Jump to content
GT-Concept

Sportversion/Tuning Murciélago --> Supersportler-Killer?

Empfohlene Beiträge

GT-Concept   
GT-Concept

Glaubt ihr, ein verbesserter (Sportversion/Tuning) Murciélago könnte ein Carrera GT/Zonda/SLR/usw.-Killer werden?

Ich denke da an:

<1600 kg Leergewicht, -800 PS, geglätteter Unterboden+Diffusor, Arbeiten an Fahrwerk und Aerodynamik, F1-Schaltung, 19" Räder, bessere Bremsen, ...

Welche Lambo-Tuner gibt es denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexGT-R   
AlexGT-R

dia antwort liegt in meiner signatur 8)

du brauchst nur ein nummernschildchen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diablo6.0   
Diablo6.0

Auf der Autobahn gibts für nen Murci derzeit fast keinen Gegner, aber auf der Rennstrecke scheitert der Wagen alleine an seinem Gewicht. Da bringen auch 800PS nicht mehr viel. Ein Carrera GT wiegt lockere 500kg weniger, das kann man nicht so leicht kompensieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Lamborghini hat schon 1988 den ersten richtigen Supersportler gebaut:

Countach Evoluzione, Kohlefaserchassis, 500PS, 4-rad-Antrieb

Es blieb leider ein Prototyp, da man den Kunden die Kosten bei einem Unfall nicht zumuten wollte.

Damals gab es noch keine McLaren F1, Carrera GT, Ferrari Enzo usw.

Sie könnten wenn sie wollten...

chassis.jpg

evo_1.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT-Concept   
GT-Concept
auf der Rennstrecke scheitert der Wagen alleine an seinem Gewicht

Na eben:

<1600 kg Leergewicht

Ich weiss nicht wie leicht man einen Allradler mit 6.2 Liter-Motor bauen kann. Aber 911 Turbo und Gallardo zeigen dass ein Allradler ein Supersportler sein kann.

-800 PS

mit <1600kg+800PS+Allrad+F1-Schaltung dürfte er auf den Geraden den GT/SLR wohl schlagen.

geglätteter Unterboden+Diffusor, Arbeiten an Fahrwerk und Aerodynamik, 19" Räder, bessere Bremsen, ...

Das ist mehr "Feintuning" für Kurfen und Fahrverhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Olaf.sch   
Olaf.sch

die 500Ps version war ja noch die kleinste version hatten bis 760PS getestet und der mit 500 PS war schon die hölle lt.testfahrerirgendwo hatte ich auch mal ein paar beschleunigungswerte von der 500PS version

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
die 500Ps version war ja noch die kleinste version hatten bis 760PS getestet und der mit 500 PS war schon die hölle lt.testfahrer. irgendwo hatte ich auch mal ein paar beschleunigungswerte von der 500PS version

Falls du dich auf den Countach Evoluzione beziehst, sind nur die ca. 500PS richtig, alles andere sind leider Märchen oder Verwechslungen mit den Bootsmotoren welche 7, 8 und nun 9l Hubraum haben.

Die einzige PS-Zahl die irgendwo offiziell genannt wurde sind 495, ich habe hier die Daten aller Countach-Versionen zusammengetragen:

http://www.countach.ch/History/index.html

Der Diablo-Motor wurde extra auf 5,7l aufgebohrt weil man mit der Einspritzung zuwenig Leistung hatte (ca. 450 PS), erklärtes Ziel war aber ein Auto das 200mph erreicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×