Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'getriebeölwechsel'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Folgende fragen: -Kann mann den Getrieböl stand Kontrollieren wenn ja wo genau? -Welches Getriebe-Öl kann mann zum Ölwechseln nutzen? Bitte mit genaue Bezeichnung wenn möglich das beste. -Ist es richtig das der Getriebeöl auch als Differentialöl in einem ist? Meiner ist eine Gallardo Nera 4026 AAI BJ 07/2007 Vielen dank im Voraus
  2. Hallo zusammen, ich wollte das Getriebeöl bei meinem 328 wechseln. Nach Werksangaben sollen das 4 Liter sein. Ich habe das Getriebeöl vom Getriebe und von der Vorlegeräderkammer abgelassen wie in der Wartung beschrieben. Aber es sind 8 Liter herausgelaufen ! Ich stelle mir nun die Frage wo kommt das ganze Öl her. ich habe nicht das Motoröl abgelassen! Die Farbe des abgelassenen Getriebeöls ist Dunkebraun/Schwarz und schäumte Dunkelbraun. Da die Schaltstange durch die Motorölwanne läuft stellt sich mir die Frage ob im Laufe der Zeit Motoröl in das Getriebe gelangt ist. Meine Frage hierzu: Läuft die Getriebeschaltstange durch das Motorölbad oder durch ein Rohr so das das Motoröl mit der Schaltstange kein Kontakt hat. Gibt es einen Simmering zwischen Motorölwanne und Getriebeölwanne der Defekt sein kann oder ist das gegebenfalls vorhandene Rohr für die Schaltstange mit der Getriebeölwanne und/oder Motorölwanne so verbunden das kein Motoröl in die Getriebeölwanne gelangen kann? Wenn 4 Liter Getriebeöl richtig sind kann sonst nur jemand zusätzlich 4 Liter aufgefüllt haben über die Vorlegerädereinfüllöffnung. Oder wie kann so etwas sonst passieren? Ich bin mir nun unsicher ob sich Motoröl und Getriebeöl vermischt oder die Füllmenge von 4 Liter nicht zutrifft. Ich würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt bzw. mir mitteilen könnt das eine Vermischung der Öle durch den Schaltsstangendurchlauf durch die Motorölwanne nicht möglich ist. Im Voraus vielen Dank für alle Beiträge. Gruß, Wolfgang
  3. Neu hier

    Hallo liebe Quattroporte-Fans, habe mir vor zwei Wochen meinen Traumwagen (Quattroporte, Bj. 2005) zugelegt, für sage und schreibe 22.000 EUR. Ich hoffe, dass mir die Folgekosten nicht den Fahrspass verderben werden. Um die hohen Maserati-Werkstattkosten zu umgehen (auf VIP-Behandlung kann ich verzichten), will ich meine alte Alfa-Werkstatt auf den neuen Wagen „anlernen“. Musste schon das Steuergerät eines Scheinwerfers auswechseln lassen, das klappte ganz gut, nachdem ich den Meister überzeugen konnte, dass man dazu nicht die Frontverkleidung („Stoßstange“) abmontieren muss. Jetzt meldete sich ein böser Warnhinweis, dass ich wg. des Ölstands im Getriebe die Werkstatt kontaktieren solle; kam zwar nur einmal kurz auf den Schirm, aber man will ja nichts riskieren. Also erneut in „meine“ Werkstatt. Jetzt meint der Meister, er müsse den Auspuff abbauen, um an den Einfüllstutzen ranzukommen. Meine Frage an die „Techniker“ unter euch: stimmt das? Oder gibt es da einen „Trick“? Oder sollte ich wirklich den Gang zu Maserati antreten? Danke im Voraus für eure Rückmeldung(en)! Herzliche Gruesse, Peter
×