Jump to content
who_cares

F1 Hockenheim 2004

Empfohlene Beiträge

who_cares   
who_cares

...wer von euch schaut sich noch das rennen (vor ort) an? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
furzbomber   
furzbomber

Ich :-))!

Sitze auf Nord B überdacht, war letztes Jahr das erste mal da und fands echt cool.

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
who_cares   
who_cares

ich war auch erst einmal da, vor zig jahren - war der hammer!

nicht nur das formel 1 rennen, auch das ganze drumrum! :)

ich sitze südtribüne b

ich wink dir dann mal zu :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allroundy   
Allroundy

War letztes Jahr (03) das erste Mal dort. Ein toller Event. Sitze auf der neuen Südtribüne. Ist echt klasse da.

Gruss Allroundy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tommy84   
tommy84

Und ich bin zwar der totale Motorsportfan, wehre mich aber standhaft gegen einen Besuch

2004 wollte ich nach Spa, ist ja vielleicht eines der letzten F1 Rennen dort.

Preis: Wochenendkarte für den Hang an der Kemmelgeraden: 240€

Ein All Access Ticket für das Wochenende des 24h Rennens schlägt mit 50€ zu Buche, dazu noch 8€ parken und 6€ für Tribünenkarte während der letzten Stunden am Sonntag

Für die 64€ komm ich überall hin, auch ins Fahrerlager

Für den fast vierfachen Preis (ohne Parken!) darf ich mich bei der Formel 1 an einen verdammt steilen Hang stellen, wo ich bei den 24h auch schon mal runtergepurzelt bin.

Fahrerlagerakrten bekommt ein Normalsterblicher schon mal gar nicht

Solange sich da nichts tut besuche ich kein Formel 1 Rennen, historische Veranstaltungen ausgenommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
furzbomber   
furzbomber
Und ich bin zwar der totale Motorsportfan, wehre mich aber standhaft gegen einen Besuch

2004 wollte ich nach Spa, ist ja vielleicht eines der letzten F1 Rennen dort.

Preis: Wochenendkarte für den Hang an der Kemmelgeraden: 240€

Ein All Access Ticket für das Wochenende des 24h Rennens schlägt mit 50€ zu Buche, dazu noch 8€ parken und 6€ für Tribünenkarte während der letzten Stunden am Sonntag

Für die 64€ komm ich überall hin, auch ins Fahrerlager

Für den fast vierfachen Preis (ohne Parken!) darf ich mich bei der Formel 1 an einen verdammt steilen Hang stellen, wo ich bei den 24h auch schon mal runtergepurzelt bin.

Fahrerlagerakrten bekommt ein Normalsterblicher schon mal gar nicht

Solange sich da nichts tut besuche ich kein Formel 1 Rennen, historische Veranstaltungen ausgenommen

Du hast recht, die Preise sind schon nahezu utopisch. Aber meinst du nicht, bei so einem Rennen ist etwas emotionales dabei? Wer wirklich ein Fan ist, der wird auch ein paar hundert euro im Jahr verkraften können. Was meinst du, warum manche Leute lieber eine Rolex tragen, anstatt eine günstigere Uhr? Die zeigt die Uhr doch genauso gut an. So ist's auch bei der Formel 1. Man geht dahin, weil man das als Fan braucht, auf das Feeling kommt's an.

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tommy84   
tommy84

Ui, das wird jetzt aber kompliziert.

Formel 1 ist für mich nicht mehr etwas emotionales. Es ist halt Formel 1, die ich mich sehr ausführlich incl. der Freitagstrainings im Fernsehen anschaue. Halt weil es Formel 1 ist, genau wie die Ehefrauen alle 4 Jahre mal einen Monat lang Fußball schauen weil WM ist.

Ich bin ein Motorsportfanatiker, kein Formel 1 Fan.

