Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'superleggera'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

16 Ergebnisse gefunden

  1. Gallardo LP 570 Superleggera gesucht

    Bis 120.000 Euro . Angebote bitte per pn . Vielen dank und allseits gute Fahrt . Schönes Wochenende der Community .
  2. Ich wollte euch den Anblick nicht vorenthalten, es ist noch nicht alles fertig - aber der Superleggera musste heute rein.
  3. Will nicht extra ein neues Thema eröffnen, habe aber via Suche nichts gefunden. Kann aber auch daran liegen, dass es eben auch keine Lösung gibt... Habe ja den 530PS Superleggera. Sound super, wenn die Klappen auf sind. Nun kann man ja beim SL nicht einfach die Klappen auf dauerfeuer stellen wie bei den anderen Gallardos, hab ich schon mehrfach gelesen und auch von Capristo bestätigt bekommen, mit der Klappensteuerung geht die Motorstörlampe an oder kann zu Notlauf führen. Bei meinem ersten SL hab ich die Klappen dahingehend modifiziert, dass die Gestänge nicht mehr ganz zu gingen. Heisst, die Klappen haben funktioniert, aber nicht mehr ganz geschlossen. Dies führte aber im Leerlauf zu einem nicht so schönen Rasseln und hat allgemein nicht so recht befriedigt. Gibts unterdessen andere Wege oder Lösungen, die es auszuprobieren gilt? Danke und Gruss Roman
  4. Huracán Coupe vs. Spyder

    Ich möchte hier mal über die Themen Leistungsgewicht, Wertstabilität usw eine Diskussion anregen. Z.B. Wenn man beim Huracán Performante um jedes Kilo (gramm) geizt - der Spyder ist mehr als 100kg schwerer als das Coupe? Was also nehmen? LG Martin
  5. Moin Jungens, heute Nachmittag war ich ein wenig mit dem Superleggera unterwegs. (S63 Cabrio shoppen) Bei der Fahrt nach hause, ca. 50 Km Autobahn war ich mit 260-300 Kmh unterwegs, Autobahn frei und gerade. Ich bin dann in Stockach von der Autobahn runter direkt in eine Waschbox und den Lambo von Hand abgewaschen. Beim anschliessenden Start war binnen drei Sekunden alles in Rauch gehüllt, es roch nach verbranntem Öl und Kabel, war eher heller Rauch aus dem Auspuff, aber sehr dichter Rauch. Ich habe den Motor sofort abgeschalten und kurz darauf nochmal gestartet, dann war wieder gut, lief auch die restlichen 10 Km problemlos. Entweder kam Wasser in das Ansaugsystem oder das Öl hat es aufgrund der hohen Drehzahlen irgendwo vorbei gedrückt. Hat jemand eine Idee oder kennt das phenomen? Ist ein Bj. 2007 mit aktuell 12.800 Km. Vielen Dank.
  6. Motorproblem Supperleggera

    Hallo Stiere Ich habe seit einigen Jahren einen Supperleggera der ersten Generation und bin nach wie vor sehr zufrieden und begeistert. Einfach Emotion pur. Allerdings nervt mich seit Ende letzten Jahres ein kleines Problem am Motor. Gefühlte 150 PS die fehlen, deutlich geringerer Spritverbrauch. Vorher im Schnitt ca. 14 lt/100 km, jetzt knapp 12 lt/100 km. Unterdruckdosen vom Saugrohr wurden schon kontrolliert, auch keine Fehlermeldung. Sprit ist es auch nicht. Bin für jede Idee offen.
  7. Suche LP 570

    Hi liebe Forumsmitglieder. Ich bin momentan auf der Suche nach einem LP 570 Superleggera. Auto sollte ein deutsches sein, wenn möglich .Farbe eher sekundär wichtig . Eine einwandfreie Historie wäre wünschenswert. Vielleicht denkt ja jemand daran sich von seinem Fahrzeug zu trennen. Viele Grüße danke vorab und allseits gute Fahrt. Andreas
  8. Moin Jungens, suche die Dichtungen zwischen Flügelfüsse und Motorklappe. Hat jemand einen Bestelllink oder zufällig welche zu verkaufen? Vielen Dank.
  9. AC/DC & Superleggera die Zweite

