Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'996'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

29 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich habe bei meinem Porsche 996 turbo, 2003, die Batterie und die Lichtmaschine getauscht. Trotzdem zeigt das Voltmeter nur 12 Volt Spannung an. Weiß jemand wo der Fehler sein kann ? Normalerweise müßten 14,4 Volt angezeigt werden.
  2. Guten Abend zusammen. Mich würde eure Meinung zum Thema Werterhalt/Wertsteigerung interessieren. Vom Coupe gibt es ca. 17.000 Fahrzeuge, vom Cabrio ca. 5.500. Ist das Coupe trotzdem interessanter? Bei den aktuellen Preisen liegen sie etwa gleich auf, wobei das Cabrio ein Stück günstiger ist. Was kann man in der Zukunft erwarten? Was denkt ihr?
  3. Das 996 Cabrio soll im zarten Alter von 17 Jahren eine Aufbereitung spendiert bekommen. In der Aufbereitung ist wachsen inklusive. Man kann aber auch Extras buchen, und dabei weiß ich nicht weiter. Es gibt: 1KNANO für 150 Euro (laut Angabe hält das 1 Jahr) 5H 3102 für 371 Euro (laut Angabe hält das 1-2 Jahre) 9H 3102 für 500 Euro (laut Angabe hält das ab 2 Jahre) / nach kurzem nachschauen, ist das wohl von "Diamond" Mir sagt das alles nichts. Das Auto wird bei uns nur bei bestem Wetter im Sommer bewegt und nur 200 - 1000 km pro Jahr. Könnt ihr mir empfehlen welche Versiegelung am geeignetsten in dem Fall ist?
  4. Porsche 996

    Der Porsche 996 Carrera, ein weiteres Modell aus der Baureihe des Porsche 911, wurde von 1997 bis 2006 produziert und in verschiedenen Varianten auf den Markt gebracht. Er entwickelte sich bis zum Produktionsende als das weitaus erfolgreichste Modell dieser Serie. Als Nachfolger des Porsche 993 war dieser Sportwagen 20 Zentimeter länger, der Radstand vergrößerte sich auf 2,35 Meter. Während die Vorgängermodelle des Carrera eher spartanisch und schlicht ausgestattet waren, trug Porsche mit diesem Modell dem Bedürfnis der Lenker nach Komfort und Eleganz Rechnung. So wurden die Instrumente am Armaturenbrett neu angeordnet, wobei der Drehzahlmesser zentral im Mittelpunkt blieb. Im "996er" gab es bereits digitale Anzeigen, elektronische Bordhelfer und neben dem 6-Gang-Schaltgetriebe auch ein Automatikgetriebe mit Tiptronic. Eine Neuheit war auch das integrierte Navigationssystem. Zusätzlich dazu wurden Mittelkonsole und Innenverkleidung neu gestaltet, die Klimaautomatik wurde ab Werk mitgeliefert und jedes Teil passt im Carrera perfekt zum anderen. Dadurch wurde dieses Modell alltagstauglich, auch ein elektronisches Stabilitätsprogramm konnte als Zusatzausstattung erworben werden. Die Boxermotoren des Porsche Carrera einschließlich des 996 Turbo waren nicht mehr luft-, sondern wassergekühlt. Die Leistung reichte – je nach Modellvariante – von 300 bis 450 PS, modellabhängig waren die Sportwagen auch mit Allradantrieb ausgestattet. Für Rennsportler wurden eigene GT2- und GT3-Modelle konstruiert, mit denen das sportlich-schnelle Fahren eine neue Dimension erreichte.
  5. Hallo zusammen, ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem gut erhaltenen 996 4s (Schalter). Dabei habe ich bisher überwiegend nach Modellen unter 75.000 km geschaut. Wunschfarbe ist Silber/Schwarz oder Schwarz/Schwarz. Eigentlich hätte ich gerne einen deutschen Wagen gehabt, aber aktuell hat es sich auf 3 Modelle mit "Migrationshintergrund" herauskristalisiert. Laut Telefonauskunft sind alle Wagen in sehr gutem Zustand und scheckheftgepflegt. Bevor ich mir die Wagen anschauen fahre (alle circa 400 km entfernt) wollte ich euch um Rat fragen. 1. Erstzulassung in Finnland 2. Auslieferung und Erstzulassung in Spanien 3. Auslieferung in DE und Erstzlassung in Norditalien Was haltet ihr von den Angeboten? Hättet ihr mit den Ländern ein Problem? Welcher wäre euer Favorit? Und hat vielleicht von euch jemand einen im Angebot, den er gerne abgeben möchte? Besten Dank für eure Hilfe! Viele Grüße, Aviator
  6. Kaufberatung Porsche 996/997 Coupe