Wäre ich 30 Jahre früher geboren, dann wäre das was anderes. Vergleich mal den F2004 mit dem 312. Früher war Formel 1 einfach genial, ich empfehle dir www.tgp-f1.com (das F1 auf keinen Fall vergessen O:-) )

Mit der heutigen Langeweile kann ich einfach nichts mehr anfangen. Drehzahlen bis 19.000, automatisierte Schaltung aberwitzige Bremswege. Für mich ist da keine Emotion.

Google mal nach dem Video von Mansell vs. Piquet, Silverstone 1987 :-))!

Es gibt doch noch so viele andere tolle Serien.

BF Goodrich Langstreckenpokal z.B.

Eintritt frei und du hast ein multikulturelles Teilnehmerspektrum.

Vom 700PS Alzen-Porsche bis zum FIAT Ritmo und das auf der Nordschleife.

Garniert mit Klasse 1 DTM Autos und aktuellen DTM Opels

Höhepunkt sind die 24h und das für mich schon ab Montag vor dem Rennen

Bergrennen. Formel 3000, Gruppe CN, Gruppe B, Freestyle (BMW 3er mit Judd V8 Formel 1), Gruppe H, also alte Porsche und Klasse 1 DTM

Dazu noch hoch drehende 1600ccm Monster, bei rund 10.000 ist erst schluss

FIA GT: Ferrari 575, Saleen S7R, Porsche 996 GT3 RS, Ferrari 360

LMES: Prototypen wie in Le Mans bestreiten die traditionellen 1000km Rennen in Spa, Ring, Monza und Silverstone

DTM gibts ja auch noch

Glaub mir, ich lasse dieses Jahr schon genug Geld für den Motorsport in den Kassen

Allein die 24h von Spa und am Ring sind kostspielig genug. Grillfleisch für eine bzw eine halbe Woche, Bier, Antialk, Benzin für Stromgenerator (~100 Liter)

Außerdem will ich dieses Jahr digital fotografieren, sind nochmal ~1500€

Obwohl ich wirklich einer der fanatischsten Fans bin, es sei angemerkt, dass ich quasi von den 24h am Ring zum mündlichen Abitur fahre, nein, wenn du einmal ein historisches Formel 1 Rennen gesehen hast, dann weißt du, dass es das Geld nich wert ist

Euroboss GP hat aktuellere historische Autos, wie geil Formel 1 noch vor 15 Jahren war. Ich habs schmerzhaft gehört als ein Tyrrell 019 warmgefahren wurde. So geil, richtig bellend aggressiv.

heute heulen die dinger ja nur noch

Glaubensfrage, eod

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RPM   
RPM

Hi Jungs,

Ich als Schweizer weiss leider nicht wo ich die Karten kaufen kann... :oops: Kann mir das jemand sagen. Danke

Gruss Raoul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
furzbomber   
furzbomber

@ tommy84:

Was soll man da machen? Die Entwicklung geht halt unaufhaltsam weiter, das wird sich auch an den Autos bemerkbar machen (also elektr. Fahrhilfen, verbesserte Aerodynamik etc.).

Meinst du nicht, dass könnte man dann auch auf die heutigen Strassenautos beziehen? Die sind nämlich heute bestimmt nicht schlechter als die damaligen, nur weil sie Servolenkung, ABS, ESP (...und wie sie alle heissen..) haben.

ICH gehe zur F1 weil ich das Feeling, die Stimmung im Motodrom einfach einzigartig finde. Die 270€ die ich bezahlt hab, kann ich da auch mal verschmerzen.

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tilo   
Tilo

Hallo,

ich war die letzten 6 Jahre jedes Jahr in Hockenheim.

Wir waren immer eine Gruppen von 5 Leuten. Für die

Kosten dieses Wochenendes (Ticket, Hotel, Sprit) kann man

locker einen 14 Tage Urlaub machen.

Der Motorsport wird immer weniger. Früher gab es den

Renault Spider, Porsche Supercup, Formel 3, Formel 3000

Formel König und die Formel 1.

Jetzt haben wir Formel 3000, Porsche Supercup und Formel 1.

