HighSpeed 250

Werksbesuch!

5 Beiträge in diesem Thema

War heute Vormittag eben mal im BMW Stammwerk in München auf Besichtigungstour.

Sah eher unbeabsichtigt das neue 6er Cabrio und auch das neue Mini-Cabrio! Unterliegt offiziell noch der Geheimhaltung ... X-)

Die bauen schon fleißig an den neuen Produktionsanlagen für den neuen 3er, daher war nicht alles zu besichtigen - auch wegen Geheimhaltung.

Am beeindruckendsten ist nach wie vor das Preßwerk, bei dem die Karosseriebleche geformt und gestanzt werden, und dann der Karosseriebau bei dem die Zelle dann zusammengeschweißt wird.

Automatisierung 90 Prozent. Alles mit Roboter. Ebenso die Lackiererei.

Zur Info:

In München werden 3er Limousine und Compact gebaut - 800 Fahrzeuge täglich.

Und tgl. 1200 Motoren 6-, 8-, 12-Zylinder Benziner, 8-Zylinder Diesel sowie alle M-Motoren und Formel 1.

11.000 Mitarbeiter.

Übrigens wird das BMW Museum ab Frühjahr renoviert und ist dann bis 2007 gesperrt bzw. wird es teilweise ausgelagert, wo dann ein paar Exponate ein einem Zelt zu besichtigen sind. Wer es also noch schnell sehen will muß sich beeilen. Ab April ist dann zu.

Daneben ist bereits die BMW Welt voll im Bau. Zu sehen ist zwar außer Kränen noch nichts, aber heuer soll der Großteil des Baues noch stehen, Innenarbeiten dann nächstes Jahr. Ende 2005 bzw. Anfang 2006 dann Eröffnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi @ all!

ich war vor 2 wochen im bmw-museum...zum ersten mal...

das museum gibt zwar einen schönen blick auf die geschichte der bmw ag. stellt nette oldtimer aus und "zukunftsvisionen" - man beachte den wissensstand aus den 70ern!

sonst war ich aber ziemlich enttäuscht .. ich erhoffte mir vor allem neue modelle zu sehen (aktuelle entwicklungen, prototypen, etc.) aber nichts, das modernste fahrzeug ist ein e32 750il ... lol

aber einen besuch ist es allemal wert!

was mich extrem interessieren würde ist eine laufende ausstellung der aktuellen modelle und prototypen...wo man sich einen vorgeschmack holen kann...

cheers

mr. nice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info, dann werde ich mich mal beeilen, noch in das BMW-Museum zu kommen. Das letzte Mal, als ich dort war, ist 1990 gewesen. Scheinbar hat sich da nicht viel verändert, wenn ein E32 das neueste Auto ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich war 2000 auf einer "Deutschland" Reise zuerst im BMW Museum in München, danach im Mercedes Museum in der Nähe von Stuttgart und danach dort noch im Porsche Museum und ich muss sagen, dass mich das BMW Museum im Vergleich zum Mercedesmuseum doch schwer enttäuscht hat.

Das schlechteste war für mich aber das Porsche"museum", in welchem einfach nur versch. Fahrzeuge in einem großem Raum standen. Also ich denke dass die Aufmachung im Museum bei Mercedes der von BMW noch um einiges voraus ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, völlig richtig. daß das Museum völlig veraltet ist. Nicht nur was die bauliche Seite betrifft (Bj. 1973), sondern vor allem die Präsentation.

Die haben Videos laufen aus den 80er Jahren - gaaaanz toll. X-)

Aber man darf nicht vergessen, daß das Museum zu der damaligen Zeit als es eröffnet wurde ein Meilenstein der Museumskultur und völlig innovativ war!

Aber auch das hat eben Museumscharakter, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Das neueste war ein aktueller Film im Museums-Kino über Ernst Henne, der heuer seinen 100. Geburtstag feiert. Dieser war in den 20er und 30er Jahren der beste Motorradfahrer auf BMW und stellte mehrere Geschwindigkeitsweltrekorde auf, seinen letzten 1937 auf einer 500er Kompressor-BMW mit 279,5 km/h!! :???: Dieser Rekord hielt 14 Jahre.

Das "neue" Museum wird nicht nur technisch renoviert sondern auch völlig neu den heutigen Präsentationstechniken angepaßt. Es wird bestimmt wieder ähnlich innovativ werden, wie es damals war. Da wird sich also einiges tun, umsonst dauert es nicht drei Jahre bis zur Wiedereröffnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden