Jump to content
M3Freak007

89TKm bricht die Kurbelwelle

Empfohlene Beiträge

M3Freak007   
M3Freak007

Gude... :wink2:

Hab mir vor einem Jahr ein 320D mit 40TKm gekauft. Jetzt hab ich 89TKm drauf und mir ist die Kurbelwelle zwischen dem ersten Hauptlager und dem ersten Zylinder gebrochen :-(((° . Tolle Wurst, wie kann sowas gehen?

Ist das schonmal jemand von euch auch passiert oder weiss jemand ob BMW den Schaden wegen Material Fehler übernimmt? Ich versuche noch die Bilder von der Welle hoch zu laden, dann könnt ihr euch das mal ansehen :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falcon99   
Falcon99

Wier alt (Erstzulassung) ist das Fahrzeug? Hast du den bei BMW mit Gebrauchtwagengarantie gekauft oder von Privat? Hast du eine BMW Mobilitätsgarantie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

So wie ich BMW bisher erlebt habe, werden sie recht kulant sein. Nun hat der Wagen 89 TKM drauf, so daß sie wohl nicht alles übernehmen werden. Erst mal ruhig Blut und abwarten, was der Kulanzantrag ergibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Freak007   
M3Freak007

EZ 2001

Ja hab den BMW aus einer Bmw gebraucht Filiale. Garantie war auch drauf aber die ist im Dezember 03 abgelaufen :-(((°

Die sollen nur den Preis für die neue Welle übernehmen. Raus gebaut habe ich sie und die neue von BMW auch schon wieder eingebaut. Sie sagten bei Bmw nur, bezahl erstmal selbst die Welle wir gehen dem Fall nach und erstatten das Geld ggf. zurück X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ZK-Tec   
ZK-Tec

Wie hast du das denn angestellt???

Bin mal auf die Bilder gespannt.

BMW wird das schon regeln. Kein Thema.

Eindeutig Materialfehler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ViperGTS   
ViperGTS

Und der Rest des Motors hat das überlebt?

Erzähl mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falcon99   
Falcon99

Donnerwetter! Bricht das einfach so durch, gibbet ja nicht! :-o

Ich wunder mich auch wie ViperGTS, dass keine weiteren Schäden im Motorblock entstanden sind! Der Motor war wohl gerade nicht unter Hochbelastung, als es passierte, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Freak007   
M3Freak007

Es hat damit angefangen, dass es während der fahrt ständig so gerasselt hat. Leistung war aber noch die selbe wie vorher. Als es dann immer lauter wurde und die Leistung immer weniger wurde, machte ich mir ernsthaftere Gedanken. Als ich dann mein Auto in mein vater seine Werkstatt gebracht habe und alle erst dachten es wäre was mit der Lichtmaschiene haben wir herausgefunden, dass es die Welle war die da so krach gemacht hat. Die wurde dann auch gleich raus genommen und ne neue rein, auch gleich neue Kuplung und Lager. Sonst ist am Motor nix kaputt aber ich muss jetzt erstmal 2Tkm langsam tun. Ich habe den Motor immer gut getreten aber erst wenn er richtig warm war, ich bin sozusagen 1 Jahr vollgas gefahren :lol: aber trotzdem darf so etwas nicht passieren :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
320diesel   
320diesel

Hi. Ich hab auch nen 320d, baujahr 99. Mittlerweile hat er 156tkm runter und das mit sehr hohem Autobahnanteil. Hab bisher keinerlei Probleme gehabt (naja, einmal mußte die Einsprtzpumpe neu eingestellt werden). is nich schlimm.

Von so einem Fall wie bei deinem, hab ich noch nie gehört, hab auch im bekanntenkreis einige 320diesler. das scheint mir echt n Materialfehler gewesen zu sein.

Zum Glück gleich am ersten Lager...

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×