Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'treffen'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

71 Ergebnisse gefunden

  1. https://foitekautomobile.ch/uploads/pdf/Mountain Classic Radstadt 2018 Ferrari & Maserati Event von Foitek Automobile.pdf Hallo zusammen Geht per Zufall jemand vor hier an diesem Event? Oder war auch schon dort und kann ihn empfehlen? Gruss
  2. Hallo zusammen, in der kommenden Saison plane ich eine kleinere Ausfahrt in die Dolomiten. Welche Hotels mit geeigneten Garagen für Sportwagen bieten sich dort erfahrungsgemäß an? Eher wenig Wellness, dafür mehr Garage. Es geht ja um´s Fahren Bevorzugt Cortina d'Ampezzo und/oder Meran. Besten Dank im Voraus für die Tipps!
  3. Nachdem Gian uns ja gerade in dem anderen Thread darauf hingewiesen hat fang ich jetz also einfach mal damit an. Gian, ich komme im März du dir. Bitte unterbreite mir doch 1 oder 2 Alternativtermine. Desweiteren würde ich dann gerne Raclette und ausreichend Getränke (vorwiegend alkoholische ) konsumieren. Und alles in ansprechendem Ambiente bitte
  4. Save the Date "5. Maserati Day 2018"

    Nachträglich wünschen wir vom Orga-Team des "Maserati Day" Allen einen guten Start ins neue Jahr und viele schöne Fahrten mit eurem Dreizack und ebenso schöne Momente mit gleichgesinnten Maseratisti! Um Ecuh möglichst früh eine Planungssicherheit für Euren Jahres-Event-Kalender zu geben, kommt hier der Termin für den mittlerweile "5. Maserati Day 2018". Dieser findet heuer am Sonntag, den 22. Juli 2018, wieder in der Klassikstadt/Frankfurt, statt. Wir haben den Termin mit den Verantwortlichen der Klassikstadt abgestimmt und beginnen ab sofort mit unseren Planungen. Wenn alles klappt, werden wir am Samstag vor dem Maserati Day eine kleine Ausfahrt organisieren. Hierzu später mehr. Viele Grüße Werner & Mathias
  5. Giorni Rossi 2018

    Hallo, dieses Jahr würde es vom Termin passen, um an der Giorni Rossi teilzunehmen. Leider sind auf der Homepage ausser dem Termin und dem Anmeldeformular, noch keine Programminfos zu finden. www.int-ferrari-treffen.com Fährt von euch jemand dort hin ? Erfahrungen ? Danke Stefan
  6. Route des grandes Alpes

    Hallo, es steht noch immer eine Tour offen, welche ich gerne noch in Angriff nehmen würde.....die Tour des grandes Alpes ! Warum ? Deswegen: 700 km ! 16 Pässe ! 15.000m Höhenunterschiede ! Zeitpunkt kann ich noch nicht sagen. Würde diesen Fred gerne dazu nutzen ein paar Informationen zu sammeln. Jeder Beitrag ist willkommen. vor allem von denjenigen, welche die Gegend kennen oder am liebsten schon mal einen Teil der Strecke gefahren sind: Col des Gets (1163 m) Col de la Colombière (1613 m) Col des Aravis (1487 m) Col des Saisies (1650 m) Cormet de Roselend (1967 m) Col de l’Iseran (2764 m) Col du Télégraphe (1566 m) Col du Galibier (2645 m) Col du Lautaret (2058 m) Col d’Izoard (2360 m) Col de Vars (2109 m) Col de la Cayolle (2326 m) Col de Valberg (1673 m) Col de la Couillole (1678 m) Col Saint-Martin (1500 m) Col de Turini (1607 m) Col de Castillon (706 m) Vielen Dank für eure Beiträge. Stefan
  7. 5. Ferrari 348 Treffen

    bis
    Bereits zum 5. mal organisiert Thomas @MVThomas das beliebte Ferrari 348 Treffen! Unter nachstehenden Link findet ihr ALLES zum Treffen. >>> 5. Ferrari 348 Treffen <<< Veranstaltungslocation HOTEL absolute **** Golfresort Gernsheim Hof Gräbenbruch Golfparkallee 2 64579 Gernsheim-Allmendfeld Tel.: + 49 (0) 6157 95891 0 Fax: + 49 (0) 6157 95891 891 info@hotel-absolute.de
  8. 5. Ferrari 348 Treffen

