Jump to content
mASTER_T

Wucher beim 6er BMW !!!

Empfohlene Beiträge

mASTER_T   
mASTER_T

Ich habe gerade mal über den Carkonfigurator von BMW ein 6er Cabrio konfiguriert und dabei fiel mir der extreme Aufpreis für das TV-Modul auf. Es soll jetzt im 6er Cabrio 1.800,- Euro (in Worten eintausendachthundert) Aufpreis kosten im 6er Coupé kostet es nur 900,- Euro.

Ähnlich verhält es sich mit dem Navigationssystem Professional das kostet im Cabrio 3.100,- Euor und im Coupé 2.600,- Euro. Unterschiede dürfte es zwischen den beiden nicht geben da sie selbst die gleiche Atikelnummer tragen (S0609). Und selbst der CD-Wechsler ist im Cabrio teurer wenn auch nur um 10,- Euro.

Ich finde es unfassbar wie tief man für solche Extras mittlerweile in die Tasche greifen muss. Das grenzt wirklich scho an Wucher.

Der absolute Hammer in meine Augen ist die Preisentwicklung des TV-Moduls. War es in den ersten Jahren im Lieferumfang des jeweils größten Navi's inklusive. Musste man schon Ende der 90ger ca. 600,- DM einkalkulieren. Dieser Preis stieg dannach auf ca. 1.000,- DM, dann 600,- Euro, kürzlich (im Januar) auf 900,- Euro und jetzt auf unfassbare 1.800,- Euro. Ich habe für meinen Sony 105 cm Fernseher auch nicht mehr bezahlt :-(((° .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar

pffff

also das ist nicht nur Wucher sondern überaus lächerlich und peinlich !!!

:evil:

(wo ist eigentlich der daumen runter smiley ?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sunnyside19   
Sunnyside19

ehrlich gesagt ist das ganze Cabrio schon ziemlicher wucher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen

Das ist mehr als eigenartig, da es sich beim M3 Cabrio beispielsweise genau umgekehrt verhält. Da sind die Preise beim Coupé höher :???:

Wobei 1.800 Euro für dieses in meinen Augen vollkommen überflüssige TV-Modul eine absolute Frechheit wären und ich keine Rechtfertigung erkennen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
the_lurch   
the_lurch

Tja, zugegeben finde ich das 6er Cabrio mal echt super edel und somit sehr gut! Ist eben was ausgefallenes ( vor allem das Finnendach finde ich stark). Und diese Exklusivität hat eben ihren Preis. Wer billig fahren will, der kann sich nen SL 350 etc. ordern.... O:-)

Aber ich gebe dir voll Recht mit den Preisunterschieden-Zwischen Coupé und Cabrio solche Preisdifferenzen zu haben ist Sauerei BMW!!!! :evil::puke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toolmaker   
Toolmaker

Hey was solls ?

Bin mir sicher das der 6er verkaufstechnisch gesehen genau so ein Rohrkrepierer wie der Achter wird.

Wird also nicht allzuviel Leute treffen.

Und den Leuten die es unbedingt haben müßen kann man nur sagen:

Wat nix kost, dat is auch nix.

Spaß beiseite. Die Preispolitik von BMW ist für mich nicht mehr nachvollziehbar. Mittlerweile kostet ein gleichausgestatteter BMW mehr als der vergleichbare Daimler. Bis vor kurzem war es umgekehrt.

Passt alles zusammen. Die Designlinie ist zum :puke: , die Preise gehen in den Himmel und ich werde nach 5 BMW´s mit Sicherheit wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heezy   
heezy

@ Toolmaker wir wollen ja mal nicht übertreiben,der 6er ist seit 5er und 7er mal wieder was wohltuhendes fürs Auge wie ich doch finde :wink:

Nur etwas zu teuer...hehe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever

wo ist denn der TV Empfänger verbaut? Vielleicht ist das ja besonders kompliziert beim Cabrio. Aber überflüssig isses trotzdem...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
wo ist denn der TV Empfänger verbaut? Vielleicht ist das ja besonders kompliziert beim Cabrio. Aber überflüssig isses trotzdem...

