja nicht

jeder wissen was du fährst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
registriert   
registriert

Ich bevorzuge die Ersatz-Variante (Die BMW-Mechaniker haben bestimmt auch hier Tipps wie man es hinkriegt.):

z.B. 316 ab und M3 drauf, this rulez, yeah babe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfy   
Wolfy

@kabe: Interessant - aber auch nachvollziehbar. Sowohl "normaler" M3 als auch CSL machen ja nicht gerade auf Understatement - also die 4 rohrige Abgasanlage erkennt schon jeder. Dabei fällt mir gerade ein, dass ich eigentlich noch keinen gefakten E46 gesehen habe - da trauen sich scheinbar doch nicht so viele drüber wie beim E36.

@masterblaster: Ja, ich überlege es auch gerade. Ich habe nur leichte Hemmungen, weil es manche Leute vielleicht als peinlich betrachten könnten den schwächsten 3er zu anonymisieren. Mit Sommerreifenwechsel fahre ich dann auf 245er Reifen hinten - da könnten auch manche denken "was macht der 316er mit den Reifen?"

Prinzipiell ist mir eh egal, was die Leute denken - aber ich tätowiere mir ja auch nicht "196" auf die Stirn. Ok - blöder Vergleich, aber was solls...

LG, Wolfy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfy   
Wolfy

@registriert: das ist aber nicht dein Ernst, oder? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
@registriert: das ist aber nicht dein Ernst, oder? :lol:

Oder ein S320 CDI-Schild auf den Compact...

Für Schwaben ist die Entscheidung beim Neukauf übrigens ganz einfach: "Entfall Typbezeichnung" ist so ziemlich die einzige Sonderausstattung ohne Aufpreis - also mitnehmen. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
registriert   
registriert

Sicherlich!

Nein ehrlich, ich finde es total egal was hinten draufsteht, nur sollte es dezent sein und die Form/Linienführung des Autos nicht unterbrechen/zerstören!

(Hab die Typenbezeichnung drauf)

Ach ja, wenn du einen 316 fährst, dann steh dazu. Es gibt sicherlich einige die ein solches Auto gern hätten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfy   
Wolfy

@amc: Ich hab ihn ja nicht neu gekauft, sonst hätte ich vielleicht von diesem "Extra" gebrauch gemacht. Aber vielleicht hätte ich die Typenbezeichnung doch genommen, dann selbst abgelöst und mir als späteres Andenken aufgehoben. Von meinem Leon kugeln auch noch die Buchstaben von "Seat", "Leon" und "TDI" herum.

Ich finde faken ja prinzipiell sehr peinlich - mit Ausnahme vom "Downfaken" - also was schwächeres draufpappen. Nur geht das bei mir halt schwer :oops:

LG, Wolfy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfy   
Wolfy

@registriert: Ist schon richtig, beim Leon hat mich die Typenbezeichnung optisch "gestört" - war einfach zu viel Text. Bei Bmw find ich sie prinzipiell eh recht schick. Ich werd mir noch ein paar Meinungen im Forum anhören und das dann mit dem Reifenwechsel spontan entscheiden.

LG, Wolfy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aircraft   
Aircraft

Guten Tag.

Nimm doch das "O" von Leon und mach die "6" von 316 weg und kleb stattdessen das "O" hin. Schon haste downgefaked :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#kingkarl   
#kingkarl

also bei schwächeren würd ich es generell abmachen,weiß auch nich warum....

allerdings würd ich bei stärkeren halt was schwächeres hinten drauf pappen,hat halt den überraschungseffekt ;)

aber jedem wies gefällt,ich hätte auch kein problem damit wenn auf unserm polo nen 1.2 kleben würde.peinlich musses mir ja nicht seien.

aufm vectra klebt auch das 2.2 ,stört halt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
Ich finde faken ja prinzipiell sehr peinlich - mit Ausnahme vom "Downfaken" - also was schwächeres draufpappen. Nur geht das bei mir halt schwer :oops:

Mußt halt mit den Ziffern von einem anderen 3er basteln und so z.B. einen 315er kreieren...

Ok, ich hab heute meinen albernen Tag. Im Ernst: mach doch einfach, was Du schöner findest. Auf meinem Wagen gibt's bis auf die Niere vorn und das BMW-Logo kein Chrom - also runter mit der Typbezeichnung. Bei meinem vorigen war's auch klar: Chrom auf Silber - igitt! Auf einem blauen 3er Coupé mit Chrom-Exterier hätte ich das Schild (vielleicht) draufgelassen.

P.S.: Apropos "schöner": heute morgen entdeckt, daß jemand versucht hat, mit seinem Schlüssel meinen Kofferraum zu öffnen - so einmal quer rüber halt... :evil::puke: Ist jetzt so eine Art Zebra-Carbonschwarz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
streicher   
streicher

Meine Meinung in diesem Fall, weniger ist mehr!

Finde generell die Modellbezeichnungen hinten nicht schön, egal um welches

Auto/Marke es sich handelt.

