Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'lüfter'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

5 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, hab' meinen "neuen" 1997er 986 gerade im Owners only vorgestellt: http://www.carpassion.com/forum/thema/31090-owners-stellen-sich-vor/?do=findComment&comment=1155798 Habe eine Frage zum Propeller im Motorraum rechts: wann schaltet der bei Euch denn an? Das Werkstatthandbuch schweigt sich aus. Bleibt bei mir aus, auch wenn das Maschinchen gefordert wurde und wenn der Motor ~15 Minuten im Stand mit Klima an läuft. Sind da die Außentemperaturen (hier um 15 Grad) noch zu niedrig, bzw. ist der Lüfter nur "für den Notfall" da? Sicherung, Relais, Lüfter, Ansteuerung von der DME und Kabel sind ok - Lüfter geht an wenn ich den Stecker des Temperaturfühlers mit ~ 150 Ohm brücke. Der Temperaturfühler zeigt um 1,5 kOhm und geht sachte mit dem Feuerzeug erwärmt auf 1 kOhm runter. Bis dann Simon
  2. 348 Kühlmittelsystem Problem

    Hallo, ein 348TS 1991 heute erstmals Kühlmittelverlust im V. Der Schlauch, der aus dem Stutzen kommt, ist direkt dort geplatzt. Er war sicherlich alt, zumindest bei der letzten Schlaucherneuerungsrunde nicht dabei. Er führt zum Ausgleichsbehälter. Aber schaut euch mal den Stutzen an. Oben ist ein Loch drin (rot). Seitlich eine Delle oder Korrosion (blau). Innen aber ganz ok. Kühlmittel war im Wasser drin. Sieht nach Korrosion von außen aus. Dass das ein extra bestellbarer Stutzen ist, habe ich erst vor wenigen Minuten im Bild weiter oben gesehen. Der Staub außenrum ist nur vom sauber dremeln. Ob und welche Fragen kommen, muss ich erstmal sehen. Wenn es keine gibt, dann alles nur zur Unterhaltung. Melde mich später nochmals. Es ist alles ganz frisch. ...aber trotzdem irgendwie Glück, da freie Tage. Gruß Paul
  3. Ein bekanntes Problem der Porsche Baureihen 964 und 993 ist der Denso Lüfter, der hinter dem Bedienteil der Heizung für die Luftstrom um den Thermofühler sorgt. Normalerweise läuft der Lüfter nach dem Ausschalten der Zündung noch ca. 20 Minuten nach und zieht dabei ca. 0,5A. Bei vielen Steuergeräten funktioniert diese Abschaltung aber nicht mehr und der Lüfter läuft solange bis die Batterie leer ist. Nun gibt es 5 Alternativen: ein neues Bedienteil (sehr teuer!) ein gebrauchtes Bedienteil (wahrscheinlich auch kaputt) Reparaturservice in Anspruch nehmen (wenn man selber nicht löten kann) den Lüfter auf Zündungsplus legen (das ist eigentlich nicht im Sinne des Erfinders) oder selber den Lötkolben in die Hand nehmen (dazu diese Anleitung) Dank einer englischsprachigen Seite (http://www.bergvillfx.com/ccurepair.html) bin ich auf den Transistor (BC337) gekommen, der dort als Wurzel allen Übels genannt wird. Hier also nun mein dokumentierter Versuch der Selbstreparatur für die deutschsprachige Forenwelt: Die Frontblende kann man nach dem Abziehen der Bedienknöpfe einfach abstecken. Dabei sollte man auch mal einen Blick auf die Glühbirnen (12V / 0,9W) werfen. Bei mir ist eine defekt und ich werde hier eine 12V LED (5mm) einsetzen. Wer originale Birnen verwenden möchte, die Nummer ist 964.641.920.00 Das Bedienteil besteht aus zwei Platinen, die sich nicht ohne weiteres trennen lassen. Das Gute ist, dass das für den Tausch des Transistors auch nicht notwendig ist. Das schwarze Bauteil in der Mitte ist der zu entfernende Transistor. Hier sind lediglich Dauerplus und Masse angeschlossen, also der Zustand bei Zündung AUS. Trotzdem werden hier 0,4A gezogen. Nachdem der Transistor entfernt wurde... ... ist das Gerät komplett aus. Das liegt daran, dass der Transistor das Relais für die Stromversorgung des Bedienteils schaltet. Übrigens habe ich noch Transistoren für 9 weitere Reparaturen lagernd. Zehn Stück kosten zusammen 1,49 €. Wenn man bei ebay nach BC337 sucht, wird man schnell fündig. Aufgrund der Enge zwischen den beiden Platinen ist das Einfädeln des neuen Transistors etwas fummelig. Ich habe die Füße um 90° verbogen, was das Einfädeln deutlich erleichtert hat. Das Ergebnis lässt sich eigentlich nur im Video festhalten. Zur Erklärung: kleine Steckerleiste: Pin 1 = Masse Pin 2 = Dauerstrom 12V Große Steckerleiste Pin35 = Zündungsplus Es funktioniert also tatsächlich, der Tausch des Transistors sorgt dafür, dass sich der Lüfter wieder abschaltet. In meinem Video schaltet der Lüfter nach kurzer Zeit wieder ab, was dem kurzen Zündungsplus geschuldet ist. Ein weiterer Versuch mit mehreren Minuten Zündungsplus hat dann eine Nachlaufzeit von 19 Minuten und 48s bewirkt, aber das langweilige Video möchte ich niemandem antun. Viel Spaß beim Nachmachen, und bitte bedenken dass ich keine Haftung für eventuell auftretende Schäden übernehme.
  4. sehr hohe Öl und Wassertemperatur F355

    Hallo an alle 355er Fahrer. Mein Motor zeigt sehr hohe Wasser und Öltemperatur an. Wenn der Motor warm gefahren ist und man steht etwas länger an der Ampel oder im Stau geht die Wassertemperatur bis 105 manchmal sogar bis 115 Grad hoch (am roten Bereich) Wenn ich auf der Autobahn ca. 230-250 km´h fahre steigt die Öltemperatur auf ca. 140 Grad an. über 250 km´h sind auch relativ schnell auch 150 Grad, also auch am roten Bereich drin. Selbst bei 160 km´h zeigt die Anzeige ca. 120 - 130 Grad. Wie verhalten sich eure 355er? Bin über jeden Tipp dankbar. Grüße dinogt4
  5. Problem Kühlung 550er

    Hallo Bis jetzt scheine ich doch ziemlich Pech zu haben mit meinem 550er. Nachdem bei der ersten grossen Ausfahrt ein Wasserschlauch geplatzt ist, hatte sich 500km später die Wasserpumpe verabschiedet. Diese wurde dann revidiert und war nach 40km schon wieder kaputt. Nun, das ist jetzt wieder OK. Aber als ich heute zum ersten mal in der Stadt rumfuhr, ging die Wassertemperatur auf über 120 Grad. Ich habe dann angehalten und folgendes festgestellt: - die, oder wenigstens ein, Kühler funktionieren - seltsamerweise wird die Luft nicht angesogen, sondern heraus geblasen - die Lüfter laufen nur bei laufendem Motor, jedoch nicht, wenn nur die Zündung an ist Ist das normal? Könnte die hohe Wassertemperatur auch was mit der neu überholten Wasserpumpe zu tun haben? Vielen Dank für Eure Hilfe! Felix
×