Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'tacho'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

11 Ergebnisse gefunden

  1. Tacho Huracan - Racemodus

    Hallo Leute, beim Huracan Performante gibt es wohl die Möglichkeit den Tacho in einen Racemodus zu schalten: Geht das beim LP580 und LP610 auch? Danke und Gruß Chris
  2. Tachobeleuchtung F430

    Werte Kolleginnen und Kollegen, ich habe eine Verstädnisfrage zur Tachobeleuchtung im F430. Meine War defekt (direkt nach Erwerb des Fahrzeugs). Habe es hier in Deutschland bei einer Firma reparieren lassen. Also irgendwie ist auf jeden Fall Licht an den Ziffernblättern und so da. 1. Ich stecke den Schlüssen rein und drehe auf Position II (Position I gibt es ja gar nicht). Und die Ziffernblätter leuchten weiß. Ebenso die Zeiger in Rot. (noch ohne Motorstart). Und dieses komplette Leuchten geschieht auch ohne die Situation, dass irgendwie Licht am Fahrzeug eingeschaltet ist. 2. Wenn ich nun den Lichtschalter in Stufe I stelle (also Standlicht) oder auch in Stufe II (Abblendlicht) komme ich über die Minitasten in das Menü um die Helligkeit der Ziffernblätter zu kontrollieren (0 = Keine Beleuchtung bis 30 = maximale weiße Helligkeit). 3. Also bedeutet das für mich, dass die Ziffernblätter erst einmal immer leuchten. Egal ob ich Licht am Fahrzeug einschalte oder nicht. In Schalterstellung 0 für die Fahrzeugbeleuchtung leuchtet das Ziffernblatt auf maximaler Leistung. Man kann da gar keine Einstellung vornehmen. 4. Normalerweise kenne ich es bei Fahrzeugen so, dass mit Einschalten der Außenbeleuchtung auf Standlicht die Ziffernblattbeleuchtung sich eben mit aktiviert. Hier ist primär (unabhängig vom Lichtmodus) immer erst einmal alles an. Auch bei hellem Sonnenschein (wo ich ja gar kein Licht brauche und es komplett abgeschaltet ist), ist die Ziffernbeleuchtung an. Nur ab Standlicht und mehr kann ich wieder runterregulieren. Daher meine Frage: Ist das so? Ich frage schon gar nicht nach dem Sinn. Nur. Ist das so gewollt oder ist da in der Verschaltung etwas defekt? Vielleicht ist jemand so freundlich und schaut bei seinem Fahrzeug mal nach. Soweit ich mich beim meinem Ex 360 erinnere, war die Ziffernblattbeleuchtung erst aktiv mit Einschalten des Lichtes auf mindestens Standlicht. Vielen Dank für evtl. Antworten.
  3. Hallo, Weiss jemand oder hat jemand eine Anleitung wo oder wie man die Tachoscheibe fuer einen Gallardo Superleggera von mph auf km/h tauschen oder tauschen lassen kann? Danke im voraus.
  4. 360 Modena Kilometerstand auslesen

    Hallo Zusammen ich habe das Thema auch schon gegoogelt ich wollte nur wissen ob es jemand kurz und prägnant bestätigen kann. Die Frage ist wie man den Kilometerstand an einem 360 Modena verifizieren kann. So wie ich es sehe sowieso nur mit dem speziellen Ferrari Tester und bei der F1 Version hatte glaube ich Belli geschrieben kann man die Kilometer der einzelnen Gänge addieren Bei dem manuellen Schaltgetriebe fällt das jedoch weg. Aus meiner Sicht kann man jetzt bei beiden Versionen noch die Betriebsstunden auslesen in der Motronic oder Airbag und ausrechnen ob die Durchschnittsgeschwindigkeit plausibel ist. Stimmt meine Zusammenfassung soweit? Vielen Dank Gruss Daniel
  5. Hallo, das Video zeigt eine schrittweise Anleitung wie man den mechanischen Tachometer eines Porsche 944 der 1 Serie öffnet und wieder schließt. Im vorliegenden Fall war eine Welle durch Korrosion blockiert, wodurch sich ein Zahnrad losbrach und auf der Welle drehte. Ein Tropfen Öl macht die Welle wieder frei und das Zahnrad wird auf der Welle verklebt. Viele Grüße, Jürgen
  6. Hallo, das Video zeigt, wie man den elektronischen VDO Tacho außerhalb des Fahrzeugs testen kann. Man lernt eine Menge über die Funktionsweise: Viel Spaß, Jürgen
  7. F348 Tachosignal für Navi abgreifen

    Servus, ich habe schon ermittelt, dass das schwarz/rote Kabel das Tachosignal führt. Ich möchte den Kabelbaum hinder dem Tacho aber nicht beschädigen. Gibt es irgendwo im Innenraum eine Stelle an der ich besser an dieses Signalkabel ran kommen kann? Mittelkonsole? Hinter den Sitzen? Grüße SWA
  8. 308 GTSi US Tacho Impulsgeber

    Hallo zusammen, nachdem die Synchronisation meines 3. Ganges Mitte des Jahres aufgegeben hat habe ich mich über das Getriebe und Differential (das hat schon länger gemuckt) hergemacht zwecks Revision. Dabei ist mir mal wieder meine Tachogeber Mimik in die Hand gefallen, welche mit einem Zwischengetriebe 0,501:1 versehen ist, was das Ganze schon recht sperrig macht. Mich hat schon immer interessiert, ob das bei Euch mit ex-US Autos auch so ist. Ich vermute bei mir wurde das gemacht im Zuge des Tachotauschs US-> DE, welche ich vor 18 Jahren vom Verkäufer wollte. Wenn das der Fall ist, müßte es doch eigentlich einen Geber (im Bild oben waagrecht mit Kabel) mit europäischer Spec geben?! Oder was soll das? Es ist nicht überlebenswichtig, da alles einwandfrei funktioniert, aber weiß jemand darüber Bescheid? Achja - der ganze Antrieb (inkl. des Verschlußdeckels, keine Getriebeölpumpe) sieht auch ziemlich anders aus als in den diversen Spareparts Catalogs. Also, wie ist's bei Euch..... viele Grüße aus Ffm, Michael
  9. Tachofehler beim Challenge Stradale