    Wer sich vom Titel irritiert fühlt, dem sei verziehen, ganz schlüssig ist die Sache also nicht... Allerdings dürfte sich das Rätsel zumindest teilweise lösen, wenn man sich den Link zur Vorangegangenen Vorstellung mal ansieht: Nachdem ich meinen handgeschaltenen Superleggera im Sommer 2015 aufgrund eines seeehr guten Angebots nach England verkauft habe, war also kein Stier mehr im Stall. Ganz ohne Lamborghini wars dann doch nicht ganz zufriedenstellend an der Autofront, so entstand vor 4 Wochen zusammen mit meiner Freundin relativ kurzfristig wieder der Wunsch nach einem entsprechenden Mobil. Sie ist vorher noch nie selber Lamborghini gefahren, sie steht eigentlich eher auf Fahrzeuge aus Fernost, deshalb ist ihr Nissan 350Z auch ihr grösster Stolz. Meine Faszination für Lamborghini hat wohl doch etwas auf Sie abgefärbt, nun schlug ihr Herz für einen Lambo doch etwas höher. Zuerst wollten wir uns einen Murcielago anschaffen, der LP-670 ist und bleibt mein Traumwagen. Budgettechnisch reicht es aber nur für die 580PS 6.2l Version. Ich habe mich da nochmals recht reingelesen und wir waren auch ein weisses Exemplar besichtigen. Der Wagen aus 2004 war extrem gepflegt und hatte schöne Modifikationen. Allerdings eine sehr windige History, viele Besitzerwechsel, Auslieferung in Deutschland, lange in Madrid gefahren und umlackiert (beim Hauslackierer von Lamborghini). Das hat uns dann doch alles nicht ganz so gepasst, Budget wäre voll ausgereizt und bei grösseren Schäden wirds schon eng. Obwohl ich eigentlich nie zweimal dasselbe Auto kaufen wollte, haben wir uns dann doch wieder die Superleggeras der ersten Generation angesehen. LP-570 gefällt mir optisch wie auch Fahrdynamisch nicht wirklich. Mein Erster war ein oranges Exemplar. Ich liebe die Farbe nach wie vor, aber nochmals dieselbe Farbe wäre dann doch etwas zuviel gewesen. Kommt dazu, dass der Erste immer speziell bleiben wird, sei es wegen seinem Getriebe oder der Top Gear History oder halt eben auch weil des die Erfüllung eines als unmöglich gehaltenen Traums war. So wurde es nun Grigio Telesto, volles Carbon-Paket, der grosse Heckflügel, Überrollbügel und auch kein Radio, wie ichs mag Nun kann ich diese Traum mit meiner Partnerin teilen, und das ist mir eigentlich das Wichtigste an der ganzen Sache. Klingt jetzt sehr kitschig aber das war genau die Erfahrung fürs Leben, welche ich beim ersten Gallardo gemacht habe. Ich war damals in einer sehr schlechten Phase meines Lebens, ich möchte euch jetzt nicht meiner langwierigen Therapie-Geschichte langweilen, deshalb lassen wir das Nun kann ich also meinen Lambo, und das mein ich wörtlich, mit dem besten meines Lebens, meiner Freundin teilen. Ihr gehört das Auto genau so wie mir, unser erstes gemeinsame Familienauto quasi Soooo das wars mal für den Moment, nächsten Winter werden wir noch das Wildlederlenkrad neu machen lassen, kennt da jemand eine empfehlenswerte Firma? Gruss aus der Schweiz Roman
  10. Hat jemand nen Link oder ähnl.? Vielen Dank.
  11. Hallo zusammen, Ich bin schon ewig ein Fan von Lamborghini, ein Kauf stand aber bis vor kurzem nicht auf dem Plan. So, nun ist mir aber ein LP530-2 Superleggera aufgefallen, BJ 11/2007, ca 30.000km am Tacho und mit vielen Extras (Keramik-Bremsen, Navi, Lifting, usw). Das Problem ist, dass ich mich mit dem Markt und den Wiederverkaufspreisen wirklich nicht auskenne. Das Risiko liegt also sicher im Preis und deshalb die Frage an die Runde, was sowas den kosten darf? Ein ungefaehrer Rahmen wuerde mir schon helfen, hab wirklich wenig Plan und mish erst jetzt etwas eingelesen. Ich dank euch im voraus. R.
  12. Lamborghini Huracan Superleggera

