Jump to content
Anonymous1

Blow off Ventil für Kompressor Motoren...

Empfohlene Beiträge

Anonymous1   
Anonymous1

Hallo

Nachdem ich mal wieder n paar Supravideos von mir angesehen habe :wink: kam ich auf die idee zu schauen ob es diese Blow off Ventile (die diesen Zischlaut bei den Autos erzeugen) auch für Kompressoren gibt.

Schwupps finde ich folgendes bei Ebay

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2465962486&category=32094

Dieses Blow off ventil kann in sowohl ins SLK 230 K als auch in CLK 230 K eingebaut werden.Ich wollte nun fragen was für Vorteile würde es mir wirklich bringen wenn ich sowas kaufen würde(das zischgeräusch werde ich wohl eher nich hören...)gibt es einige von euch mit erfahrungen was dieses Blow off ventil angeht. Wie sehr verbessert sich der Sound wirklich ?

Dem verkäufer nach hat es folgende vorteile:

Die Vorteile zum Serienbauteil liegen auf der Hand:

- deutlich verbessertes Ansprechverhalten beim Gasgeben

- wesentlich schnellerer Ladedruckaufbau beim Gangwechsel

- SUPER Sound wie bei vielen Rallye Fahrzeugen (<-- wobei das nun nich vorteilhaft ist finde ich)

- der Turbolader arbeitet nicht gegen eine Druckwand, man entlastet damit die Lagerstellen des Laders und fördert die Haltbarkeit!

- Optimaler Austausch, wenn das original Ventil zu klein oder defekt ist!

- Der Motor saugt KEINE erwärmte Luft an, wodurch man ein spürbares Plus an Leistung erfährt!

das ließt sich alles schön ,aber bevor ich mir sowas kaufe und einbaue würde ich gerne eure Meinung und eure eventuellen Erfahrungen drüber hören.

Danke :wink2::hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

diese blow-off ventile sind schon ne feine sache, kenne das von ein paar kollegen die VW/Audi 1.8turbo maschinen fahren. im zusammenspiel mit kompressoren kenn ich das allerdings nicht. das "turbo-loch" ist da ja nicht vorhanden da kompressoren permanent über die kurbelwelle oder riemenantrieb druck aufbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RenM   
RenM

blow offs sind ja nur dafür da einen überdruck nach dem lader zu verhindern in dem sie nach einen bestimmten druck öffnen.

was das mit kalter / warmer ansaugluft zu tun haben soll ist mir schleierhaft.

richtig ist dass der turbo dadurch weniger gebremst wird, weil die luft ja entweichen kann und der turbo somit gegen weniger druck arbeiten muss. allerdings bringt dir das beim kompressor weniger weil er ja halt eh direkt angetrieben wird und somit der kompressor nicht langsamer drehen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
speedzone   
speedzone

Dieses Blow-Off Ventil soll beim SLK Kompressor nicht funktionieren, da dieser keine Unterdruckeitung zum Abgreifen hat. Der Turbolader hat generell eine Leitung wo auch der Unterdruck abgegriffen werden kann, um den Ventilkolben des Blow-Off Ventils zu öffnen und zu schliessen. Funktioniert also nur beim Turbo !!! Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi

hab mir grad das eine Vid von Getaway in Stockholm mit den Supra und Escort angeschaut, und da hat man auch das Blow Off Ventil sehr gut hören können! :-o

Meine Frage,

Kann man das auch in CDIs, TDIs einbauen?? :???:

mag villeicht für euch ne blöde Frage sein, ich kenn mich nich so aus mit diesen Blow Off Ventilen :oops:

Bin für alles Dankbar was von euch kommt :-))!

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous1   
Anonymous1

Mhh selbst wenn es ginge wie würde sich das anhören ???

Diesel machen halt einen unestetischen lärm,und dann ein pfeifen wie bei einem sportlichen wagen wie Supra ?

Irgendwie passt des nich so ganz zusammen :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

sibi, da diesel-motoren keine drosselklappe besitzen ist ein einsatz in TDI oder CDI motoren nicht möglich. es gibt jedoch einen anbieter der die drosselklappe mittels zusatz-steuergerät "simuliert" kostet dann um die 700€. ganz schon viel für ein bisschen *zissssch*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RenM   
RenM

wenn du das beim diesel haben willst musste dir nen peugeot oder citroen kaufen die haben in den hdis drosselklappen. der sound ist schon genial und deutlic hörbar ansonsten bringt es dir beim kompressor allerdings gar nichts. da der kompressor ja wie gesagt direkt angetrieben wird wird er nicht langsamer wenn er gegen ein luftpolster arbeitet (was entsteht wenn die drosselklappen zu sind) und somit bekommst kein verbessertes ansprechverhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
shannon1993   
shannon1993

Kann es sein das ein Blow-off oder auch Pop-off Ventil bei Kompressoren nichts bringt, da der Druck der erzeugt wird gar nicht hoch genug ist? Der Kompressor ist riemengetrieben und braucht im Gegensatz zum Turbo keinem hohen Druck? Korrekt? :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smove   
Smove
Kann es sein das ein Blow-off oder auch Pop-off Ventil bei Kompressoren nichts bringt, da der Druck der erzeugt wird gar nicht hoch genug ist? Der Kompressor ist riemengetrieben und braucht im Gegensatz zum Turbo keinem hohen Druck? Korrekt? :wink2:

Ich kenne mich jetzt mit Blow Off Ventilen nicht so gut aus, aber sowohl Kompressor als auch Turbo funktionieren mit Ladedruck und wenn dieser zu hoch werden sollte, wird dieser Druck über das Blow Off Ventil abgelassen!

Deine Aussage ist imho nicht richtig - aber ich lass mich gerne von unseren Freaks eines Besseren belehren!

Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RenM   
RenM

wenn der kompressor keinen hohen druck erzeugen würde dann würde er ja keinen sinn machen...

du verwechselst da glaube ich was ein turbo braucht abgasseitig druck kompressor natürlich nicht weil er riemengetrieben ist aber hier geht es nicht um den abgasstrom sondern den kaltluftstrom denn der kompressor/turbo erzeugt. und hier erzeugn beide druck sonst hätte man ja nen sauger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi

also wenn man bei nem Kompressor voll aufs Gas steigt, dann erzeugt er automatisch Druck, da er mitm Riemen funzt, oder ist das anders?

Turbo funzt halt auch so, wenn man voll aufs Gas geht, dann werdn mehr Abgase frei, und dadurch wird der Turbo angetrieben, oder ist DAS anders?

Ich habs mir mal halt so zusammengedichtet O:-)

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RenM   
RenM

das ist falsch

der kompressor erzeugt den druck abhängig von der drehzahl der motors je höher die drehzahl des motors desto höher die drehzahl des kompressors -> mehr druck das wird bei tunern ausgenutzt, wenn man eine andere übersetzungsscheibe für eine höhere drehzahl des kompressors ausnutzt

der turbo erzeugt abhängig von der drehzahl und der gaspedal stellung druck. da bei niedriger motor umdrehungszahl auch weniger abgase produziert werden gibt es hier das turboloch. je nach turbo auslegung hat man auch eine kleine ansprechverzögerung. das liegt an der gaspedal stellung. gibt man gas gibt es mehr abgase aber es dauert bis der turbo auf eine höhere drehzahl beschleunigt wird. desshalb wird bei rallyefahrzeugen z.b. benzin in den fächerkrümmer gespritzt, der dann durch die hitze verbrennt und dort abgase erzeugt die den turbo ständig auf touren halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi

hmm

danke, aber irgendwie hab ich mirs genau so gedacht, wie du es beschrieben hast, ich hab dann wohl schlecht erklärt :oops:

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
D77   
D77

Weiß jemand wo ich Teilegutachten für so ein Teil bekommen kann?

Man hört es übrigens sehr gut =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×