Er sollte entweder in der Nähe des Monitors, sprich im Armaturenbrett oder beim Navigationsgerät verbaut sein, je nach dem wo die Steuerung für den Monitor sitzt. Aber eins ist klar, das TV-Modul hat einen echten Wert von ca. 15,- bis 30,- Euro, ähnlich wie eine TV Karte für einen PC (sind in etwa die selben Komponenten). Somit ist jeder Aufpreis über 100,- Euro eine reine Abzocke. Was aber nichts daran ändert das ich den 6er für den schönsten aktuellen BMW halte (mal abgesehen von den älteren Modellen E46 und E53).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m6   
m6
Aber eins ist klar, das TV-Modul hat einen echten Wert von ca. 15,- bis 30,- Euro, ähnlich wie eine TV Karte für einen PC (sind in etwa die selben Komponenten). Somit ist jeder Aufpreis über 100,- Euro eine reine Abzocke

Etwas teurer dürfte es schon sein, denn z.B. eine normale PC TV Karte hält nicht die Temperaturen und erschütterungen eines Autos stand, aber das ändert nichts daran, dass der Preis deutlich zu teuer ist.

Will jemand/Soll ich einmal eine Email zu BMW schicken und fragen, warum so teuer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
south   
south

Das muss ein Fehler im System sein.

Das Cabrio gibts ab April, ab dann kostet das Navigationssystem auch im Coupe 3100.--

Das TV - Modul ist dann im Cabrio mit 900.-- sogar billiger als im Coupe, wo es laut April - Preisliste 1050.- kostet.

Grüße south

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Bei diesen wahnsinns Preisen wundert es einem nicht, dass BMW nach Porsche die höchsten Margen in der Autobranche hat. :-? Ich hoffe nur, dass BMW die Preispolitik des 6er nicht auf den 4er überträgt. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
Das TV - Modul ist dann im Cabrio mit 900.-- sogar billiger als im Coupe, wo es laut April - Preisliste 1050.- kostet.

Das TV-Modul kostet im Cabrio laut Konfiguration von heute 1.800,- Euro !!! Und im Coupé laut Konfiguration vom 13. Januar 2004 900,- EUro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heezy   
heezy
Ich hoffe nur, dass BMW die Preispolitik des 6er nicht auf den 4er überträgt. :(

Wohl vergeblich, denn so wie es ausschaut wird defenetiv der 4er zum 3er eine gewisse Preisdifferenz aufweisen 'müssen' .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
south   
south

Das TV-Modul kostet im Cabrio laut Konfiguration von heute 1.800,- Euro !!! Und im Coupé laut Konfiguration vom 13. Januar 2004 900,- EUro.

Was - wie ich schon gesagt hab - ein Fehler ist. In der offiziellen Preisliste stehts richtig:

TV-Modul Cabrio: 900.-

TV-Modul Coupe: 1050.-

Beides Liste ab 04/03

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Es ist teuer aber eben auch aufwendig...vier Antennen, Antennendiversity, damit vier Eingangsstufen-das kann man nicht mit ner Videokarte vergleichen.

aber abgesehen davon-Glaubt ihr, metallic Lack bedeutet einen Mehraufwand von 1800 Euro? Eine Navigation für 3000 Euro? so gibts tausend Beispiele.

Ich hätt aber auch keine 400 Euro für ne nackte M3 Stoßstange in der Nachrüstung ausgegeben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
aber abgesehen davon-Glaubt ihr, metallic Lack bedeutet einen Mehraufwand von 1800 Euro? Eine Navigation für 3000 Euro? so gibts tausend Beispiele.

Metallic kostet biem 6er zwar 'nur' 1.000,- Euro Aufpreis aber das dieses Extra die größte Abzocke von allen ist dürfte mittlerweile wohl jeder wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fastandfurious   
fastandfurious

In meinen Augen überspannt BMW den Bogen im Moment mehr als deutlich. Nach dem 7er Flop (zumindest in Deutschland) ist der X3 von der Preispolitik schon über die Wuchergrenze hinaus.... Der Abverkauf wird es zeigen.

