rog

Nachstellen des BC beim Durchschnittsverbrauch ?

13 Beiträge in diesem Thema

Bei mir wird der Durchschnittsverbrauch immer um 0,7 l / 100 km zu niedrig angezeigt.

Das soll nur beim 5´er funktionieren?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem E46 stimmt der Durchschnittsverbrauch auch nicht so richtig. Beim letzten Mal tanken zeigte der BC 9,4l an (hatte ihn beim vorletzten Tanken gelöscht) und ich hätte einen Verbrauch von 10,3l ausgerechnet.

Ich weiß leider auch nicht wodurch dieser Unterschied zustande kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kann ich den Verbrauch aus meinem BC resetten? Mein 320D verbraucht 8l auf 100km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie kann ich den Verbrauch aus meinem BC resetten? Mein 320D verbraucht 8l auf 100km

Länger am Knopf außen am linken Hebel beim Lenkrad drücken.

Am besten nach dem Tanken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo wir schon mal beim Thema BC sind.

Gibt es eigentlich einen Grund, warum der BC bei E46 im Gegensatz zum E36 abgespeckt wurde?

Ein Kumpel von mir fährt ein E36 Coupé Bj. 97 und er hat u.a. folgende Funktionen:

- Verbrauch 1 & 2

- Timer

- Geschwindigkeitsbegrenzer (piep-Ton)

- separate Uhrzeit (extra Display)

- usw.

Bei E46 hingegen gibt es nur Durchschnittsverbrauch, Reichweite, A-Temp, Uhrzeit, Durchschnittstempo.

Was ich auch recht nervend finde beim E46 ist, dass die Uhrzeit nicht dauernd, z.B. in einem anderen Display, zu sehen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffen wir, daß das beim E90 wieder anders wird! 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wo wir schon mal beim Thema BC sind.

Gibt es eigentlich einen Grund, warum der BC bei E46 im Gegensatz zum E36 abgespeckt wurde?

Ein Kumpel von mir fährt ein E36 Coupé Bj. 97 und er hat u.a. folgende Funktionen:

- Verbrauch 1 & 2

- Timer

- Geschwindigkeitsbegrenzer (piep-Ton)

- separate Uhrzeit (extra Display)

- usw.

Bei E46 hingegen gibt es nur Durchschnittsverbrauch, Reichweite, A-Temp, Uhrzeit, Durchschnittstempo.

Was ich auch recht nervend finde beim E46 ist, dass die Uhrzeit nicht dauernd, z.B. in einem anderen Display, zu sehen ist.

Doch die Zeit wird doch im Radio angezeigt!!

Das mit der Bordcomputerfunktion ist ganz einfach zu erklären!!

Der aktuelle BC wird ja in dem kleinen Display unter dem Tacho angezeigt, im E36 hingegen gab es einen seperaten Display mit einem recht großen Keyboard, da war das dann technisch auch möglich so viele Funktionen anzeigen zu können!! z.B ist für die Funktion "Limit" eine "Tastatur" nötig, mit der du die Zahlen eingibst, das geht an der Stelle, wo der BC nun postiert ist und bedient wird nicht mehr!!!

Gruß Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Juli964

Was hast Du den für ein Radio, wo die Uhrzeit angezeigt wird?

Ich habe das BMW Business CD und da wird meiner Meinung nach keine Uhrzeit angezeigt. Oder mache ich was falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Juli1964

Beim Navi Professional hast du beim BC wieder Funktionen wie Verbrauch 1 + 2, Geschwindigkeitspeep, extra Uhr ... alles im Bildschirm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Ich denke mal das wird den einen oder anderen hier interessieren:

Code E46

1. Schlüssel auf Position I stellen, Rückstellknopf des Tageskilometerzählers drücken und gedrückt halten bis die Anzeige "test1" erscheint.

2. Sobald die Anzeige erscheint, den Rückstellknopf so oft drücken, bis das Display "test 19" anzeigt ( hier nicht zu lange warten, weil man sonst im ersten Menü stecken bleibst und das Spielchen wiederholen muss).

3. Um alle Menüs nutzen zu können, musst man es entriegeln.

Dazu wartet man kurz, bis die Anzeige "Log I-off" erscheint, und

drückst du so oft den Rückstellknopf, bis das von Dir

gewünschte Menü erscheint.

