Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'lüftung'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

2 Ergebnisse gefunden

  1. Kennt das noch jemand? Meine Lüftungsdüsen drehen sich immer nach oben, gibt es da ne schlanke Lösung?
  2. Einige 964 und 993 Fahrer kennen es vielleicht, das penetrante Pfeifen aus der Lüftung. Schuld sind die beiden Lüftermotoren vorn im Gebläsekasten. Man kann diese Lüftermotoren neu im Porsche Zentrum kaufen, Kostenpunkt derzeit 705,12 €. Also 1.410 € für diese Aktion zu zahlen, ich weiß nicht, aber irgendwie ist meine Toleranz für diese Art der Preisgestaltung zu schwach ausgeprägt. Welche Alternative gibt es? Tja, leider keine aus dem Regal. Und eine richtig durchgängige Anleitung findet man auch nicht im Netz. Die Bosch Motoren mit den alten Ersatzteilnummern sind leider nicht mehr lieferbar. Linke Seite: · Porsche Ersatzteilenummer 96457201501 · BOSCH 0130063068 (nicht mehr lieferbar) · BOSCH Ersatztyp gibt es nicht, ersatzlos gestrichen Rechte Seite: · Porsche Ersatzteilenummer 96457206501 · BOSCH 0130063067 (nicht mehr lieferbar) · BOSCH Ersatztyp 0130063023 (aus Mercedes 190E und W201) Nun ist die Situation beim rechten Motor klar, aber was mit der linken Seite tun? Ich habe erstmal zwei Motoren 0130063023 gekauft (Stück 81€), und versuche einen von denen für die linke Seite zu kannibalisieren. Doch zunächst der Ausbau, der glücklicherweise ohne die vollständige Demontage des Gebläsekastens funktioniert. Zunächst hatte ich noch keinen Fotoapparat zur Hand. Deswegen sind hier die Feuerwand, der Sicherungskasten und der obere Teil vom Tank bereits demontiert. Aber dafür bedarf es eigentlich auch keiner Anleitung. Hier die „gute“ Seite, da Ersatz (BOSCH Ersatztyp 0130063023) noch lieferbar ist. Danke Mercedes! Hier die „böse“ Seite, BOSCH 0130063068 (nicht mehr lieferbar). Danke Bosch...! Der Motor ist ab den 1991er Baujahren mit 2 Torxschrauben gesichert, und ansonsten einfach nur gesteckt. Wobei das Ding bombenfest sitzt. Die Clipse mit zwei Schraubendrehern auszuhebeln hat bei mir nicht funktioniert. Das eigentlich dafür vorgesehene Porsche Spezialwerkzeug hat die Nummer 9512 und kann bei Porsche unter der Bestellnummer 000.721.951.20 geordert werden. Es geht aber auch anders: Aus einem alten Balkon-Blumenkastenhalter habe ich das Werkzeug nachgebaut. 11cm lang, 7cm breit, auf den mm genau muss das nicht sein. Dann wird unser Spezialwerkzeug bis auf Anschlag in die Schlitze geschoben… … und dann kann man die Lüftermotoren mit etwas rütteln und wackeln vorsichtig nach vorn hinaus ziehen. Hier sieht man nochmal den Sitz des Werkzeuges, und wo es die Klammern nach innen drückt. Da liegen die beiden, 1.410€ teuren Übeltäter. Wie man hier sehen kann, sind die Kohlehalter jeweils spiegelverkehrt und stemmen sich gegen die Drehrichtung. Deswegen kann man auch nicht einfach den rechten Motor links einbauen und umpolen. Wie es weiter geht weiß ich jetzt noch nicht, da die neuen Lüfter und mein 3-armiger Abzieher noch auf dem Postweg sind. Aber ein Update folgt.
×