    Hallo liebe Ferrari 348 Community, Tradition verpflichtet und der frühe Vogel fängt den Wurm . Okay, ob man bei dem in 2018 stattfindenden 5. Ferrari 348 Treffen im Odenwald bereits von Tradition sprechen kann? Ich meine ja und liefere dazu folgende Statistik: 1. Treffen 2014: 12 Fahrzeuge (alle in rot), 21 Personen 2. Treffen 2015: 14 Fahrzeuge ( 11 rote, 2 gelbe und 1 blauer), 26 Personen 3. Treffen 2016: 13 Fahrzeuge (11 rote und 2 gelbe), 24 Personen 4. Treffen 2017: 24 Fahrzeuge (21 rote, 2 gelbe und 1 blauer), 46 Personen + Hündin Italia Überwiegend tb und ts Modelle und - bisher - zwei Spider. Es fehlen noch gtb, gts und Challenge - bitte teilnehmen . Der frühe Vogel..., bei den letzten Treffen habe ich den jeweiligen Thread mit den Infos zum Treffen um die Jahreswende bzw.im Januar gestartet. Diesmal etwas früher, weil ich bereits mit Terminanfragen kontaktiert wurde. So kann sich jeder Interessent bzw. Teilnehmer den Termin rechtzeitig vormerken und die Vorfreude zählt ja bekanntlich zu den schönsten. Das Treffen finden traditionell - schon wieder Tradition - am letzten Maiwochenende statt. Das heißt vom 25.05 - 27.05.2018. An den Eckdaten, Freitags Ankunft der Teilnehmer mit Übernachtung, Samstags die große Ausfahrt und Sonntags die Rückreise - ändert sich nichts. Der Start der Ausfahrt am Samstag ist wieder gegen 9.30 vorgesehen, Treffpunkt demnach um 9.00. Nach der erfreulich großen Resonanz bei unserem diesjährigen 4. Treffen mit 24 Fahrzeugen und 46 Personen und Italia werden wir Änderungen in der Orga vornehmen.Diese beginnen mit der Hotelauswahl. Nach dem gelungenen Abend am Samstag mit dem Essen im Golf Hotel Gernsheim wurde das Hotel bereits für das nächste Treffen in Betracht gezogen. Jürgen und ich waren kürzlich vor Ort. Wir haben uns die Zimmer zeigen lassen und die Tiefgarage auf "Ferraritauglichkeit" getestet. Beides passt. Das Hotel ist erst seit 2016 in Betrieb. Die Zimmer sind recht groß, modern und luxuriös ausgestattet. Die Übernachtungspreise je DZ und Tag inkl. Frühstück und Nutzung des Wellnessbereiches betragen rund € 150,00 zzgl. € 5,00/Tag für die TG. Bitte bucht die Zimmer - wie bisher auch - individuell. Wir haben ein Kontingent von 10 Zimmern unter der Nr. 9920 bis 07.01.18 reserviert. Am Samstag findet im Hotel parallel eine Hochzeit in separaten Räumen statt. Bitte merkt das bei der Buchung vor und lasst Euch ggfs. Zimmer geben, die von diesen Räumen weiter entfernt liegen. Oder direkt mitfeiern... Ich hatte ja bereits angemerkt, dass unsere Orga in 2017 - vorsichtig ausgedrückt - in einigen Punkten (oder doch in allen ) nicht 100% ig eingehalten wurde bzw. werden konnte, was auch auf die erfreulich hohe Teilnehmerzahl zurückzuführen ist/war. Wir lernen daraus und wollen die Strecke in 2018 von bisher rund 200 km verkürzen. Davon versprechen wir uns weniger Zeitdruck und Stress. Die Pausen werden etwas länger, was auch dem fachlichen und persönlichen Austausch der Teilnehmer zu Gute kommt. Natürlich werden wir auch in 2018 wieder die BAB meiden und kurvenreiche Strecken mit möglichst geringen Ortsdurchfahrten und Ampeln auswählen. Ich denke, dass ist uns bisher schon gut gelungen, zumindest ist uns keine Kritik zugetragen worden. Sollten - was ich hoffe und wünsche - auch in 2018 über 20 Fahrzeuge teilnehmen würden wir uns über eine personelle Aufstockung der Orga freuen. Ich werde dazu den Fahrer der "gelben Gefahr" und unseren "Modellbauer" ansprechen. Weitere Infos zum Treffpunkt für die Ausfahrt am Samstag folgen noch, ist ja noch genug Zeit. Das gilt natürlich auch für die Streckenauswahl und die Pausenlocations. Vielleicht erfreuen wir unseren italienischen Freund im Gorxheimer Tal nochmal mit unserer Anwesenheit und er uns mit seinen Speisen und der netten Atmosphäre im Gartenlokal. Die jeweilige "Sammelbezahlung" der Rechnung hat sich u.E. bewährt und wird auch in 2018 umgesetzt. Der Kostenbeitrag je Teilnehmer wird sich im gleichen Rahmen bewegen. Wir freuen uns schon auf eine rege Teilnahme, das Wiedersehender - mittlerweile - "alten Bekannten" und natürlich auch auf neue Teilnehmer. Grüße Thomas
  9. 6RDS Monza 1. November 2017

