Jump to content
async 330

Reh erwischt....Reh tot, Emmi beule......

Empfohlene Beiträge

async 330   
async 330

Ich weiss, es gab während den letzten Tage sicher traurigere und bewegendere Ereignisse.

Trotzdem muss ich Euch von meinem persönlichen traurigen Erlebnis erzählen......heute morgen ist mir ein Reh in die Seite gerannt. Das Reh hat es leider nicht überlebt (ist zwar wahrscheinlich auch besser so) :cry: . Armes Reh....... :cry:

Meine 10 Tage "neue" Emmi hat nun eine grosse Beule auf der Beifahrer Seite :-(((° Ist ja eigentlich nur ein Blechschaden den man reparieren kann, aber tut mir trotzdem weh.

Es ging alles unglaublich schnell.......keine Chance gehabt. Also, immer schön aufpassen wenn ihr durch Waldstücke etc. fahrt.

post-527-14435305242316_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3 2 3 ti   
3 2 3 ti

Echt schade ums Auto aber auch natürlich ums Reh aber soche sachen passieren halt was soll "man" machen?? :hug::cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poluxx   
poluxx

Gabst dann den Abend noch lecker Reh Rücken...? O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juli 964   
Juli 964

Echt doofe Sachen sowas.

Hast du es wenigstens gleich der Polizei gemeldet wgen der Versicherung??

Sowas übernimmt doch die Versicherung, oder irre ich?

Gruß Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3-Kuri   
M3-Kuri

Hoi Async 330

So ne Sch.... :-(((° Du hast mir noch viel Spass und Glück gewünscht zu meinem neuen M3, den ich Mittwoch 17.3. am Nachm. fassen werde.

Jetzt kann ich Dir nachfühlen. Doch man kann nicht immer mit 30kmh durch Wälder fahren -also Du hattest keine Change- und musst froh sein, noch Glück im Unglück zu haben, dass Du nicht durch einen falschen Reflex einen Baum erwischt hast.

Hoffe die Rep. wird gut gemacht, sodass Du bald wieder :D kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
turbo-s   
turbo-s

Hallo,

ich kanndas ganz und gar verstehen. Ich habe die Tage einen Hasen überfahren, Motorunterboden und einen Teil der Stoßstangenbefestigung hat es zerissen (und den Hasen leider auch). :oops:

Es wird wieder Frühling und in der Dämmerung ist statistisch der meiste Wildwechsel. Und wer auf dem Land wohnt hat nun mal damit zu leben.

Ich an Deiner Stelle wäre auch froh das es kein kapitaler Hirsch gewesen ist, der im Innenraum gelandet wäre...

Kopf hoch, der Emmi wird schon wieder... soll ich meinen zum Krankenbesuch schicken, dann können die beiden Halma spielen... O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
async 330   
async 330

Vielen Dank für die aufmunternden Worte. Es hätte sicher schlimmer kommen können, da gebe ich Euch recht.

Momentan sind viele Wildtiere unterwegs. An "jeder Ecke" begegnet man einem Hasen, einem Fuchs.....oder eben einem Reh. Und da ich eben auch auf dem Land wohne und mein Arbeitsweg vorzugsweise über kurvige O:-) Landstrassen führt, ist man diesem Risiko ausgesetzt. Aber eben, das Risiko hat man überall.....

Die ganze Sache war eigentlich ziemlich schnell "erledigt". Noch während ich auf den Wildhüter gewartet habe konnte ich der Versicherung den Schaden melden und dem Händler mein baldiges vorbeikommen ankündigen. Als der Wildhüter nach 30 Minuten kam, hat er das Reh eingeladen und das Formular für die Versicherung ausfüllt. Fertig! Danach ab in die Werkstatt. Freitag sollte alles fertig sein.

@m3-kuri

das ist ja schon übermorgen. freue mich für Dich!!

@turbo-s

einen hasen hatte ich mal vor ca. 5 Jahren "aufgefangen". Habe gestaunt was damals alles kaputt war. Ich hoffe das auch Dein Patient bald wieder flott sein wird. Können sie dann sonst ins Sanatorium schicken. Traumatisiert durch Wildeinschlag.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flyeer   
flyeer

Tach auch,

warst halt einfach nicht schnell genug:-)) Sonst wäre das Reh hinten vorbeigesprungen.

greetz

flyeer

nix für ungut: trauere für Dich mit....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flyeer   
flyeer

ehh - fällt mir grad ein:

der ADAC hatte vor geraumer Zeit mal n Bild in der Zeitschrift mit der Überschrift: "Wenn der Hirsch am Steuer sitzt". Das Bild war durch die geöffnete Fahrertür aufgenommen, der kapitale Hirsch lag tot quer auf den Vordersitzen; den Anblick des gleichfalls "leblosen" Fahrers hatte man dem Leser durch vorheriges Herausnehmen desselben Gott sei Dank erspart...

Also: freue Dich: Things could always be worse... - es kann immer noch schlechter kommen!

greetz

flyeer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*A6-TDi*   
*A6-TDi*

Schade :cry:

Aber wichtig ist ja, dass dir nix passiert ist

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Schade :cry:

Aber wichtig ist ja, dass dir nix passiert ist

:wink2:

Da kann ich mich nur voll anschließen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dan321   
Dan321

@async 330

Wo genau war der Unfall, in welchem Waldstück?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×