    Tz da hat also schon jemand ein paar Bildchen gemacht... Spy Shots - Auto Zeitung Mit den breiten Radhäusern gar nicht mal schlecht
  13. Bin am Wochenende auf den Hausplatz gefahren (leicht abschüssig), Gang raus (Motor lief noch) Handbremse angezogen, ausgestiegen. Da rollt mir das Ding doch langsam davon. Panik! Türe auf, Handbremse gelöst und wieder angezogen. Gallardo rollt gemütlich weiter. Ich Hechtsprung ins Auto und auf die Bremse, da Galli schon bedrohlich an Nachbars Hauswand. Nahe Herzinfarkt zurück zum Vorplatz. Auto angehalten. Handbremse gelöst. Handbremse gerade nach oben gezogen. Jetzt gehts wieder.... Auf einer geraden Fläche nochmal probiert. Es schein als ob die Handbremse machmal überhaupt nicht greift. Voll angezogen und ich kann trotzdem das Auto von Hand schieben. Wenn sie greift, geht gar nichts. Auch nicht am Hang??? Kennt das jemand beim Gallardo Sl530
  14. Roman, AC/DC & Gallardo

    Roman, AC/DC & Gallardo, was soll der Stuss? Vorstellungen beginnen meist mit „Hallo ich bin **** aus **** und bin von Beruf ****“. Was nun, wenn man das etwas anders machen will? Leider fällt mir dazu nicht grad besonders viel ein, deshalb trotzdem auf die bewährte Art: Ich heisse Roman, bin 24 Jährchen Jung und komm aus der kleinen Schweiz. Gelernt hab ich mal Automechaniker, musste aber kurz nach der Ausbildung etwas neues suchen, da mein Rücken bereits keine Lust mehr auf diesen Beruf hatte... Per Zufall bin ich dann in einem Modellbaufachgeschäft gelandet. Dies ist nun bald 4 Jahre her und ich bin nun in der Geschäftsleitung und versuche, 8 Mitarbeiter einigermassen unter Kontrolle zu halten. Das ist nicht immer einfach, da alle bei uns als begeisterte Hobby-Modellpiloten sind, da ist die Verlockung halt immer gross... Um auf die eingangs gestellte Frage zurückzukommen: Nun der Roman bin ich, weiter gehts also mit AC/DC. Dies hat also nichts mit Gleich- und/oder Wechselstrom betriebenen Automobilen zu tun, es geht hier primär um die Musik. Im November 2000 (man da war ich 11) nahm mich mein Vater an mein erstes Rockkonzert nach Zürich mit. Ich wusste nicht, was mich da für Musik erwartet geschweige denn wer AC und DC sind. Nun ja, danach wusste ich es. Seit da ist Musik und insbesondere AC/DC zu einem wichtigen Teil meines Lebens geworden. Es hat durchaus auch andere Musik auf meinem iPod (Metallica, Maiden, Green Day, Rammstein, Nightwish, Eluveitie), allerdings läuft dies nur selten. Ja, ich gebe zu, die Bandbreite an verschiedenen Musikstilen ist gering. Dazu muss ich noch anfügen, dass ich leidenschaftlicher Geniesser von Filmmusik (James Newton Howard, Steve Jablonsky und Hans Zimmer) bin, am liebsten allein auf dem Sofa bei einer Flasche Bordeaux. Was die Musik anbelangt, bin ich leider etwas im falschen Jahrzehnt auf der Erde, wenn ich Freunden von Thin Lizzy, Bachmann Turner Overdrive und Fischer-Z erzähle, seh ich die Fragezeichen über ihren Köpfen förmlich... Da bin ich recht stark von meinem Vater geprägt worden, inklusive den Beatles (aber nur mit Wein). Dafür bin ich bei vielen anderen Sachen froh, später geboren zu sein (HD-TV, Dolby Surround, Internet). Angefangen hat meine Auto-Karriere mit einem Renault Clio Williams, dann Renault Clio Sport, mal ein Fiat Panda über Winter, dann ein Mini Cooper S, nochmals einen Clio Sport, dann Nissan 350Z, über den Winter ein Paeugeot 206 und jetzt für den Alltag ein Audi A1 S-Line. Um noch zum dritten Punkt zu kommen, dem Gallardo, muss ich wohl etwas weiter ausholen: Seit ich ca 10 Jahre alt bin, ist Lamborghini ein Traum, der Inbegriff von schnellen, exotischen, schönen, extrovertierten und exklusiven Sportwagen. Mit 16 konnte ich dann das erste mal in einem Lamborghini mitfahren, das war bei einem Ausflug des Lamborghini Club Schweiz. Tja, das wiederholte sich dann ein, zwei mal und irgendwann war ich der feste Filmemacher, welcher die Ausflüge auf Bild und Ton festhielt. Die letzten zwei Jahre war das dann nicht mehr so richtig möglich, Beruf und Weiterbildung benötigten viel Zeit, daneben ist ja noch das Hobby mit dem Modellfliegen. Aber für mich stand schon seit vielen Jahren fest, irgendwann hab ich mal einen Lamborghini. Im März 2013 starb mein Vater über Nacht an einem Hirnschlag. In der Woche danach, in der ich nicht arbeiten ging, fasste ich den Entschluss, so schnell es geht muss ich mir einen Lamborghini anschaffen. Quasi eine Art Panik-Reaktion (um es mal etwas überspitzt auszudrücken), man weiss ja nie, wie viel Zeit man noch hat. Zu dieser Überzeugung stehe ich auch jetzt noch, man kann etwas immer auf später verschieben, nur ob man es erlebt, weiss man dann nicht. Momentan habe ich keine Familie, kein eigenes Haus, wenn, dann jetzt. Nachdem ich quasi seit März gespart habe, meinen echt geliebten 350Z verkauft habe und auch einige Modellflugzeuge verkauft habe, fand ich am 31.12.13 meinen Stier: Gallardo Superleggera, 2008, 36'000 km, Handschalter, extrem gepflegt. Wer die Sendung TopGear kennt, soll sich mal die Folge 1 der Staffel 10 (Challenge to find driving heaven) ansehen. Das da ist MEIN Gallardo, einfach noch ohen Heckflügel. Nun steht der Baby Stier bis im Frühling noch beim Lambo-Händler. Am Samstag aber konnte ich ihn mit dem Garagenschild des Händlers einen Tag bewegen, im Nachhinein war der Tag sogar noch besser Wenn mich die Erfüllung dieses Lebenstraums also nicht aus dieser depressiven Phase holen kann, dann weiss ich echt nicht... Nun, da mich dieses Auto also in den Privatkonkurs getrieben hat, muss ich diesen doofen Winter abwarten, bis ich mich endlich reinsetzen und losdüsen kann. Nachdem ich dieses Forum also intensiv nach allen Gallardo-Beiträgen durchwühlt habe, fand ich meinen Traum-Stier und freue mich, Teil dieser echt tollen Community zu sein. Irgendwo in den Tiefen dieses Forums hab ich einen ganz tollen Satz gelesen, welchen mich echt bewegt hat: Das Einzige auf der Welt, ohne Wert, ist Geld. Das kann man nur zum tauschen nutzen. Nun, ich habs gegen einen orangenen Stier eingetauscht. In diesem Sinne, an alle Sportwagenfans Bordeauxtrinker Schallplattenabspieler AC/DC Headbanger Lambofans Hoffentlich sieht man sich mal an einer Ausfahrt Roman Hier mein geliebter Nissan 350Z, an der Modball Rally 2013 durch Europa: Mann KANN AC/DC in der Flasche haben, geniessbar ist es aber nicht wirklich... In meinem Kino sind nur BluRays erlaubt, Musik hör ich aber auch ganz gerne ab LP. Einer der Modellflieger an einer Ausstellung, andere kaufen sich dafür zwei neue Dacias. Für alle TopGear Fans8-)