Willst Du z. B. das Digitaltacho nutzen, was genauer ist als das Analoge! drückst Du also so oft, bis die Anzeige "test 7.-" erscheint und

wartest kurz, bis Du in das Menü "eingelogt" wirst. Das erkennst Du

daran, dass das Display "test 7.0" anzeigt. Nun kannst man wieder durch Drücken des Rückstellknopfes zwischen den Menüunterpunkten wechseln, z. B. für die Geschwindigkeitsanzeige den Punkt 7.3. man kann auch jederzeit den Motor einschalten, und somit die ganzen Funktionen ausprobieren, das ganze funktioniert auch wenn schon der Wagen läuft, solltest dann aber irgendwo halten da es doch ne fummel arbeit ist!

Test1.0 Fahrgestellnummer

1.1 K-Zahl Tacho

1.2 Teilenummer

1.3 Codier-,Diagnose-,Busindex

1.4 Herstelldatum KW/J

1.5 Hard- und Softwarestand

1.6 Einspritzstatus-Zylinderzahl-Motorfaktor

2.0 Kombisystemtest

3.0 ServiceIntervall Grundlage der Berechnung in Liter

3.1 Anzahl der Tage bis zur Zeitinspektion

4.0 Momentanverbrauch in l/100km Anzeige z.B.0154=15,4l

4.1 Verbrauch in l/h

5.0 Reichweitenverbrauch in l/100km

5.1 Reichweite momentan in km

6.0 Tankinhalt gemittelt z.B. 123321=12,3links 32,1 rechts

6.1 Tankinhalt gesamt

6.2 Anzeigewert an der Tankuhr und letzte Zahl wenn 1 dann

beide Geber ok,bei 2 Geberfehler bei 3 ti Signal unplausibel=keine Anzeige

7.0 Kühlmitteltemperatur momentan

7.1 Aussentemperatur momentan

7.2 Drehzahl Motor momentan

7.3 Momentangeschwindigkeit

8.0 Hexadezimale Darstellung der Werte von 7.0 bis 7.3

9.0 Bordnetzspannung in Volt

10.0 Ländercodierung

11.0 Einheitencodierung

12.0 Nicht belegt

13.0 Gongtest

14.0-14.4 Fehlerspeicher bei 000000 kein Fehler gespeichert

15.0 - 18.0 nicht belegt

19.0 Ent-/Verriegelung der Testfunktionen 3-20

Anzeige springt im Sek. Rhytmus von I_on auf I_off

Entriegeln: Bei Anzeige I-off Taste drücken

Verriegeln: Nach Verlassen der Testfunktionen automatisch

20.0 Korrekturfaktor Verbrauch

Formel für Korrekturfaktor:

Angezeigter Verbr. X 1000 / Ermittelter Verbrauch = Faktor

Durch Druck auf die Kombitaste beginnt der Einstellvorgang der Einerstellen

Zahlen beginnen von 0-9 zu wechseln wenn die richtige Zahl aufleuchtet Taste drücken

20.1 Einstellung der Zehnerstelle

20.2 Einstellung der 100 und 1000er Stelle

20.3 Speicherung und Anzeige des eingestellten Wertes

21.0 Software Reset (Wirkung wie Batterie abklemmen)

:wink::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Juli964

Was hast Du den für ein Radio, wo die Uhrzeit angezeigt wird?

Ich habe das BMW Business CD und da wird meiner Meinung nach keine Uhrzeit angezeigt. Oder mache ich was falsch?

Ja, machst du. ;)

Bin ich mir ganz sicher, dass auch das Business die Uhrzeit anzeigt. ;)

@Highspeed

Weiß ich aber auch schon das kleine Navi kann die anderen Funktionen im BC. ;)

Gruß Julian

P.S. Sorry, irgendwie bin ich auf dieses alte Thread gestoßen und habe es nochmal ausgegraben. :(:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, machst du. ;)

Bin ich mir ganz sicher, dass auch das Business die Uhrzeit anzeigt. ;)

Meins ist noch eins der ersten Baureihe und dort wurde die Uhrzeit noch nicht angezeigt, wie mir der Freundliche mitteilte.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha, das ist mir aber neu. :(

Man lernt nie aus, dennoch würde ich nochmal nachgucken. Was zeigt der denn bei dir im rechten Teil des Displays an, wenn du eine der rechten Taste drückst? Alle mal durchprobieren. Im BC bei Zündung auf I mal den rechten Pin im Tacho drücken und drehen, die Uhr dort einstellen.

Dann sollte das auch klappen. :D :D :D

Gruß Julian

P.S. Das Radio, was wir zu dem Zeitpunkt noch hatten, war das BMW Professional CD (Gab's erst ab Sommer '01)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden