Jump to content
DAMIEN

Es kommt wie es kommen musste....

Empfohlene Beiträge

Brutus   
Brutus

wenn das durchkommt, kauf ich mir einen Smart :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Reinhard Loske, sagte der "Berliner Zeitung": "Das Vernünftigste wäre, wir würden auf deutschen Autobahnen ein Tempolimit von 130 Stundenkilometern einführen." Unterstützt wird Loske vom Grünen-Verkehrsexperten Albert Schmidt: "Ein solches Tempolimit wäre sehr hilfreich und würde den Verkehr sicherer und fließender machen."

Vernünftiger wäre es endlich mal was gegen die ewigen Links-Schleicher zu unternehmen bzw. dass das Rechtsfahrgebot wieder eingehalten wird! Dann würde sich automatisch der ewig dichter Verkehr etwas auflösen!

Es ist wirklich zum :puke:

Ich hatte in einem anderen Thread schon was dazu geschrieben:

Unsere wirtschaftliche Situation in D sieht ja allgemein bekannt nicht so rosig aus momentan. Es gibt einen Wirtschaftszweig, der weltbekannt ist und das ist die Automobilindustrie.

Durch ein generelles Tempolimit, was ich für absoluten Quatsch halte, würden sich wahrscheinlich viele Leute nicht mehr so PS-starke Fahrzeuge kaufen und demzufolge würde der Absatz der deutschen Automobilindustrie stark abfallen.

Und was dann mit der deutschen Wirtschaft passiert möchte ich mir gar nicht ausmalen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Auf die Idee, das die Ausbildung, für die anspruchsvolle Tätigkeit des Führerns eine KFZ, verbessert wird, da kommt natürlich keiner der

verstrahlten Grünen.

Es wird Zeit, dass diese Partei endlich wieder von der Bildfläche verschwindet.

Ein Satz hat mich stark beeindruckt und da kommt mir nun endgültig das kalte :puke: hoch:

RP Online 20.02.04---------------------------------------------------------------

Der Verkehrsexperte des BUND, Tilmann Heuser, verwies in derselben Zeitung darauf, "dass ein Tempolimit zugleich zu einer Klima- und Lärmentlastung und zum Abbau von Staus" führen würde. "Die viel zu teure Entwicklung immer schnellerer Autos muss ein Ende haben", sagte Heuser.

------------------------------------------------------------------------------------

Wenn es diesem miesen Brandstifter in diesem Land nicht gefällt, dann kann er ja nach sonstwohin auswandern um mit der Eselskarre zu fahren oder man gibt ihm ein kleines Stück streng abgesperrtes Land und darauf kann er die DDR wieder aufbauen. Was glauben die Typen eigentlich ???

Kann jedes *böses Wort!* hier den anderen die Zukunft diktieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klaus85   
Klaus85

Es ist sehr, sehr traurig, was man hier zu hören bekommt...Aber was will man machen wenn 98% der Bevölkerung ihr Auto nicht unter Kontrolle haben und auf der BAB unfähig sind Geschwindigkeiten einzuschätzen? Es ist einfach ein leidiges Thema..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heiko   
Heiko

man man man, meine Halsadern platzen bald!

Kann das noch NORMAL sein? Erst Dosenpfand, dann Maut anschließend Tabaksteuer und jetzt noch Tempolimit?!

Was denn noch? Was müssen wir noch über uns ergehen lassen?

Gr., Heiko.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
basti_   
basti_

Ich denke nicht, dass die Grünen das durchsetzen können.

Dazu ist die Autolobby in Deutschland viel zu mächtig. Abgesehen davon, verstehe ich den Sinn der ganzen Aktion nicht. Jetzt nach dem Medienrummel um den sog. "Turbo-Rolf", meinen die Grünen auf den Zug aufspringen und Wähler gewinnen zu müssen. Armselig...