  15. Hi Gallardo Freunde, weis schon jemand was neues über den neuen Superleggera der 2010 rauskommen soll ? Daten oder Bilder wären interessant !
  16. Also vorab. Schlecht sieht er nicht aus. Als ich vor dem Auto stand wirkte er wirklich frisch und das Auto hat mich schon irgendwie fasziniert. Beim näherem hinsehen fragte ich mich direkt: "ist das alles?"! Ich meine bis auf die neue Stossstange vorn und der geänderten Heckpartie mit breiteren Rückleuchten und der neuen Optik der Entschalldämpfer hat sich da nicht viel getan. Auch nachdem ich mich in das Auto gesetzt habe viel mir nichts neues auf. Wo sind die 50% neue Teile geblieben die Lambo angekündigt hat ? Auch im innenraum nichts neues. Alles genau wie im "alten" Gallardo. Ich hätte mir hier wenigstens richtige Schaltwippen evtl. am Lenkrad oder ähnlich gewünscht. Aber neu noch immer diese Plastik Wippen die es schon 2004 gab. Sogar Maserati fasst die Schaltwippen in Leder ein. Nunja anscheinend fahren Lambo Techniker keine anderen Autos. Aber egal. Bla bla ... Ich starte also das Auto und siehe da. Doch etwas neues. Man kann neben dem Sport Modus nun auch den Corsa Modus anwählen. Neben der Anzeige der Gänge steht dann ein "S" oder eben ein "C". Also Corsa Modus eingelegt. Play :-) Ab Richtung Autobahn. Schon auf dem Weg dahin die erste Ernüchterung. Die Abgasanlage hat bis 3000/min kein Sound. Ganz im ernst. Jeder Golf an der Ampel hat mehr Motorgeräusch als die Kiste. Nun okay. Evtl. will Lambo da noch eine Sportabgasanlage als "extra" verkaufen dachte ich mir ( auf nachfragen sagte man mir gibt es nicht ). Ab 3000/min ein schöner Kerniger Sound der mit dem Vorgänger wenig zutun hat. Auf der Autobahn haben wir dem Büffel dann mal ins Kreuz getretten. Hier fällt auf das im Corsa Modus die Schaltzeiten extrem schnell wirken. Toll. Vom Speed her muss man leider sagen das er nicht im Ansatz an meinen Superleggera ran kommt. Das ist auch gut so. Wenn das der Fall wäre hätte ich meinen SL bei Lambo vor die Tür gestellt und den Schlüssel abgegeben. Nungut. Alles in allem bin ich zufrieden das der Wagen so geworden ist wie ich ihn heute kennen lernen konnte. An dem Tag als ich meinen Superleggera abgeholt habe wurde der neue Gallardo LP560-4 angekündigt. Meine schlechte Laune zu dem Zeitpunkt war also unbegründet. Unterm Strich würde ich sagen das der "neue" Gallardo LP560-4 eine Mogelpackung ist. Es ist kein neues Auto. Bis auf wenige Änderungen hat sich nicht viel getan. Der Sound ist überhaupt nicht mein Ding und überhaupt sollte man das eher als "Facelift" bezeichnen aber nicht als "Nachfolger" oder ähnlich. Bis dahin und viele Grüsse aus Berlin Manu
×