Jump to content
Anonymous

Verbrauch Civic-Type R (Euro und JDM)

Recommended Posts

Anonymous   
Anonymous

Hallo liebe Honda-Freunde!

Mich würde interessieren, wieviel Eure CTR so brauchen bei:

1. überwiegend Stadtverkehr

2. Überland (= Minimalverbrauch)

3. BAB alles was geht

4. Rennstrecke

Hintergrund meiner Neugier ist, daß ich in meiner Karre seit einigen Monaten einen Honda K20A JDM eingebaut habe, von dem ich total begeistert bin, dessen Verbrauchswerte mich aber etwas wundern (v.a. da das Auto viel leichter ist als ein Civic).

Gruß, Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DTM Race Driver   
DTM Race Driver

Mal OT

Hast du eine Komotec Elise? wie in der SportAuto drin ist?

Oder einfach "nur" CTR Motor in die Elise gepflanzt? :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zebu   
Zebu

Tja, schwer zu sagen. Gemischte Strecke bei mir bisher min. 8,3 und max. 11,1l. Ich vermute bei AB Vollgas sind bestimmt 20l drin. Ohne Bordcomputer kann man leider nur durch nachtanken den Verbrauch ermitteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous
Mal OT

Hast du eine Komotec Elise? wie in der SportAuto drin ist?

Oder einfach "nur" CTR Motor in die Elise gepflanzt? :wink2:

Die in der SA ist meine. Der Umbau ist wirklich gut geworden, das hat Komo-Tec super hinbekommen. Leider ist der Elise-Tank sehr klein (35 l) und ich komme kaum unter 12l/100km, bei forcierter Fahrt sind auch 16-17 l drin. Bei Bleifuß oder auf der Renstrecke - OK, da ist mir das egal. Auffällig fand ich den recht hohen Verbrauch im Teillastbereich, v.a. weil das Auto ja sehr leicht ist und daher in der Stadt normalerweise extrem sparsam ist.

Hat noch jemand Verbracuhswerte vom CTR? Danke!

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zebu   
Zebu

Also um 12l ohne AB zu erreichen müßte ich ihn wohl permanent prügeln! Bei sehr gemäßigter Fahrweise sollte ein Verbrauch unter 8l drin sein. Gerade bei deiner leichten Elise. Komisch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous
Also um 12l ohne AB zu erreichen müßte ich ihn wohl permanent prügeln! Bei sehr gemäßigter Fahrweise sollte ein Verbrauch unter 8l drin sein. Gerade bei deiner leichten Elise. Komisch!

Gut, ich gebe zu, daß es zum guten Teil natürlich an meiner Fahrweise liegt. O:-)

Dennoch meine ich, daß im normalen Stadtverkehr 13l und mehr bei einem 800kg Auto etwas viel sind. Mit dem Rover-Motor lag ich bei 9l.

Gruß, Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

also ich weiß ja nicht was du an dem motor gemacht hast, aber wenn das steuergerät nicht optimal ist spart es nicht sondern kostet sprit. und das falsche öl beim honda kann dich auch sprit kosten. wobei du hast ja nen jdm motor, vielleicht ist da prinzipiell was schief gegangen. häng doch mal n orig. honda steuergerät rein, so zum vergleichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

Wenn du auch das JDM Steuergerät hast, dann ist es für 110 Oktan Benzin ausgelegt! Dann wäre es kein wunder, wenn du mehr verbrauchst mit der Suppe die es hier gibt.

Wenn du allerdings ein Euro Steuergerät hast, dann würde der Punkt rausfallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×