Just my 2 cents...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Huch   
Huch

Das war doch klar, dass irgendwelche Versager von den Grünen und Linksfaschisten von der PDS aus Neid und Hass gegen erfolgreiche Menschen wieder mit dem Thema "Tempolimit" anfangen.

Dieses Grüne Gesindel sollte sich lieber mal anständige Autos kaufen, anstatt mit ihren alten Enten und Kastenwagen die Luft zu verpesten.

Umweltfreunde fahren Porsche!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomekkk   
tomekkk
Das war doch klar, dass irgendwelche Versager von den Grünen und Linksfaschisten von der PDS aus Neid und Hass gegen erfolgreiche Menschen wieder mit dem Thema "Tempolimit" anfangen.

Dieses Grüne Gesindel sollte sich lieber mal anständige Autos kaufen, anstatt mit ihren alten Enten und Kastenwagen die Luft zu verpesten.

Umweltfreunde fahren Porsche!

Ganz meine Meinung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pikes Peak   
Pikes Peak
wenn das durchkommt, kauf ich mir einen Smart :-(((°

Genau. Den kann man dann wenigstens noch Vollgas fahren! X-)X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hammer   
Hammer

Nach meiner Ansicht wird es das in den nächsten 10 Jahren nicht geben. Nicht nur das der Absatz PS starker Fahrzeuge einbrechen würde.

Sondern durch das fahren mit 130 würde der Benzinverbrauch ja auch dramatisch sinken, selbst wenn der Absatz nur um 10 Prozent zurück gehen würde wären es bestimmt einige Milliarden weniger Steuereinnahmen. Das ist nur eine Vermutung! O:-)

Mineralölsteuer Einnahmen in Mio. DM 1999 71.278

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
go300   
go300

Voting-Ergebnisse von AMS zum Tempolimit und auch zu anderen Themen findet Ihr unter:

Voting-Center von AMS

Es sollten lieber die "ständiglinksfahrerobwohlrechtsfrei" :lol: bestraft werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--

Mann, kotzt mich das an. Jedes Quartal kommen irgendwelche grünen Wasserköpfe und selbsternannte Verkehrsexperten aus ihren Sträuchern und faseln was von nem Tempolimit auf unseren heiligen Autobahnen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
go300   
go300
[AngryAngel][]...grünen Wasserköpfe und selbsternannte Verkehrsexperten ...

:-))!:wink::lol::D:-))!

Stimme zu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wholefish2003   
Wholefish2003

die Grünen :puke:

Diese scheinheiligen *Menschen*.

Die setzen sich für ein Tempolimit ein, aber selbst in dicken Dienstwagen auf Staatskosten vom Fahrer durch die Lande mit Vollgas fahren lassen.

Umweltbelastung...

jaja aber Herr Trittin darf mit einem Flieger der Luftwaffe auf Staatskosten nach Südamerika Urlaub machen *hust* Dienstreise...

Was wollen diese armseligen Grünen eigentlich, seit vielen Jahren gibt es einen Abwärtstrend was Unfälle und Unfalltote angeht. Denken die etwa mit einem Tempolimit von 130 würde keine Unfälle mehr passieren? Gerade in dem Geschwindigkeitsbereich passieren doch die meisten Unfälle durch Unaufmerksamkeit der Fahrer oder durch penetrantes Linksschleichen mit 120.

Die Deutsche Interessengemeinschaft für Verkehrsunfallopfer kritisierte: "Angesichts der Tatsache, dass null Promille und ein Tempolimit bisher vom Bundesverkehrsministerium abgelehnt wurden, macht es sich mitschuldig an weiteren schweren Verkehrsunfällen", sagte die Verbandsvorsitzende Angelika Oidtmann der "Berliner Zeitung".

Also diese Aussage ist einfach nur der Hammer...

Stolpe will nicht

Widerspruch kam vom Bundesverkehrsministerium und vom Allgemeinen Deutschen Automobil-Club (ADAC). "Wir setzen auf die Vernunft der Menschen", sagte Ministeriumssprecher Felix Stenschke

:-))!

[offtopic an]

Die Grünen zerstören unser LAnd mit ihren Stumpfsinnigen Vorschlägen. Allein schon die Abschaltung der Kernkraftwerke verleitet mich dazu die Hände über dem Kopf zu schlagen.

Grün:Klar schalten wir in Deutschland die Atomkraftewerke aus. Damit es zu keinem Unfall kommen könnte der Deutschland verseucht.

Frage:Und was passiert wenn ein Kraftwerk in Frankreich hochgeht

Grün:Das ist uns doch egal, ist doch in Frankreich! Ist doch viel zu weit weg.

Genau so denken die in allem, so kann man keinen Staat führen!

:wink2:

[/offtopic aus]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous1   
Anonymous1

Ach viele von uns werden damit kein Problem haben...selbst wenn nur 130 erlaubt wäre wird eh so schnell gefahren wie es die straße zulässt :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falcon99   
Falcon99
Ach viele von uns werden damit kein Problem haben...selbst wenn nur 130 erlaubt wäre wird eh so schnell gefahren wie es die straße zulässt :D :D :D

Bis du das erste Mal erwischt wirst! Wenn die dich dann mit 210 rausziehen, dann heulst du!

Die Polizei würde selbstverständlich ihre Kapazitäten zur Verkehrsüberwachung ausbauen, weil sie genau weiß, dass sich viele viele Leute nicht an das Limit halten würden! Die verlorenen Steuereinnahmen kämen dann auf andere Weise wieder ins Staatssäckel: durch die Verkehrssünder. :puke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aircraft   
Aircraft

Guten Abend.

Soweit wird es die nächsten 10-20 Jahre mit Sicherheit nicht kommen(vermute ich O:-) )!

Und unser stärkster Partner? Die aktuelle Wirtschaftslage! Die Automobilindustrie stellt eine sogenannte Schlüsselindustrie dar. Das bedeutet, dass dadurch nicht nur der Absatz von den Autoherstellern selbst einbrechen würde, sondern noch der von etlichen anderen Industrien. V.a. Kunststoff(Chemie), Elektronik etc. etc.

Wenn ich was falsches gesagt habe, belehrt mich eines besseren O:-)

weil sie genau weiß, dass sich viele viele Leute nicht an das Limit halten würden!

Das kann ich in einem anderen Zusammenhang nur bestätigen. Nur in meinem Beispiel sind die Opfer Mofa-Fahrer/Innen. Es besteht die Möglichkeit in BRD einen 50ccm Roller mit entsprechender Drossel als Mofa(25 km/h) zuzulassen, nur wussten die genau, dass sich ein jugendlicher nie dran halten wird. Seitdem werden Roller- und Mofafahrer kontrolliert wie kein anderer Straßenverkehrsteilnehmer. Naja nur mal so ein Beispiel O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

Erinnere mich an einen Fall, als sich eine Grünen Politikerin von der Presse hat feiern lassen, weil sie mit dem Zug in den Urlaub nach Italien gefahren ist. Nur kam leider nachher raus, dass sie ihre Koffer von ihrem Chauffeur mit dem Dienstwagen dorthin hat kutschieren lassen. Peinlich, peinlich kann man da nur sagen....

War gestern ca. 700 km mit dem Sharan auf der Autobahn. 2 Autos sind von der Beschleunigungsspur ganz langsam ohne zu blinken direkt auf die Überholspur gerollt. Mindestens 10 Autos sind ohne zu blinken von der rechten auf die linke Spur. Davon hatten die Hälfte einen max. Geschwindigkeitsüberschuss zu ihrem Vordermann von ca. 2 km/h. Davon haben 2 den Überholvorgang abgebrochen und sind wieder eingeschert; natürlich ohne zu blinken. Vermute alle haben nicht in den Rückspiegel geschaut...