    Die Ausgangsbasis: Bei einem Challenge Stradale war nach dem Zündung einschalten plötzlich der KM-Zähler auf 555'555 KM und ein orange-farbenes X blinkte in der Multifunktionsanzeige. Die Multifunktionsanzeige gibt Hinweise in drei Farben aus. Bei grünen Anzeigen sind es Informationen die diverse Infos dem Fahrer geben. Bei orangen Anzeigen ist technisch etwas nicht OK, aber das Fahrzeug bleibt funktionstüchtig. Bei roten Anzeigen muss die Werkstatt informiert werden. Eine Weiterfahrt ist nicht möglich, oder nicht empfehlenswert. Da mein Fahrzeug im Winter eh zum grossen Service muss (inkl. Zahnriemenwechsel) habe ich mit dem Händler telefonisch vorgetastet. Für den Händler ist natürlich eine telefonische Diagnose schwer, aber der freundliche meinete, dass es wohl ein gröberer Fehler ist der um die 5'000 CHF kostet. Es müsste wohl der KM-Zähler (inkl. Platine) getauscht werden, da sich auf der Platine ein Akku befindet der defekt ist. Eventuell ginge eine Reparatur, dies wäre aber nicht sicher. Wenn die Reparatur funktioniert würde es um die 1'500 CHF kosten. Aber es gibt ja auch noch Carpassion. Nach meiner Fehlerbeschreibung im Forum kam Tony Capristo auf mich zu und bot mir seine Hilfe an. Nun möchte ich mit der Unterstützung von Tony Capristo, einem Werbepartner von Carpassion, versuchen den Fehler zu beheben. Tony meinte, dass wenn ich Glück habe es sich um einen reinen Speicherfehler handelt. Dieser könnte mit einem Diagnosecomputer eventuell behoben werden. Der Hintergrund ist, dass der reale KM-Stand im Fahrzeug an mehreren Orten hinterlegt ist. Man müsse "nur" den KM-Stand wieder dem KM-Zähler mitteilen. Nach einigen Mails und Telefonaten sendete mir Tony diesen Diagnosecomputer freundlicherweise zu. Telefonisch bekam ich die ersten Instruktionen und konnte so schon mal ein wenig mit dem Computer in mein Auto reinlesen. Es geht los: Nachdem ich den Diagnosecomputer an die Diagnose-Steckdose vom Fahrzeug angeschlossen habe konnte ich aktiv werden. Diagnose-Steckdose unter der Lenksäule: Als erstes das habe ich einmal den Fehlerspeicher abgerufen: Im Grunde kann ich hiermit nicht viel anfangen. Zumal der Fehler nicht im Fehlerspeicher abgelegt ist (zumindest deute ich es so). Also, weiter in die Tiefen der Elektronik. Auf dem Computer gibt es eine Taste "Quick-Test". Klingt gut, mal drücken... Aha, zumindest zwei Fehler. Einmal etwas mit mit einem Marelli Instrument und etwas mit dem Dämpfersystem. Ein weitere, tieferer Test war aber nur beim Dämpfersystem möglich. Die gleiche Aktion mit dem Marelli Instrument ergab leider keine Auswertung. OK, Fehlersuche abgeschlossen. Zumindest bis jetzt. Jetzt ging es weiter einige abgelegte Werte in diversen Steuergeräten auslesen. Es ist schon erstaunlich was alles an Daten abgelegt wird. Ich bin sicher, dass noch viel mehr Daten abgefragt werden können, nur kenne ich den Computer zu wenig um in weitere Tiefen vorzudringen. Bitte seht Euch mal einige Parameter an die abgefragt werden können! Und, wie die aufmerksamen unter Euch sicher gelesen haben, gibt es unter Parameter Nr. 8 auch den KM Stand. Ich war gespannt, was da wohl steht... 29'xxx KM. Gut hatte ich schon vorher Tony diesen KM Stand mitgeteilt, sonst wäre ich jetzt in Erklärungsnot. Das war Part 1. Jetzt muss ich erst mit Tony telefonieren um weiter in die Tiefen der Steuergeräte vorzudringen. Bitte die Daumen drücken, vielleicht klappt es ja mit einer reaktivierung vom KM-Stand.
  10. Tachogeber Suche am Ferrari 355

    Hallo, Kann mir einer Sagen wo beim Ferrari 355 2.7 Motor der Tachogeber sitz. Gruß Jürgen
  11. Tacho Störung bei F355

    Hallo Ferraristi Ich habe ein Problem mit dem Tacho! Letztes Wochenende fiel zuerst der Tacho aus, der Kilometerzähler funktionierte aber noch. Als ich mal alle Schalter ein und ausgeschaltet, Licht ein/aus etc. habe, funktionierte der Tacho merkwürdigerweise wieder. Leider heute das selbe Bild: Der Tacho tod, der Kilometerzähler geht. Zudem leuchtet die "Stossdämpfer-Alarmlampe" nach einigen Minuten fahrt. Hat jemand ähnliches/gleiches schon mal erlebt? Problem im Tacho oder im Kabel/Fühler? PS: Es handelt sich um einen 355 Spider, Jg. 1999 (kein F1). Danke für Eure Hilfe! Freundliche Grüsse aus der Schweiz
×