    Wir haben unseren Saisonabschluss etwas anders gestaltet, über einen guten Freund sind wir auf den Event "6RDS" in Monza gestossen, welcher dieses Jahr zum 31. Mal stattfand, traditionell immer am 1. November. 6 Räder der Hoffnung, damit sind die 2 Räder des Rollstuhls und die 4 Räder des Autos gemeint, mit dem in irgendeiner Form handicapierte Kinder und Erwachsene jeweils 2 Runden auf der Formel 1 Strecke in Monza mitfahren können. Soweit ich gehört habe, sind es gegen 1000 Leute, welche mehrfach in unterschiedlichen Autos die GP Strecke geniessen können. Meine Freundin und ich organisieren ja selber einen ähnlichen Event hier in der Schweiz in der Region Winterthur, deshalb sind wir natürlich gerne bei sowas dabei. Es macht Freude, Anderen einen solchen Tag zu ermöglichen, das ist auch unser Antrieb, unseren kleinen Love Ride jeweils durchzuführen. Beim 6RDS in Monza ist natürlich alles ein vielfaches grösser und die Location ist auch ein Bonus, zusammen mit anderen Sportwagen Monza zu fahren ist natürlich auch eine sehr spezielle Erfahrung. Toll wäre es vielleicht, wenn wir nächstes Jahr einige Carpassionisten zusammenbrächten, um gemeinsam den Tag da zu geniessen. Wer Probleme bei der Anmeldung hätte wegen mangelnder Italienischkenntnisse (so wie wir...) kriegt von unserem Freund Unterstützung, er ist aus der italienischen Schweiz und macht das gerne. Ich werde den Event nächstes Jahr auf jeden Fall hier posten, aber so habt ihr schonmal was davon gehört
  10. Von Donnerstag 26.10. bis Sonntag 29.10.2017 findet im Messezentrum Padua wieder die "Auto e Moto d'epoca" statt. Im Rahmen der Messe wird am Samstag von Bonhams eine Versteigerung durchgeführt. Unter den Hammer kommen 60 ausgewählte Klassiker. Vielleicht sehen wir uns ja.....
  11. Zufällig waren wir am Samstag Mittag am Hafen in Desenzano del Garda und konnten den Start dieser kleinen aber sehr feinen Rallye mit beobachten. Zugelassen waren Fahrzeuge bis Bj. 1940 Die Bilder möchte ich euch nicht vorenthalten. Vorausfahrzeug war dieser wunderschöne Lancia Da ich mich bei den weiteren Fahrzeugen nicht wirklich auskenne, lasse ich einfach die Bilder sprechen......
  12. Hallo ist für den 15.10.2017 im Norden irgendwo eine Ausfahrt geplant, oder wer hätte spontan Lust eine ohne große Planung zu fahren? Gruß Stefan
  13. Hallo liebe Sportwagenfreunde, wir planen für kommenden Sonntag, Wetter soll ja schön werden, eine kleine Ausfahrt in Niedersachen / Region Goslar, Harz. Wir sind bereits eine Gruppe aus netten und lustigen Leuten, die regelmäßig Ausfahrten in teilweise recht üppigen Gruppen planen und durchführen. Ich würde mich freuen, wenn sich noch ein paar Sportwagenfreunde melden. Bislang nehmen an dieser Ausfahrt Ferraris und Porsches teil.
  14. 2017 Solo Michelotto