Ich hatte jedes Mal ca. 190 km/h drauf und musste in die Eisen, bis die Bremsen rubbelten.

Da fragt man sich doch, wer wen gefährdet???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tilo   
Tilo

Hallo,

ich denke auch nicht, dass sich ein Tempolimit durchsetzen wird.

Die Grünen um Herrn TrittIhn leiden doch sowieso unter Realitätsverlust.

Wie schon geschrieben, man darf nicht vergessen, dass bald jeder 3te Arbeitsplatz in Deutschland direkt / indirekt in der Automobilindustrie zu finden ist. Und wir haben doch schon genug Arbeitslose.

Sollte es sich doch durchsetzen, sind die Weichen für die "totale" Überwachung doch schon gestellt. Auf den gesamten Mautbrücken, die ja zur Zeit ungenutzt sind, werden Blitzer installiert und schon hat man keine Chance mehr.....

Gruss

Tilo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

ich wunder mich weniger über die Politiker, als vielmehr über unser dämliches volk, was die spinner auch noch gewählt hat. erst das linke pack wählen und sich dann darüber aufregen. als wüsste man das nicht im vorhinein. allein ein blick auf diese geisterbahn mit struck, stolpe und Trittin reicht doch schon aus, um zu wissen, wo der Hase läuft. Der trittin z.b. fordert Reformen im Verkehr und besitzt nicht mal einen Führerschein!!! Das muss man sich mal überlegen...das wäre, als wenn der Vorstandschef von Bayer Chemie nach der 7. Klasse mit ner 5 abgewählt hätte!

völlig unfassbar. es wird mir immer krasser bewußt mit welchen elementen man doch so zusammenlebt. Dummheit regiert die welt. es ist fast zum verzweifeln, da man sich dieser dummheit kaum entziehen kann. Im Job gehts meist noch, wenn man geschickt ist, aber auf den straßen kommt man ja kaum drumm rum... :puke:

am liebsten wäre mir eine hieraschiche stellung in der gesellschaft, die sich am IQ der Bevölkerung anlehnt. Wer zu blöd ist darf gar nciht erst auf die autobahn usw... X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nitro   
Nitro
ich wunder mich weniger über die Politiker, als vielmehr über unser dämliches volk, was die spinner auch noch gewählt hat. erst das linke pack wählen und sich dann darüber aufregen.

-Die Demokratie ist die Diktatur der Dummen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falcon99   
Falcon99
völlig unfassbar. es wird mir immer krasser bewußt mit welchen elementen man doch so zusammenlebt. Dummheit regiert die welt. es ist fast zum verzweifeln, da man sich dieser dummheit kaum entziehen kann. Im Job gehts meist noch, wenn man geschickt ist, aber auf den straßen kommt man ja kaum drumm rum...

am liebsten wäre mir eine hieraschiche stellung in der gesellschaft, die sich am IQ der Bevölkerung anlehnt. Wer zu blöd ist darf gar nciht erst auf die autobahn usw...

Zum oberen Absatz: Stimme absolut überein! Wenn ich mal wieder wegen irgendeinem Idioten eine Vollbremsung hinlegen durfte, so z. B. wie es "whatzmyid" beschrieben hat, dann schaue ich mir gerne die fahlen, hohlen dummen Gesichter an, die überhaupt nicht mitbekommen haben, dass sie jetzt um ein Haar einen Katastrophenunfall provoziert hätten!

Zum zweiten Absatz: Ich denke, in der Hierarchie der Schichten regelt sich das von selbst. Die dummen bleiben unten in den sozial schwachen Schichten, die intelligenteren oben. Nur auf der Autobahn muß man sich mit jedem Abschaum herumschlagen! :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tilo   
Tilo

Hallo,

@Saphir: :-))!X-)

Danke für den Lacher !!

Das mit dem Führerschein beim TrittIhn hatte ich ganz vergessen.

Gruss

Tilo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×