Vielleicht baut BMW ja demnächst nur noch Autos für Großverdiener...

Ich denke aber, das alle Hersteller umdenken müssen, was die Preise angeht. Man braucht sich nur den schleppenden Verkauf des neuen Golf anzuschauen.

Die Schmerzgrenze ist überschritten....

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Ich lach mir einen Ast.

In anderen Threads rede ich mir den Mund fusselig, daß der 6er als Basisfahrzeug im Vergleich zum 5er schon maßlos überteuert ist, und in den Reaktionen werden die 12.000 Euro Unterschied gerne nonchalant als "na ja, ist aber doch eine Coupé" o.ä. abgetan.

Hier regen wir uns über den Preis für TV-Empfang auf... Ehrlich gesagt finde ich es super, daß der gegenüber früher nicht mehr Serie ist - ich habe es absolut gehaßt in meinem 328Ci für ein unnützes Feature zwangsweise GEZ-Gebühren zu zahlen (ja ja: bei Geschäftswagen für *jedes* Fahrzeug). Seitdem es ein teures Extra ist, kann ich mir das sparen und die, die es wollen bekommen dank des erheblich besseren Empfängers wenigstens ein akzeptables Bild (ich sage euch, das war früher wirklich gruselig schlecht).

Ts, ts....

:lol:

P.S.: Der X3 ist zwar teuer, aber der Gegenwert zum 3er Allrad-Touring ist vorhanden: erheblich mehr Platz und wesentlich besseres Allrad-System. Wenn die Innenraumverarbeitung gleich gut wie beim X5 wäre, gäbe es absolut keinen Grund mehr, einen X5 zu kaufen.

P.P.S.: Dem CarConfiguratur darf man nie vertrauen - was ich da schon alles an Fehlern gesehen habe... Preisliste runterladen und Taschenrechner zücken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
Ich lach mir einen Ast.

In anderen Threads rede ich mir den Mund fusselig, daß der 6er als Basisfahrzeug im Vergleich zum 5er schon maßlos überteuert ist, und in den Reaktionen werden die 12.000 Euro Unterschied gerne nonchalant als "na ja, ist aber doch eine Coupé" o.ä. abgetan.

Der Grundpreis des 6er's ist ja auch gerade noch (naja sagen wir mal) akzeptabel. Schließlich hat er ja auch eine ganz nette Serienausstattung. Aber die hardcore Abzocke mit den Extras treibt mich auf die Palme :evil: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Der Grundpreis des 6er's ist ja auch gerade noch (naja sagen wir mal) akzeptabel. Schließlich hat er ja auch eine ganz nette Serienausstattung.

Das ist eben der Irrtum: Der 645i kostet *ausstattungsbereinigt* 12.000 Euro Aufpreis zum 545i. Xenon, Leder, Vollelektrische Memory-Sitze hat der 545i ebenfalls! 2000 Euro habe ich schon ganz großzügig für die größeren Serienräder des 645 abgezogen - das dürfte mehr als reichlich sein. 800 oder 1000 Euro Aufpreis für TV-Empfang ist da echt eine Kleinigkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
Das ist eben der Irrtum: Der 645i kostet *ausstattungsbereinigt* 12.000 Euro Aufpreis zum 545i. Xenon, Leder, Vollelektrische Memory-Sitze hat der 545i ebenfalls! 2000 Euro habe ich schon ganz großzügig für die größeren Serienräder des 645 abgezogen - das dürfte mehr als reichlich sein.

Ich hätte zwar nicht gedacht das die beiden Modelle so ähnlich Grundausgestattet sind aber ganz stimmts dann auch wieder nicht. Die Unterschiede sind wie folgt:

6er HiFi Lautsprecher inkl. (spart 520,- Euro zum 545i)

6er Servotronic inkl. (spart 230,- Euro zum 545i)

6er Sport Lenkard inkl. (spart 90,- Euro zum 545i)

6er Xenon + SRA inkl. (spart 960,- Euro zum 545i)

5er ist Metallic um 150,- Euro billiger (850 : 1000 Euro)

5er ist Lichtpaket inkl. (spart 320,- Euro zum 645Ci)

Somit ist der 6er doch ein klein wenig besser ausgestattet als ein 545i aber der Aufpreis ist tatsächlich doch ein bisschen hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mastermind   
Mastermind

hat auch gezeigt, dass man dem Carconfi nicht trauen darf, denn der hat noch keine Paketvarianten zur Auswahl.

