xTIMx

Fragen zum TT/Kaufberatung

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

hab vor mir evtl. eine TT Coupe zu kaufen, hab aber vorher noch ein paar Fragen..

1. Es gibt eine 180PS und eine 220PS Variante, aber wo ist da der Unterschied? Ist doch bei beiden Modllen der 1,8L 5Zylinder Turbomotor!?

2.Gibt es außer dem Motor noch unterschiede bei beiden (Bremse/Fahrwerk etc.)

3.Wie sieht es mit Tuning aus? Das dürfte ja der selbe Motor sein wie er im S3 ist, da hab ich schon viele Unterschiedliche Meinungen gehört, die einen sagen der Motor wäre sehr leicht zu tunen, die anderen daß er auch gerne mal in Rauch aufgeht...

4.Gibt es sonst irgendwelche oft auftretende Mängel?

Für mich kommen die 98/99er Modelle in Frage.

5.Und letzendlich das gute Geld, wie ist der TT so im Unterhalt??

Gruß,

Tim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. es sind alles 4 Zylinder motoren keine 5 zylinder!

der unterschied zwischen 180 und 225ps liegt hauptsächlich im turbolader, der bei der 225ps variante größe ist. außerdem hat das topmodell zwei ladeluftkühler anstatt einen, wird ausschließlich mit doppelendrohr und quattroantrieb geliefert!

Tuning ist einfach durch chip zu bewerkstelligen (MTM, ABT bieten da ausbaustufen an)

der Motor is der gleiche wie in der letzten serie vom S3 glaube ab dem facelift. Ob ein Motor in rauch aufgeht hängt immer von der art des tunings ab! stümperhaft programmierte elektronik und überlastung der mechanik führt zum motortot...professionelles Tuning hat noch jeder Motor überlebt.

Mängel sind mir konkret keine bekannt

Unterhalt hängt ganz von der einstufung bzw VK oder TK ab...

Verbrauch liegt je nach fahrweise des 225ps motors bei 8-13L/100km (eigene erfahrung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

hab vor mir evtl. eine TT Coupe zu kaufen, hab aber vorher noch ein paar Fragen..

1. Es gibt eine 180PS und eine 220PS Variante, aber wo ist da der Unterschied? Ist doch bei beiden Modllen der 1,8L 5Zylinder Turbomotor!?

2.Gibt es außer dem Motor noch unterschiede bei beiden (Bremse/Fahrwerk etc.)

3.Wie sieht es mit Tuning aus? Das dürfte ja der selbe Motor sein wie er im S3 ist, da hab ich schon viele Unterschiedliche Meinungen gehört, die einen sagen der Motor wäre sehr leicht zu tunen, die anderen daß er auch gerne mal in Rauch aufgeht...

4.Gibt es sonst irgendwelche oft auftretende Mängel?

Für mich kommen die 98/99er Modelle in Frage.

5.Und letzendlich das gute Geld, wie ist der TT so im Unterhalt??

Gruß,

Tim

In der Suchfunktion wirst du eine Menge Antworten finden zum TT, deshalb nur kurz:

1. Der 225PS Motor unterscheidet sich erheblich vom 180PS. Lader, Auspuffanlage, Ladeluftkühler, etc.....Beide sind standfest bei sorgfältiger Behandlung.

2. Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen Front- und Quattroversion unabhängig von der Motorisierung. Die Vorderachse ist praktisch gleich Der 180PS Front mit 225/17 liegt aber eigentlich genauso gut wie der Allradler. Selbst im Regen. Gefühlvoller Gasfuß vorausgesetzt. Ein gutes Fahrwerk haben alle TTs. Vom Sportfahrwerk der Quattro GmbH jedoch lieber Finger weg. Die Bremsanlage ist bei 180 und 225PS gleich, jedoch hat letzterer rundum innebelüftete Scheiben, der 180PS nur vorne.

3. Ein Chiptuning würde ich bei keinem der beiden Motoren machen. Von keinem Tuner. Brauchst du eigentlich auch nicht. Die meisten TT streuen eh nach oben.

4. Bei den ersten Modellen bis 99 müssen die hinteren Achsträger ausgetauscht werden im Rahmen einer Rückruftaktion. Das sollte gemacht worden sein. Auserdem solltest du das Schubumlufventil durch ein grösseres Exemplar von Forge oder Bosch austauschen. Gilt für alle Motoren.

5. Unterhalt liegt auf A3 Niveau. Modelle vor 2000 haben jedoch D3 und nicht Euro 3 Einstufung und sind in der Steuer etwas höher. Gehen aber besser. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey

Ich hatte selber einen tt quattro mit 225ps der Wagen geht um Welten

besser als 180ps Version! Meiner war Bj2000 und hatte beim kauf 20000km runter! Das einzige problem was ich mit dem Wagen hatte war die Tankanzeige! Wegen quattro antrieb!!!(Tankzeiger springt gelegentlich

hin und her obwohl Tank noch halb voll ist) Bei Audi kennt man das Problem zu gut! Habe im halben Jahr vk. ca.800euro gezahlt! Verbrauch lag zwischen 11-13 Litern Autobahn alles was das gute stück hergab also vollgas 16-18 Liter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Tuning an die Getriebe denken:

Der 180PS front hat das kleine Getriebe bis 250 Nm. Die quattro-Modelle das große Dreiwellen-Getriebe bis 350 Nm. Nicht irritieren lassen. Es gibt das große Getriebe auch als 5-Gang im 180PS-quattro. Zumindest in den ersten Jahren.

Ich hatte 14 Monate den 180PS front und fand ihn ziemlich flott. Der quattro ist halt auch um Éiniges schwerer. Meiner war allerdings ein vor-Phoenix-Auto ohne die dieversen Gimmicks wie Spoiler, ESP und geänderte Stabis. Der Typ, der ihn von mir gekauft hat, wollte aber alles umbauen :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden