Jump to content
Anonymous

Wunschkennzeichen auch in Deutschland?

Recommended Posts

Anonymous   
Anonymous

Hallo.

Ich wollte euch mal fragen was ihr davon halten würdet, wenn man sein Wunschkennzeichen in Deutschland erwerben kann. In England gehts ja und auch bei den "Ösis" es ist ja ein großer "Erfolg" und bringt viel Geld in die Kassen.

Was haltet ihr davon? Würdet ihr ein Wunschkennzeichen kaufen hier in Deutschland? Wieviel würdet ihr max. bezahlen, was wäre es euch wert?

Seid ihr dafür oder dagegen? Wieso?

Also ich würde sowas super finden, wenn man das machen könnte, ich finde diese Kennzeichen Spitze und ich denke mal, das viele gerne ihr Wunschkennzeichen hätten wenn es möglich wäre!

Und nun ihr!

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Echt? Ich meine sowas wie in England.. wie der M3 wo ich das Foto im Car sightings Thread gepostet habe "M3 FOR" oder wie das auch immer war, sowas gibts doch nicht in Deutschland!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
Was haltet ihr davon? Würdet ihr ein Wunschkennzeichen kaufen hier in Deutschland? Wieviel würdet ihr max. bezahlen, was wäre es euch wert?

Also ich benutze diesen Service der Zulassungsstelle schon seit 8 Jahren und suche mir immer selbst mein Kennzeichen aus. Bei uns kann man es sogar online reservieren unter http://www.kiv-webservice.de/KREIS/HU/WKZ/.

Aber ich wäre auf jeden Fall bereit bis zu, hmmm, sagen wir mal 250,- Euro für ein 'echtes' Wunschkennzeichen zu bezahlen. So im amerikanischen Style. Z.B. Das Kennzeichen ist eindeutig optisch Hessen zu zu ordnen (ein Bembel im Hintergrund :) ) und dann steht sowas wie mASTER_1 auf dem Kennzeichen. Aber das wird es wohl noch lange nicht geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen

Denke unser Hendrik meint jetzt nicht sowas wie D - M 3 oder F - GT 3, sondern eine komplett andere Kennzeichnung wie, I - TMANAGER3 oder weiß der Kuckuck was :wink:

Ich wäre dafür, weiß allerdings nicht genau was es mir wert wäre :-?

Außerdem ist es eventuell auch schlecht ein prägnantes Nummernschild zu haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous
Denke unser Hendrik meint jetzt nicht sowas wie D - M 3 oder F - GT 3, sondern eine komplett andere Kennzeichnung wie, I - TMANAGER3 oder weiß der Kuckuck was :wink:

Genau sowas meinte ich, danke! :hug:

Das was du meinst Master_T mit dem X-XX-123 haben wir ja auch. Jedoch danke für den Link!

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Außerdem ist es eventuell auch schlecht ein prägnantes Nummernschild zu haben :D

Das ist der Punkt. Seit der Geschichte auf der A5 muss man sich zumindest in Südwestdeutschland echt überlegen, ob man ein Kennzeichen nimmt wie FR - M 3 oder eher FR - HD 4193... Denn die Spießbürger da unten schreiben mittlerweile Kennzeichen auf und melden angebliche Vergehen der Polizei :evil: ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tommy84   
tommy84

Ich weiß nich, teilweise isses ja ganz witzig, hab z.B. mal einen Ösi mit "SENNA 1" gesehen, aber wenn dann die ersten Prolos mit was weiß ich für krassen Schildern kommen :puke:

falls ich mal dick Kohle mache gehts auch mit dem bisherigen WKZ

LM-GT 996, wobei LM-GT für die LM-GT Kategorie steht, in der die 966 GT3 in Le Mans rennen

DAS passende Kennzeichen für einen 996 GT3 :-))!

Wer einen Audi R8 zugelassen bekommt kann auch LM-P 900 nehmen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Anstatt bzw. ergänzend zu einem Wunschkennz. (was ich übrigens sehr gut finden) sollte man endlich mal ein Wechselkennz. einführen.

Egal ob zwei Autos oder Auto/ Motorrad. Wenn man wie ich und sicherlich viele andere auch nur immer ein Teil fährt, dann wäre ein Wechselkennz. ideal. Eine Anmeldung, eine Versicherung.

Ich weiß, dass das verkehrstechnisch recht schwer ist, dann sollte man ggf. wenigstens über eine entsprechende Versicherungskombipolice nachdenken.

Auf den Sektor Kennzeichen und KFZ Versicherung hat sich in den letzten Jahren nicht wirklich viel inovatives getan. Bis auf einige seltsame Rabatte und die komplette Umstellung auf Typenklassen ist das System im Prinzip noch so wie vor 20 Jahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zweiluft   
Zweiluft

Kurze Kennzeichen sind aber auch rel. schwer zu bekommen.

1 Buchstabe und eine Ziffer sind schon fast unmöglich zu bekommen.

Die stellen sich bei den Straßenverkehrsämtern immer so an. ;-)

Ich bin auch für ein "frei" wählbares Kennzeichen.

Ich habe mal ein sehr originelles an einem Lambo in Amerika gesehen: LUV2XLR8

Für so ein Kennzeichen wäre ich auch bereit den ein oder anderen Euro zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Bei uns in Berlin ist ja schon nicht so einfach nur bei bestimmte Buchstabenkomination zu bekommen. Die Zahlenkombi dahinter ist dann nur schwer auszuwählen.

Wir wollen letzens "B-MW xxx" mit nur drei Zahlen haben, hat natürlich nicht geklappt...

Also ein frei wählbares Kennzeichen würde ich auch befürworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar

ich würd schon bis 200 euro dafür zahlen wenns z.B einfach dann nur EVO7, FUNKY oder sonst was geben würde.

Ich hab mich schon öfters gefragt warum es sowas nicht gibt, vermutlich ist der bürokratische aufwand zu gross :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bielieboy   
bielieboy

die standart wunschkennzeichen gib it ja hier... bloß wieder nicht für mich... Ich wollt DD-R 19 haben... Die mit einem buchstaben sind auslaufende Überlandkennzeichen, also nicht für städter und demnächst auch nicht für ländler... Da wollt ich dann doch keins mehr...

Die andern denk ich, machen nen zu großen aufwand. bei den heutigen wissen die schnittlauchjungs wenigstens wo ein auto herkommt, das wissengeht den dann verloren... ansonsten fänd ich es net unbendigt schlecht, auch wenn ich es nicht unbedingt bräuchte. Max kosten sollten 20eu sein, aber keinen cent mehr!

Tschü

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×