Als ich bei BMW mir ein unverbindliches Angebot erstellen lies, waren die dort ohne zu handeln fast EUR 7.000,- günstiger als dieser Carconfi.

Dennoch ist die Preispolitik von BMW nicht nachzuvollziehen, gerade das TV Modul oder die Bluetooth Telefongeschichte sind exorbitant teuer.

*Kopschüttel*

Viele Grüße aus Hamburg

Tobi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
Ich hätte zwar nicht gedacht das die beiden Modelle so ähnlich Grundausgestattet sind aber ganz stimmts dann auch wieder nicht. Die Unterschiede sind wie folgt:

....

Somit ist der 6er doch ein klein wenig besser ausgestattet als ein 545i aber der Aufpreis ist tatsächlich doch ein bisschen hoch.

Du hast recht, ein paar Punkte habe ich übersehen, und beim Xenon war ich der - falschen - Meinung, der 545er hätte es auch, überschlagsmäßig lag ich mit meinen 12.000 aber gut: wenn ich Deine Liste nehme und die 960 Euro Aufpreis für die 6er-Breifung auf den 545er addiere, komme ich auf einen - auch im Detail - ausstattungsbereinigten Preisunterschied von etwa 11.700 Euro. Man kann jetzt noch argumentieren, daß man, wenn man Dynamic Drive und noch größere Räder will, beim 6er noch etwas sparen kann durch das Fahrdynamik-Paket, das es so beim 5er nicht gibt. Damit kann man sich den Preisunterschied dann auf 11.000 runterrechnen - da hört's dann aber endgültig auf. Zumal dem durchaus auch Minderaufwand entgegensteht: 2 Türen statt 4 hinten keine Sidebags beim 6er, keine getrennte Klimaregelung für hinten, 3er-Coupé-Sitze mit der 5er-Leder aufgepeppt statt 5er-Sitze und insgesamt weniger Logistikaufwand durch eine knapp halb so lange Zusatzausstattungsliste - dafür erwartet man eher Rabatt als Aufpreis. Allerdings wird BMW es wohl schaffen - durch diese Preise und die m.E. etwas seltsame Positionierung des 6ers - über geringe Stückzahlen den Preis wieder zu rechtfertigen. :D

Das beste: so exklusiv wie der 6er positioniert ist: es gibt ja nichtmal ein einziges technisches Ausstattungsmerkmal, das es so nicht auch in anderen BMWs gäbe..., sondern man muß sich im Gegenteil damit abfinden, daß BMW kein Schiebedach für den 6er hinbekommen hat.

Und das regt mich tatsächlich erheblich mehr auf als die bekannt hohen Sonderausstattungspreise bei BMW, die sich so auch bei Audi und Mercedes finden. Man muß sehen, daß es auch etwas kostet, diese Variabilität der Ausstattung bekommen zu können. Daß an Leuten wie mir, die viel Ausstattung wollen, dann mehr Marge gemacht wird als an Käufern von Basismodellen finde ich in Ordnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T

@amc,

wie schon gesagt das der Aufpreis wirklich so groß ist (ausstattungsbereinigt) hätte ich bis vor deinem Beitrag auch nicht gedacht.

Was die Sitze angeht würde es mich mal interessieren ob die nicht-Sportsitze auch von einem anderen Modell stammen, denn ich habe sie vor ein paar Wochen mal probegesessen und konnte keine Parallele zu einem anderen Modell feststellen (den E46 mit Memory Sitzen hatte ich schon und das sind wesentlich unkomfortablere).

Aber eins muss man BMW immerhin zugestehen die Modellpolitik die mit dem 6er durchgezogen wird ist strategisch nicht schlecht, das Coupé hat wenig Konkurenz und das Cabrio keine. Und so kann man den Kunden wirklich in die Tasche greifen ohne das es auffällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×