Ganz schlimm sind manche MB Kompressor Modelle, bei denen hinten

noch zusätzlich "Kompressor" riesig drauf steht :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfy   
Wolfy

@amc: Genau, das hab ich gemeint und konnte es nicht rüber bringen - irgendetwas stört mich optisch daran, nur weiß ich nicht was. Chrom auf silber! Das haut sich etwas...

@streicher: denk ich prinzipiell auch, es hat ja nichts damit zu tun, dass ich den Eindruck erwecken möchte ein stärkeres Modell zu fahren - jeder, der sich halbwegs auskennt sieht sowieso, dass ich nur ein Endrohr habe und es so maximal ein 318er sein könnte.

Und Leute, die sich überhaupt nicht auskennen wissen es sowieso nicht - Originalton eines entfernten Freundes (kein Scherz): "Wow, ein 3-1-6 ti - der hat sicher 200 PS, oder?"

Es beschäftigen sich halt wirklich nicht alle Leute so eingehend mit Autos wie wir in diesem Forum.

LG, Wolfy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mailmane   
mailmane

Also bei mir is meins drauf. Aber naja stört mich wenig auf em Corsa. Der Mercedes is hinten aber Komplett clean. Sieht viel besser ao aus. Bei starken Modellen würd ich es auch weglassen.

Gruß

Sebastian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bender   
Bender

Ich bin ganz froh das bei mir nicht die Typbezeichnung drauf ist weil es die Optik stören würde. Aber peinlich ists mir nicht wie dieses Foto beweist! :wink:

316i.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Uxel   
Uxel

Hi,

Mein Vater fährt nen 330i Touring.. und er hat vorallem wegen der Optik die Modellbezeichnung wegfallen lassen. Bei dem aktuellen 3er-Touring sieht das ziemlich gedrückt und überfüllt aus, meiner Meinung nach fast wie bei den Benz-Modellen mit "Kompressor" drauf wie streicher schon erwähnte :). Find das hat BMW bei den neuen 5ern gut gemacht, sieht nichmehr so groß aus.

Bye

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-Delos V8-   
-Delos V8-

Bei meinem neuen 545i und dem alten 535i hab ich jeweils die Typenbezeichnung weggelassen. Erstens muss nicht jeder wissen was das für ein Auto ist und zweitens ist der Spaß an der Ampel größer wenn GTI, VR6 und pseudo M meinen auf dicke Hose machen zu müssen.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas.D   
Thomas.D

Hi

auf meinem 320d Touring steht auch nix drauf

find ich persönlich schöner wie Uxel auch schon schrieb

muss jeder selber entscheiden

nur "hochfaken" find ich zum :puke:

downfaken ist eigentlich auch sinnlos,

einer der sich net für autos interessiert, den wird es kaum jucken ob da ein M3 oder etc. fährt oder net

und jemand der sich auskennt sieht sowieso was er da vor sich hat

bei meinem ist es ja genauso:

jeder der ahnung hat weiss, das ein nach unten gebogener auspuff beim 3er 46 318d oder 320d heisst, solange alles orginal ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen

Meine ist seit eh und jeh ab O:-) Aber ob mit oder ohne macht keinen großen Unterschied, zumindest nicht beim M, wobei ich nie eine Typenbezeichnung dran lassen würde, egal welches Model :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Das "Downfaken" kann ja auch andere Gründe haben.

Beispielsweise k0ommt es meistens besser, wenn man beim Kunden mit einem 730d vorfährt, als mit einem 760i...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mh7   
mh7

Ich fahre meine M´s prinzipiell immer ohne Modellbezeichnung,

würde ich aber bei kleinen 3ern auch machen, sieht einfach besser aus.

Ein Freund von mir hatte seinen M3 E36 extrem downgefakt, nicht nur 320i

Typenschild, sondern auch noch die normalen Spiegel dran. Alles wegen der Kunden.

Ich parke meine Autos auch oft um die Ecke, wenn ich zu Kunden fahre. Schade, daß das in Deutschland nötig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Typenzug finde ich generell nicht gut, außer es ist ein AMG oder M Fahrzeug, was aber rattenscharf aussieht ist beim Alten 7er das V12 an der Seite, sieht spitze aus. Man konnte das ja auswählen, kompletten Zug, nur V12 oder nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi
Ganz schlimm sind manche MB Kompressor Modelle, bei denen hinten

noch zusätzlich "Kompressor" riesig drauf steht

Und was is mit den Modellen,bei denen seitlich V12 BITURBO oder V8 KOMPRESSOR riesig drauf steht :wink:O:-) Also ich find das ganz und garnicht schlimm!würds drauf lassen! O:-)

Ich würde einen auf dezent machen,und das 316er Emblem runtermachen :-))! Nicht weil es ein 316er ist,es könnte auch ein 330er sein,ich würds trotzdem runter machen!wirkt dezenter!

Geschmackssache halt :)

Mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×