    Dieses Jahr fand vom 19.9 bis 21.9. in Rimini auf dem Misano Adria Racetrack die 1te exclusive Veranstaltung für Michelotto Autos statt...........Hammer Autos Viel Spass
  15. Maserati Treffen Sexten 5.10.2017

    Guten Morgen, ich bin bin zwar etwas spät dran haben uns eben auf den Weg von mainz nach sexten Italien gemacht, ist noch jemand auf den Weg dort hin ? lg benny
  16. Da waren wir wieder so wie einst im Monat Mai, der 348er Trupp um den rührigen MVThomas und Jürgen, nur diesmal in offener Runde, soll heißen man brauchte nicht unbedingt einen Ferrari 348, ich hatte eh keinen dabei aber das ist eine andere Geschichte. Treffpunkt in Seeheim Jugenheim dann ging es im Zick Zack durch den Odenwald mit Ehrenrunde über den Parkplatz der Burg Frankenstein, sehr zur Freude der Wanderer und Wochendausflügler. Ja es ist immer wieder schön so in der Gruppe herum zu gondeln und wenn man dann auch noch in eine Gartenwirtschaft einkehren kann in der die Zeit (auch die Preise) stehen geblieben sind und der Handkäs in doppelter Portion ausgeben wird, dann ist dies mein Tag. Auch als Beifahrer, jetzt im Testarossa, den ich zwischendurch, wie würde Hugo S. so schön sagen mal "pilotieren" durfte war es ein wunderschöner Tag der leider viel zu schnell verging und es gab sie sogar Sonne satt, selten oder? Wo war nun das "Gelbe Wunder"? Sagen wir es mal so ich hatte da eine art Begegnung außerhalb der regulären Straße, dass wird jetzt aber wieder in Ordnung gebracht und ich hab auch was über nassen Asphalt und richtige Reifen gelernt, rede ich mir zumindstens ein, weil ich ja so ein toller Fahrer bin genau. Also, anbei noch ein paar Impressionen von Mensch und Maschiene, der Parkplatz und die Tankstelle dürfte der ein oder andere Odenwaldfahrer mit dem 348er ja noch kennen. Einen schönen Sonntag noch und wählen gehen. Herzlichst S.R.
  17. 09.09.-10.09.2017 live stream 250 GTO 4399 -
  18. Dolomiten 2018

    bis
    Hallo, nach der letzten Tour ist vor der nächsten Tour ! Wir waren die letzten 5 Tage wieder auf Scout Trip, um die Strecke und die Hotels für unsere Tour 2018 zu finden. Wir glauben, dass es wieder eine interessante Tour mit abwechslungsreichen Streckenabschnitten geben wird. Die tägliche reine Fahrzeit haben wir dieses mal etwas verkürzt, damit auch noch Zeit bleibt, sich in schönem Ambiente zu erholen. Der angepeilte Termin der Tour ist 16.06.2018 (Anreise) bis 24.06.2018 (Abreisetag) Wir haben die Tour 2018 absichtlich 1 Woche vorgezogen, da zu diesem Zeitpunkt noch keine Ferienzeit ist. Wir erhoffen uns dadurch noch ein bisserl weniger Verkehr. - Auf der Anreise werden wir wieder 1 Übernachtung in Obergurgl haben. - Raum Bozen werden wir für 4 Nächte sein. - Cortina d´Ampezzo für 2 Nächte - Zell am Ziller für 1 Nacht Wir erfahren: - Namlospass - Hahntenjoch - Timmelsjoch - Jaufenpass - Penserjoch - Nigerpass - Karerpass - Passo San Pellegrino - Passo Rolle - Passo Lavazze - Gampenpass - Passo Tonale - Passo Palade - Mendelpass - Sellajoch - Grödnerjoch - Valparolapass - Falzaregopass - 3 Zinnenpass - Pordoijoch - Fedaiapass - Giaupass - Iselsbergpass - Großglockner Hochalpenstraße - Gerlospass Wir freuen uns schon jetzt wieder auf die alte/neue Kerntruppe und natürlich auf neue Gesichter, die Lust auf so eine Tour haben. Der Fahrstil ist SPORTLICH mit Schwerpunkt PASS fahren. Aber wie ich jedes Jahr sage: " Es ist noch keiner bei uns verlorengegangen" Das Motto ist ebenfalls seit Jahren unverändert. " Alles kann.....nichts muss" (Nein, wir sind kein Swinger Clug ) Es ist jeder mit Ferrari oder Lamborghini willkommen.......uns auch für Teilstrecken zu begleiten. VG Stefan
  19. Dolomiten 2018

