Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'zündung'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

9 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, wie oben bereits geschrieben, frage ich mich ob die Motortemperatur beim 328 einfluss auf die Zündkurve oder Zündverstellung hat. Wenn ja, wüsste ich gerne wo der Temperaturfühler sitz und welche Ohm Werte er bei welcher Temperatur liefern muss. Ich bin ja nach wie vor auf der Suche warum meiner so schlecht im warmen Zustand anspring. Die Drücke vom WLR und Mengenteiler sind alle OK. Rückschlagventil in der Benzinpumpe ist OK und der Druckspeicher ist auch neu. Fördermenge der Pumpe 1,4ltr/min WLR bei 18° und -0,5bar Unterdruck 2,0 bar WLR warm mit Unterdruck 3,7bar ohne Unterdruck 3,0bar Systemdruck 5,2bar Druckabfall nach 10min auf 2,9bar nach 20min auf 2,8bar Der CO Wert ist auf 2,5% eingestellt und HC Wert ist 750! Zündkerzen, Stecker und Verteilerkappen und Finger sind neu bzw. noch gut. Bin für jeden Tipp danbar.
  2. Hallo, habe aktuell ein Problem mit einem Diablo 1992. Dazu mache ich evtl. einen extra Thread auf. Eine Möglichkeit ist dabei die Zündspule. Zündmodule BKL3B habe ich noch 2 Ersatz. Bei Lamborghini gibt es nur komplette Einheiten mit Kühlkörper/Träger, Zündspule ZS und Zündmodul ZM (BKL3B). Zwei davon hatten mich über 1000 EUR gekostet. Diesmal ist es nicht sicher eine Spule, diesmal kein Fehlercode, und so möchte ich gern eine solche Einheit für eine Fahrt vorbereiten und beim Auftreten des Fehlers nur umstecken. Es ist also eher ein Fehlersuchtest. So soll eine alternative Zündspule genommen werden für diesen Test und auch gleich als sichere Ersatzteilalternative für andere Leute sein. In englischsprachigen Foren hatte ich damals einiges gefunden, siehe auch: Manche hatten wohl auch was eingebaut. Eine Langzeitaussage nach ein oder zwei Jahren habe ich nicht gefunden. Beispiele: DAC4608 (wahrscheinlich Jaguar gemeint) AC Delco # E508C Prenco # F3000-121922 WAI # W0133-1601868 NAPA autoparts # IC149 Autozone # C1202 Die komplette Einheit ist Magneti Marelli AEI 600G und AEI 600H. Sollen exakt baugleich sein, haben die gleiche Lamborghini-Teilenummer. Hatte ich beide vorher drin und aktuell auch: Es geht davon nur um die Zündspule. Meine damaligen und meine aktuellen: Es ist also Magneti Marelli / Champion BAE506 DK , die man nirgends kaufen kann. Die weiteren Angaben sind wohl nur eine Art Zeitstempel oder Charge (2C und 8K) Was bedeutet das K ? Was ist der Unterschied zwischen der BAE506 DK und der BAE504 DK, die einfach verfügbar ist ? Was ist der Unterschied zwischen der BAE506 DK und der BAE504 D oder BAE504 D/245, die ebenfalls einfach verfügbar sind ? Habe keinerlei technische Daten gefunden. Geometrisch passen viele und der Anschluss ist auch bei vielen gleich. Es sind nicht die vom Fiat Tipo usw., wie es oft genannt wird. Andere mit dem doppelten Ausgang sind mir ohne Daten zu heikel für einen Test. Gruß Paul
  3. 348 Motorproblem

    Hallo, heute also ganz kurze Fahrt wenige km. An letzter Ampel Änderung des Tons, Leistung weg und gleich auf die Seite gefahren. Auto laufen lassen und zunächst den Stecker des rechten Luftmassenmessers gerüttelt und gezogen. Keine oder nicht spürbare Änderung. Dann links. Sofort war Motor aus. Daraus habe ich dann vorläufig auf den Ausfall der rechten Bank geschlossen. Dann weitere Stecker rein raus und den letzten km nach Hause geschlichen. Da hat es dann hinten geraucht. Haube auf und Quelle war nicht gleich zu erkennen. Da es weder nach Benzin, noch nach Abgas roch, sondern eher nach Kunststoff, hatte ich erstmal nach einem Kabel oder so was gesucht, das den Auspuff berührt. Gedampft hat aber der untere rechte Teil des Stoßfängers in Auspuffnähe. Das war dann auch von außen zu sehen mit Brandblasen im Lack. Also erstmal kalte Luft dran geblasen. Danach mit der Pistole Temperaturen gemessen. Im fast kühlen Zustand war der rechte Kat 200°C wärmer als der linke. Der Krümmer vorne dran war aber ungefähr gleich warm wie links. Bisher ist der Gedanke: Rechts Problem mit Zündung, also Zündspule oder so oder Steuerung. Benzin unverbrannt im Kat entzündet. Heiß. Problem dabei: Keine ungleichmäßigen Knaller in der Abgasanlage, wie ich es dabei erwarten würde. Ob wirklich die ganze rechte Bank weg ist, ist auch nicht sicher. Auch noch nicht geschaut, ob der rechte Kat nun defekt ist. Bier ist bereit. Gruß Paul
  4. Video: Reparatur des DME Relais

