mat01

ein grund mehr nach genf zu fahren....Mini cabrio

3 Beiträge in diesem Thema

Making its world debut in Geneva.

> Now the long period of waiting is finally coming to an end: A very special

> version of the MINI is making its world debut at the Geneva Motor Show,

> injecting a fresh breeze into the world of motoring ? the new MINI

> Convertible. Introducing this versatile four-seater, MINI is combining the

> distinctive pleasure of driving an open car with the unique enjoyment you

> can only feel at the wheel of a genuine MINI.

>

> Combining supreme fun with practical value.

> The MINI Convertible is a fully-fledged four-seater clearly standing out

> from the start as a genuine MINI regardless of whether the roof is up or

> down. For the design features and proportions so characteristic of the

> MINI

> have been consistently carried over to the MINI Convertible: The steeply

> raked windscreen and the optimum seating position enjoyed by the driver

> ensure an unforgettable open-air experience also when driving with the

> roof

> down. So the new model version leaves no doubt that motoring pleasure is

> an

> outstanding factor on all four seats of this uniquely popular cult

> car.Clearly, the MINI Convertible boasts a clever all-round concept with

> supreme function and optimum use of space available

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und noch ein paar Bilder :wink:

1974-mini8.jpg

1974-mini1.jpg

1974-mini9.jpg

1974-mini10.jpg

1974-mini7.jpg

1974-mini5.jpg

Düsseldorf (rpo).

Der Frühling naht und mit ihm die Hoch-Zeit für Cabrios. Nach dem Mercedes SLK ist jetzt ein zweites Cabrio vorgestellt worden, das die Herzen der Käufer schnell erobern dürfte. BMW hat den Vorhang gelüftet und die ersten Fotos des neuen Mini Cabrios gezeigt.

Offiziell feiert die offene Variante des kleinen Renners ihre Weltpremiere beim Auto-Salon in Genf. Doch schon jetzt hat BMW Details genannt. Präsentiert wird das Cabrio, das in seiner Festdach-Version schon seit geraumer Zeit zu einem der Erfolgsgaranten des Münchner Herstellers gehört, als echter Viersitzer. Und das, obwohl das Cabrio nur 3,60 Meter misst.

In nur 15 Sekunden soll sich das Verdeck öffnen lassen, das in drei Farben erhältlich ist. Novum: In das Verdeck ist ein Schiebedach integriert, so dass Freunde der Frischluft auch dann auf ihre Kosten kommen, wenn das Wetter noch nicht so toll ist. Ist das Dach geöffnet, fasst der Kofferraum noch 165 Liter, bei geschlossener Variante immerhin 400 Liter. Angeboten wird das Mini Cabrio in zehn Außenfarben, von denen zwei exklusiv dem Cabrio vorbehalten sind.

Zur Markteinführung wird es das Cabrio zunächst mit zwei Motorvarianten geben: Der Motor ist jeweils ein 1,6-Liter-Vierzylinder. Im One Cabrio leistet der Motor 66 kW/90 PS und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h. In der Variante mit 85 kW/115 erreicht der Mini eine Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h. Der Verbrauch soll sich laut BMW nur minimal unterscheiden, er liegt bei 7,2 bzw. 7,3 Litern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sollte der nicht mit retructable hardtop kommen? oder war das der mini 2 sitzer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden