Jump to content
Saphir

GT3 RS im Supertest - Prognosen

Empfohlene Beiträge

Saphir   
Saphir

Bevor ich meinen tipp abgebe: Welche Serienbereifung hat der RS?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Soweit ich weiß : Pirelli P Zero Corsa.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PCP   
PCP
Bevor ich meinen tipp abgebe: Welche Serienbereifung hat der RS?

Hab ich Dir schonmal gesagt! Pirelli Zero Corsa.

Ich tippe mal auf die Region der GT2-Zeit. Irgendwas um 7.46. Sooo toll sollen die Corsas ja nicht sein.

Schneller kann ich mir fast nicht vorstellen. Eher langsamer.

In Hockenheim vielleicht eine hohe 1.11.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FormulaPontiac   
FormulaPontiac

Hat zumindestens die Autozeitung geschrieben...

Ich tippe beim Kleinen Kurs auf mittlere bis hohe 1.12, Nordschleife 7.47

Mal sehen, wie gut die Schätzung ist :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Si, senore

Sind exakt die gleichen wie am Stradale, allerdings jeweils eine Scheibe breiter.

Ich hoffe Porsche liefert eine Version mit Keramik, ohne Klima, Horst gibt richtig Gas und dann steht da:

1.12.0/7.45

Das muss gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mat01 CO   
mat01

ich denke porsche / pirelli 8) zeigt wo der hammer hängt.

NS 7.40

HHR 1.11,5

auch wenn corsa draufsteht, muss nicht corsa drin sein. X-)

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Ich denke auch, dass die Zeiten so um die 7:46 und 1:12 tief liegen werden. Alles andere wäre schon eine große Überraschung.

Hoffentlich stehen überhaupt konkrete Zeiten da und nicht wieder, weil bei 10 Grad getestet wurde : < 8:00

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mat01 CO   
mat01

@mushu

ich dachte der GT3 RS ist zusammen mit dem stradale getestet worden.

habe doch mal photos gesehen mit v.S. und den autos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MTT   
MTT

er muß mind. 7.39min fahren und eine 1.11er in Hocki, alles andere ist uninteressant

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paulc.   
paulc.

Hier mein damaliger Kommentar aus dem September 2003 und dem

Thema Serienbereifung GT3 RS:

Abtrieb:

Der Vorderwagen ist noch stärker auf Abtrieb optimiert. Kühler Luft nach oben , auch dürfte das Auto etwas tiefer liegen im Vergleich zum GT3 weniger Luft unter dem Auto ).

Der Große Flügel bringt's "aus den Ecken" heraus.

Reifen:

Semi Slicks, sollten ca. 15 sek ++ bringen.

Fahrwerk:

So ich hoffe, werden sowohl vorn und hinten neue Radträger verbaut sein. So wird die Fahrwerksgeometrie verbessert. Die Räder bekommen beim Einfedern vorn nicht mehr Sturzabnahme.

Hinten wird sich ergeben, daß das auto in der Kurve nicht mehr so stark "auf der Feder" steht. Außerdem ist zu erwarten, daß daß unangenehme Eigenlenkverhalten gemildert bzw. neutralisiert wird.

Das Auto wird ruhiger gehen und so mehr Grip ausfbauen.

Gewicht

Die schlappen 50 kgs werden nicht viel bringen.

Leistung

Das Auto, welches Weissach zum Supertest geben wird, wird nicht zu schlecht gehen. Insbesondere Fahrwerk und Aerodynamik werden viel ausmachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT-Concept   
GT-Concept

NS: ca. 7:46

Hhr: ca. 1:12

Also ich hätte Michelin Pilot Sport (Cup) genommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paulc.   
paulc.

Nachtrag:

Ich erinnere mich, daß der erste Test abgebrochen wurde. Laut gut "unterrichteten Kreisen" soll Horst v. Saumra das Auto an der antonius Buche fast weggeworfen haben und an Weissach zur Nachbesserung des Set-Up zurückgegeben haben.

Bei erneuten Anlauf sollen die Bedingungen nicht so prickelnd gewesen sein. Wohl ähnlich wie beim GT Supertest.

Vorhersage also schwierig; ich tippe auf 7.48 .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu
Also ich hätte Michelin Pilot Sport Cup genommen.

Damit würde ich ihm übrigens eine 7:40 und eine 1:10 hoch zutrauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

in kurzform: die prielli werden nicht den vorteil von 15 sekunden wie die michelin psc bringen.

Horst ist schnell auf porsche, wird allerdings das potential wohl nciht voll rausholen können. walter ist ja mit dem normalen GT3 schon unter 7:50 gefahren und die Zeit für den GT3RS läge mit ihm wohl gut unter 7:40.

mit Horst tippe ich auf 7:45 und ne mittlere 1:11 in HH.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isch   
isch

Da M. W. mit dem Schitzer CSL eine hohe 1:11 fährt, muss mit dem RS eine tiefe 1:11 oder gar eine 1:10 kommen. Auf der NS erwarte ich mindestens eine 7:45.

Gruss Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen

HH kann sag ich mal 1:11,50.

Zur NS-Runde orientiere ich mich am GT2/GT3, leichter Vorteil für die Bereifung. Ich sag mal 7:41,00 für ein Exemplar ohne Klima. (7:44,00mit Klima :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andy-RS2   
Andy-RS2

Ich tippe mal auf eine hohe 1:11 am HH und NS 7:47

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marek911   
marek911

Hmmh! Ja 7:45 müssten schon drin sein auf der NS, Hockenheim 1:12

Die Bilder vom Test hab ich auch schon gesehen. H.v.S. steht mit anderen Redakteuren und Technikern auf dem Parkplatz vorm GT3 RS und im Hintergrund sieht man den Stradale.

Gruss marek

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
Hockenheim: 1:12

NS: 7:49

das wär die mega enttäuschung. das gewichtsspökes, sportreifen usw. und dann nur 1 sekunde schneller als CSL und 7 als der normale GT3...dann wäre das auto eine fehlkonstruktion.

der GT3 RS wird teils ohne viel veränderung im rennsport eingesetzt und ist dort super flott. unter 7:45 sollte es schon sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irwin   
Irwin

HHR : 1.11.2

NR: 7:46

worauf ich auch sehr gespannt bin: was denkt ihr wird als Referenzauto herangezogen - CSL oder 360CS ?

Eigentlich müsste es ja der CSL sein - aber wenn es stimmt, daß die SportAuto (wie hier mal vermutet wurde) Porsche und BMW besser da stehen läßt als einen Italiener, dann wird es vielleicht doch der CS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MTT   
MTT

ich bin echt mal gespannt auf die Zeiten, am Tag des icp GP

werden wir es wissen :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

Wie wollt ihr eigentlich eine Schätzung abgeben, wenn ihr nicht wisst, welche Bedingungen herrschen bzw. geherrscht haben? Oder sind die genannten Ergebnisse Wunschergebnisse ? :wink:

Jedenfalls wird Porsche schon dafür sorgen, dass das Auto in Bestform antritt. Dort ist man sich der Wirkung dieser Testergebnisse bewusst, im Gegensatz zu Ferrari. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MTT   
MTT

@beckkerto

wie sieht es denn bei Dir diesmal mit Insiderinformationen aus? O:-)

Hast schon was verlauten hören?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Erstaunlich, wie weit einige Tipps auseinanderliegen für die Nordschleife.

Ich tippe auf dem Hocki eine 1:10 und für die Nordschleife 7:43.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×