    Hallo, das Video zeigt wie man das DME-Relais eines 944 prüft und gegebenenfalls repariert. Das DME Relais ist eine der häufigsten Fehlerursachen. Viel Spaß, Jürgen
  5. Mal eine Frage an die Kenner. Ich versuche zur Zeit eine US Version eines 308GTSi wieder in Schwung zu bringen. Einige meiner Vor"bastler" haben mir einen schönen "Haufen" hinterlassen.. ( siehe thread Stinkender 308...) Nun kommt es an die Kontrolle / Einstellung der Zündung. Weiterhin steht ein Zahnriemenwechsel an. Wie wird bei diesem Motor die Zündung eingestellt bzw überprüft? Was ist beim Zahnriemenwechsel zu beachten ? Vielen Dank Grüsse Harald
  6. Hallo, mein Diablo 92 fuhr die letzten 2,5 Monate einwandfrei. Dann beim Start nur 1300 U/min, obwohl im kalten Zustand sehr konstant 1800 U/min normal waren. Bin dann trotzdem mit schlechtem Gefühl losgefahren, Drehzahl fiel ein paar mal ab und ich bin gleich wieder zurückgefahren nach insgesamt 1 km Strecke. Check Engine Code 2 rechts. Das ist "Lambda sensor detected weak fuel mixture". Das übersetze ich mit "Gemisch zu mager". Da das Auto nur eine Woche stand, schliesse ich etwas mit den Einspritzdüsen fast aus. An der rechten Bank tatsächlich Kerze 1 feucht und die eine oder andere auf der rechten Bank auch nicht ganz trocken. Da bei meinem ersten Test der Zündfunke an Kerze 1 nicht konstant war, habe ich dann folgende Maßnahmen durchgeführt: 1. Beide Zündspulen getauscht, damit evtl. das Problem auf die andere Zylinderbank wechselt. 2. Einen einminütigen Kurztest mit anderer Verteilerkappe und Finger. 3. Kerzen gewechselt, obwohl recht klar war, daß die nicht schuld sind. 4. Einige Zündkabel gemessen, auch zwischen Zündspule und Verteiler. Die gestaffelten Werte sind zur jeweiligen Länge passend, also plausibel. 5. Neuer Lambdasensor. Der spielt wohl im kalten Zustand keine Rolle, da sich auch beim Abklemmen der Sensoren nichts ändert. Meine Gedanken waren so: Ungleichmässige Zündung->unverbranntes Benzin->zu viel Luft->zu viel Sauerstoff im Abgas am Lambdasensor Heute habe ich nochmals einen Zündfunkentest mit Kerze 1 gemacht. Diesmal sehr gleichmässig. Deshalb stelle ich meinen ersten Test doch wieder in Frage. Wer hat hier noch eine Idee ? Noch eine Frage am Rande: Beim dauernden Kerzen raus Kerzen rein ist mir ein Zündkabel ausgerissen (dort gezogen, wo man nicht soll). Wer hat eine Quelle für bezahlbare konfektionierte Kabel ? Bei mir ist die Carbonsorte verbaut mit Aufschrift "Rists suppression 0915". Die waren aber nicht zu ergoogeln. Gruß Paul
  7. Hallo zusammen - bitte um Hilfe. Mein Porsche Cayenne hat Spannungsprobleme. SObald ich die Zündung starte - hat er nur etwa 10-12 Volt ... beim ersten Startversuch kommt nichts... danach beim zweiten mal springt er an. Wenn er läuft, geht die Spannung auf 14 Volt hoch. Eine neue Batterie habe ich gerade eingebaut, und es tut sich nichts. Gruss, Andi
  8. Zündungsumbau 308/328

    Mich würde interessieren welche Zündungsumbauten in Erwägung gezogen werden und ob es die Alternativen nur für die Einspritz-Modelle gibt oder auch für die Vergaser und mit welchem positiven Nutzen zu rechnen ist?
  9. Wollte meinen QV in den Permabag stecken, aber er sprang nicht an. Nachdem ich alle möglichen Kabel und Sicherungen überprüft hatte, läuft er nun wieder, stirbt im Standgas ab und hat absolute Fehlzündungen, die zum Auspuff rausknallen. Bei der Zylinderbank 2 (zur Fahrerseite) waren alle 4 Kerzen voll rußig. Bank 1 (zum Heck) normale Farbgebung. Kann es sein, dass Feuchtigkeit in der Verteilerkappe Ist? Welches Zündsteuergerät (hinten links im Heck) ist für welche Zylinderbank zuständig? Und wie kann ich die Spulen auf Funktionstüchtigkeit testen. Ein Multimeter hab ich, aber ich kann nix damit anfangen.... wär super, wenn ich den Renner wieder auf 8 Beine kriege
×