Die Preise steigen jedes Jahr, und auch was die Jungs in den

Schmierbuden für ne Currywurst haben wollen ist eine Frechheit.

Wir als Gruppe waren uns nach dem letztem Jahr einig unser

Dauerabo bei der Hockenheim GmbH zu stornieren.

Da kann man besser zu Beru Top 10 Veranstaltungen fahren.

Geringer Eintritt und ohne Ende Motorsport.

Gruss

Tilo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
furzbomber   
furzbomber

Hat sich in der Zwischenzeit noch jemand entschlossen, zur F1 zu gehen?

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi

Also mal was zum GP von HHR

was glaubt ihr wers machn wird?

ich bin fest davon überzeugt das Kimi im ''neuen'' Mclaren Mercedes den Sieg einfahren wird :-))!

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flatron   
Flatron

ich bin auch mal wieder mit von der Partie ist jetzt das 3*mal am Hockenheimring!!!! Freu mich schon tierisch.... am schönsten ist es wenn im freien Training das erste mal eine F1 Wagen an dir vorbeifährt dieser Sound ist sooooooooooooooooo göttlich juhuuuuuu freu freu freu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous1   
Anonymous1

Na super,es bahnt sich wiedermal ein sch*** langweiliges rennen an.

Und die unterbelichteten und geistesgestörten Schumi Fans freuen sich über den ausfall von Kimi.Wie kann man so blöd sein,das sind keine richtigen Rennsportfans sondern Leute die im richtigen Leben nix taugen und alles geben damit sie wenigstens am Rennwochenende mal richtig liegen,wie die kommentatoren schon erwähnten solche Leute gehören nich da hin und müssten obenrein Hausverbot auf allen strecken kriegen :puke::evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
Na super,es bahnt sich wiedermal ein sch*** langweiliges rennen an.

Da ist nichts langweilig, soviele Überholvorgänge hatten wir schon länger nicht mehr.

Schade, das Kimi raus ist, das wäre vorn noch spannend geworden, er war gut unterwegs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marek911   
marek911

Langweilig nun wirklich nicht.

Bis jetzt eines der besten Rennen des Jahres.

Man muß ja nicht immer nach vorne gucken.

Auch im Mittelfeld gibt es gute Kämpfe.

:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous1   
Anonymous1

Ja die überholmanöver kamen leider erst nach meinem post :???:

Kann ich ja nich riechen das es da jetzt abgehen wird.

Und das beste rennen war monako denke ich.

Und mein post bezog sich auch auf die Action die sich vorne abspielen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
Und mein post bezog sich auch auf die Action die sich vorne abspielen sollte.

Bis zu Kimis Crash war doch alles noch im Rahmen, für seinen Unfall konnte er ja auch nix. Seinen Ärger kann ich schon nachvollziehen, endlich ein konkurrenzfähiges Auto und dann sowas, macht die Kiste einfach an einer neuen Stelle schlapp (und das auf eine sehr gefährliche Weise).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Das war ein super Rennen, zwar leider nicht um die Führung, aber im Verfolgerfeld war es toll. Echt sehenswert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stifler17   
Stifler17

moin leute

also ich war vor 2 jahren auch mal da - motodrom - das war der habsolute hammer. wenn die boliden dadrin sind, esi st laut ohne ende, unbeschreiblich. aber richtig ecklig waren die BAR's, die hatten einen scheiß soung, vllt war jmd. da und hat es auch so empfunden. aber wirklich, jeder muss einmal im leben bei der F1 gewesen sein, das beste was man seinen ohren an tuen kann. :-))!

man vater war dieses jahr auch wieder da, nur diesmal VIP - Karten. er meinte es war absolut genial, das ganze drum herum, aber vom rennen selbst bekomme man kaum etwas mit. er stand genau über der ferrari-box,auch jedem zu empfehlen nur leider eigentlich viel zu teuer.

so machts gut, vllt. sieht man sich ja bald bei der F1.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×