    Hallo, nach der letzten Tour ist vor der nächsten Tour ! Wir waren die letzten 5 Tage wieder auf Scout Trip, um die Strecke und die Hotels für unsere Tour 2018 zu finden. Wir glauben, dass es wieder eine interessante Tour mit abwechslungsreichen Streckenabschnitten geben wird. Die tägliche reine Fahrzeit haben wir dieses mal etwas verkürzt, damit auch noch Zeit bleibt, sich in schönem Ambiente zu erholen. Der angepeilte Termin der Tour ist 16.06.2018 bis 22.06.2018 Wir haben die Tour 2018 absichtlich 1 Woche vorgezogen, da zu diesem Zeitpunkt noch keine Ferienzeit ist. Wir erhoffen uns dadurch noch ein bisserl weniger Verkehr. - Auf der Anreise werden wir wieder 1 Übernachtung in Obergurgl haben. - Raum Bozen werden wir für 3 Nächte sein. - Cortina d´Ampezzo für 2 Nächte - Zell am Ziller für 1 Nacht Wir erfahren: - Namlospass - Hahntenjoch - Timmelsjoch - Jaufenpass - Penserjoch - Nigerpass - Karerpass - Passo San Pellegrino - Passo Rolle - Passo Lavazze - Gampenpass - Passo Tonale - Passo Palade - Mendelpass - Sellajoch - Grödnerjoch - Valparolapass - Falzaregopass - 3 Zinnenpass - Pordoijoch - Fedaiapass - Giaupass - Iselsbergpass - Großglockner Hochalpenstraße - Gerlospass Wir freuen uns schon jetzt wieder auf die alte/neue Kerntruppe und natürlich auf neue Gesichter, die Lust auf so eine Tour haben. Der Fahrstil ist SPORTLICH mit Schwerpunkt PASS fahren. Aber wie ich jedes Jahr sage: " Es ist noch keiner bei uns verlorengegangen" Das Motto ist ebenfalls seit Jahren unverändert. " Alles kann.....nichts muss" Es ist jeder willkommen, uns auch für Teilstrecken zu begleiten. VG Stefan
  20. NitrOlympX 2017

