Jump to content
El Grapadura

Volvo 480

Empfohlene Beiträge

El Grapadura   
El Grapadura

ich starte dieses jahr ein dualstudium und beziehe von da ab ein regelmäßiges gehalt. jetzt würd ich mir gern meinen ersten kleinen sportwagen kaufen und ihn auch selber finanzieren.

ich hab mal ein bißchen rumgestöbert was es da so in meiner preisklasse (bis 5t €) gibt und ZACK! ... schon hab ich mich in den volvo 480 verliebt O:-)

jetzt meine fragen:

-kann man den 480er grundsätzlich als kleinen sportwagen empfehlen? wie ist seine performance?

-ist er robust oder doch eher reperaturanfällig?

-welche motorvariante wäre zu empfehelen? und welches baujahr?

-ab wieviel kilometer sollte man die finger vom 480er lassen?

-allgemein, welche vor- und nachteile hat der 480er?

-wie sind die jährlichen kosten? wie ist der verbrauch?

fragen über fragen... ich wäre sehr dankbar über eure meinung zu dem wagen und über eure (hoffentlich) schlauen antworten auf meine fragen.

optisch hat ers mir auf jedenfall angetan.

servus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

mein erstes auto war ein volvo 440. da er technisch mit dem 480er verwant ist, kann ich dir einige (nicht 480er-spezifische) fragen beantworten:

der volvo 480 gab es mit drei verschiedenen motoren:

1721ccm, 102ps, 142 nm, 10.0 sek, 190km/h

1721ccm, 120ps, 175nm, turbo, 9.0 sek, 200km/h

1998ccm, 109ps, 163nm, 9.9 sek, 191km/h

übrigens, im letzten produktionsjahr (1995) kostete der turbo 37'900 dm.

über das 480er-fahrwerk kann ich nichts sagen. die unterschiede zum 440er müssen aber gross sein. bei der technik hatte ich keinerlei probleme. ich denke die technik ist, volvotypisch, sehr robust. er wurde bis zum 13. lebensjahr gefahren, danach verkauft.

verbraucht habe ich mit dem 1.8 liter (bei mir noch mit 95ps) gut 7.5 bis 8.0 liter/100km. mit etwas sensiblem gasfuss konnte man ihn aber problemlos mit gut einem liter weniger bewegen.

grundsätzlich ist noch zu sagen, dass ich die verarbeitung sehr robust fand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El Grapadura   
El Grapadura

@ naethu: danke für die ausführliche antwort.

aber ich denke, dass zwischen 440er und 480er doch noch ein paar unterschiede sind. der 480er ist doch eher in richtung sport ausgelegt.

jedenfalls freut es mich zu hören, dass das auto so robust ist. ich habe keinen bock auf ein unzuverlässiges schrauberauto.

hat wer vielleicht noch konkrete erfahrungen mit dem 480er?

servus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
volvopower   
volvopower

Ich hatte mal einen 89 440 Turbo, war wohl das schlechteste Auto das ich mal gehabt hatte, der hatte sehr viel Kindekrankheiten :puke: , lief aber nicht so schlecht :wink: Der 480 Turbo ist sicher eine Spur Sportlicher zu fahren, schon rein vom Fahrwerk her, war mal einen probegefahren mit Chip Tuning.

Wenn es unbedingt ein 480 sein muss dann nur einen der letzten der gebaut worden ist......

Wenn Du anspruchsvoll und heikel bist dan kauf dir lieber eine Reisschüssel als ein Holländertörtchen.

Ist halt ein Holländer Volvo und kein richtiger Schwede O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
Ich hatte mal einen 89 440 Turbo, war wohl das schlechteste Auto das ich mal gehabt hatte, der hatte sehr viel Kindekrankheiten :puke:

vermutlich war die fertigung sehr unteschiedlich. mein 440 glt war auch ein 89er. nie ein problem! :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beatus   
Beatus

Meine (Ex)-Freundin hatte einen 480 Turbo.

Was mir geblieben ist:

- Tolles Design

- Verbrauch um die 10 Liter

- Vom Fahrwerk her ist er sicher kein Sportwagen, viel zu weiches Originalfahrwerk

- Der 480 Turbo hat auch das Problem, dass er bei zügiger Fahrweise die "Kraft" nicht auf die Räder bringt (öfters durchdrehende Räder)

- Während den 5 Jahren hatte der Wagen KEINE Defekte oder Störungen

- Weiter kleine Nachteile: der Wagen ist sehr Unübersichtlich und hat einen kleinen Kofferraum.

Als ganzes würde ich den Wagen empfehlen, nicht als Sportwagen aber als angenehmen Reisewagen.

Gruss :wink2:

Beatus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

Motor und Getriebe stammen von Renault.

Gebaut wurde der 480 bis ´95. Ich würde nicht nur aus optischen Gründen ein jüngeres Modell empfehlen.

Probleme gibts manchmal beim Getriebe (Ölverlust), ich empfehle dir einen Getriebeölwechsel. Einige Getriebe sind wegen Mangel an Öl kaputtgegangen.

Ansonsten beim Kauf gucken, ob der Mechanismus der Scheinwerfer klappt und den Bereich beim Kofferraumdeckel auf Wassereintritt prüfen.

Am meisten Spaß macht natürlich der Turbo, der macht auch kaum mehr Probleme als die Saugmotoren. Der Verbrauch unterscheidet sich bei normaler Fahrweise auch kaum von den anderen Motoren. Wenn die 120PS mal langweilig werden, sind 160 und mehr mit geringem finanziellem Aufwand kein Problem. Ansonsten ist der 2.0i mit 110PS auch ganz ordentlich. Die schwächste Motorisierung im 480 war der 1.7 mit 102 PS.

Wichtig ist noch der Zahnriemenwechsel alle 90.000km.

Es ist ein wunderschönes unvergleichliches Auto, bei dem man auch gerne mal einige Macken in Kauf nimmt. Findest du ein gepflegtes Exemplar, kann der durchaus mal zum Klassiker werden. Schöne 480 sind leider schon sehr selten. Verkauft wurden insg. rund 75.000 Stück von 1986-1995.

Wir haben auch einen 480-Experten im Forum, der auch selber einen fährt. Werde ihn mal kontaktieren, daß er sich mal zu Wort melden soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El Grapadura   
El Grapadura

danke für die guten antworten.

mal schaun, obs jetzt ein 480er werden soll. interessante alternativen gibts ja in dieser preisklasse eher nicht. jedenfalls bin ich jetzt schlauer :wink:

servus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×