    Ist sicher nicht jedermanns Sache und auch ich hatte meine Vorbehalte. Trotzdem bin ich dem Ruf von guten Freunden gefolgt und zu den NitrOlympX an HHRing gepilgert. Alleine schon der Auftritt der beinahe 10000PS starken Top Fuel Dragster war es wert. Der Sound, die Vibrationen und der Geruch, den diese Monster verbreiten, wenn sie in 4 Sekunden auf 500km/h beschleunigen, ist einfach nicht von dieser Welt und lassen sich nicht in Worte fassen. Die DragRacing Szene scheint ihre Fans zu haben. Die Night Show war sogar ausverkauft. Muss man mal gesehen haben.
  21. Wir (Ferrari Drivers Club) haben am Samstag, 30. September 2017 eine kleine Rennstrecke in der Schweiz (in der Nähe von Biel) inkl. Instruktoren exklusiv gemietet. Am Morgen gibt es Übungen unter Anleitung und am Nachmittag ist freies Fahren auf der Strecke. Hat jemand Lust, mit zu kommen (evt. am Vorabend anreisen und übernachten)? Es sind alle Sportwagen herzlich willkommen (es muss kein Ferrari sein). Mehr Infos auf unserer Website: http://www.ferrari-drivers-club.ch/media/files/Tour 2017 - 9.pdf Markus
  22. Hallo. ich habe eine Frage und zwar ist ja nächstes Wochenende der Oldtimer Gran Prix am Nürburgring. Ich wollte mit meinem Vater dahin, aber wir wollten mit unserem Porsche in den Innenbereich, wo auch die anderen Porsche parken.. Ich wüßte jetzt gerne mal, wo man dafür Karten bekommt?! Wir können uns nicht vorstellen, das es die nur über Porsche gibt? vielleicht kann mir jemand helfen Wäre sehr nett. Gruß Stefan
  23. Auf mehrfache Nachfrage des Veranstalters und des ADAD Nordbayern geht die Scuderia Ponyhof vintage motorcycling. Anders als für die Leserschaft erwartet, tritt die Scuderia Ponyhof hier mit anderer Besetzung und Sportgerät an. CP-user dino246gts ist mentaler Unterstützer und Teamchef. Dino-Papa selbst hat Fahrspaß. Einigen ist er bereit bekannt aus dem Oskar-verdächtigen Meisterwerk: Der heiße Ritt. Hier ein Ausschnitt des Films: Das Dienstfahrzeug meines Fahrers ist aus erster Hand, nachlackierungs- und unfallfrei mit originaler Rennhistorie des Fahrers: eine Suzuki RG-500 MK-I, der erste von Suzuki in Deutschland ausgelieferte production racer dieses Fabrikats. Nach zwölftjähriger Standzeit wurde die Suzi, wie wir sie nennen, wieder zum Leben erweckt. Eine Komplettrevision des Motors war notwendig. Die Teilebeschaffung bei einem 40-jährigen Rennmotorrad ist sehr aufwändig; aufgrund der geringen Stückzahl der gebauten Maschinen sind viele Teile überhaupt nicht mehr verfügbar. Neue Reifen waren ebenso fällig. Die Familie verbringt einen Sommersonntag in Würgau, kurz hinter Bamberg. Wir laden aus: Aufgrund der Rennerfolge wurde seitens des Veranstalters an den Fahrer Startnummer 1 vergeben. Natürlich bringt der Teamchef die Startnummer liebevoll an. Das spezielle Rennbenzin wurde schon von mir vorab im Fass bestellt und vor Ort angemischt. Wir tanken nach genauer Berechnung des zu erwartenden Verbrauchs. Am Catering mangelt es nicht, wir haben sogar eine Kaffeemaschine vor Ort. Teamchef nascht zu sehr an den Keksen. Erst Fahrerbesprechung... ... dann Team-Besprechung vor dem Start. Startvorgang: Am Vorstart: Endlich Start: zwölf Minuten nach Sollzeitangabe, Maschine lief heiß. Teamchef beschwerte sich umgehend bei der Rennleitung. Glücklicherweise keine Schäden an der Maschine. Fahrer on track: Da mein Fahrer eher nach der Maxime lebt, wer die Flagge zuerst sähe, hätte gewonnen (obwohl wir mehrmals darauf hingewiesen haben, dass es hier um Gleichmäßigkeit ginge), zählte für unser Team eher der olympische Gedanke. Ein kleiner Überblick über andere Starter: Ein aufregender Tag geht zu Ende. Wir laden wieder ein. Es grüßt für die Scuderia Ponyhof Dino
  24. Niederbayern entwickelt sich offenbar mehr und mehr zum Mekka für alle Sportwagen- und Ausfahrtenliebhaber. Einmal mehr an diesem Sonntag.. Eintreffen der Teilnehmer im Passauer Land Fahrt über einsame Strecken in den tiefsten Bayerischen Wald Nicht mal vor meiner Geburtsstadt Freyung machten wir Halt. Pause im Freilichtmuseum Finsterau Im direkten Anschluss an dieses Bild waren einige Teilnehmer dann der Ansicht, unbedingt eine andere als die vorgegebene Stecke nehmen zu müssen. Offenbar um die überwältigende Schönheit des Bayerischen Waldes im Regener / Zwieseler Raum noch besser genießen zu können Irgendwann haben wir uns dann wieder gefunden. Leider wurden dann aufgrund eines Insider-Tipps aber unsere Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen und mussten eine Überprüfung durch den TÜV über sich ergehen lassen. Wie nicht anders zu erwarten, war keines unserer Vehikel verkehrstüchtig, der Rückweg wurde dann mit dem Bus angetreten. Eine wunderbare Veranstaltung mit Kaiserwetter, super Teilnehmern & Autos ging rechtzeitig vor den versammelten Unwettern zu Ende. Vielen Dank an User sd208 für die Organisation, der sich nicht mal zu schade war, die Teilnehmer auch mit einem ungemein strapaziösen 300m-Gewaltmarsch zu erfreuen
  25. Hallo liebe CP'ler, letztes WE fand das Treffen statt und da wir eine so wunderbare, bunte Truppe waren, haben auch fast alle Teilnehmer fleißig fotografiert. Daher dachte ich mir, es wäre schön, hier mal ein paar Eindrücke zu sammeln / zu teilen. Wer also schöne Bilder hat, immer her damit! Meine habe ich in dieser Galerie zusammengefasst:
×