    Hallo ihr lieben Porsche-Freunde, einige werde ich sicherlich mit meinem erstellten Thema hier ärgern, jedoch benötige ich ernsthafte Hilfe. Zu meinem Vorhaben: Ich denke, dass ich mit meinen 26 Jahren noch zu den jüngeren Leuten hier gehöre und dementsprechend wenig Erfahrung mit Porsche oder genrell Autos habe. Mein Traum ist es seither einen 911er zu besitzen,fahren und zu pflegen. Ich habe einen sehr guten Job und mir geht es eigentlich sehr gut. Ich suche einen 911er, der gepflegt und gehegt in der Garage stehen soll und nur bei schönem Wetter bewegt werden soll. Für meine täglichen Fahrten ins Büro habe ich noch einen kleinen Smart =). Mein Budget liegt irgendwo um die 35.000 Euro, vielleicht ein bisschen mehr. Ich habe die letzten Wochen viel gelesen, kann aber keine entgültige Entscheidung treffen, ob 997 oder doch den 996. Durch meine Recherche habe ich schon herausgehört, dass man schon eher das FL Modell des 996 in Erwägung ziehen sollte. Meine Fragen zu dem Thema : Ist der erste 997 Motor den wesentlich besser im Vergleich zum FL des 996? Wurde grundlegende Dinge verbessert? DIe Preise für gut erhaltene, gepflegte und keine KM Renner des 996 liegen ja auch jenseits der 30tausend. Gepflegte, jedoch gelaufene 997er findet man auch schon um die 37 tausend. Über ein paar Antworten und Infos würde ich mich freuen. Beste Grüße aus Köln, Daniel Anbei ein Link - ich weiß, dass er was runter hat, jedoch der Preis lächelt einen an. Ich weiß, dass nicht alles gold ist, was glänzt =)
  7. Vorstellung und Porschesuche

    Hallo zusammen, wollte mich nur kurz hier vorstellen, da ich demnächst wohl öfter ein paar Fragen stellen werde :-) Meine Name ist Jörg, 48 Jahre alt und werde mir innerhalb der nächsten 1,2,3 Monaten einen Porsche 996 zulegen. Falls jemand so etwas im Raum NRW zu verkaufen hat ,würde ich mich über einen Hinweis freuen. Es soll ein dunkles Fahrzeug werden ,oder anthrazit - innen auch dunkel oder hellgrau... Cabrio nur mit Hardtop oder auch ein Coupe, dann aber nur mit Schiebedach ... Greets Jörg
  8. Schwachstellen beim Porsche 996

    Hi liebe Carpassionisten! Eventuell gibt es so einen Thread bereits, aber ich bin im Moment sehr gestresst und habe keine Zeit zu suchen. Bitte verweist mich dort hin falls es einen gibt, und fügt die Threads zusammen. Nun worum geht es, ich begebe mich morgen gleich auf doppeltes Neuland. Ein Bekannter ist heute auf mich zugekommen ob ich sein 996 Cabrio kaufen will, da er weiß dass ich/wir Autos sammeln. Für mich ist das Fahrzeug eher uninteressant, habe mich daher auch nie mit dem 996 beschäftigt. Aber meine Mum hatte vorige Woche Geburtstag, und ein Geschenk steht noch aus. Ich weiß, wie sehr sie Porsche liebt, und sie ist auch immer traurig dass unsere älteren Porsche mehr in der Garage stehen als sie bewegt werden. Da habe ich mir überlegt ob ich, wenn alles passt beim Fahrzeug, ihr diesen kaufe. Außer dass ich mich noch nicht wirklich mit den Schwachstellen des 996 beschäftigt habe, kommt noch dazu dass ich noch nie einen "neuen" oder besser gesagt modernen Gebrauchtwagen gekauft habe. Bei Oldtimer kenne ich mich aus wo ich hinzusehen habe. Da der Kollege mit dem Fahrzeug morgen nach Wien kommt, dass ich ihn mir anschauen kann, hoffe ich ihr könnt mir schnell helfen ohne in diversen Unterforen alles durchlesen muss. Ich gehe mal nicht davon aus dass mich ein Bekannter unter den Tisch ziehen will, immerhin weiß ich wo er wohnt, Aber vielleicht weiß dieser selbst nicht was mit dem Fahzzeug mal geschehen ist. Was muss ich beim 996 beachten, wo sehe ich am ehesten Gebrauchtstellen, Rost etc.? Kann ich davon ausgehen dass die Spaltmaße Porschetypisch gut sind? Wie groß ist der normalabstand zwischen vordere Stoßstange und Kofferraum? Welche Verschleißteile verabschieden sich bei höheren Kilometerzahlen? Hatten die 996er Baujahr 2000 generelle Mängel, oder Rückrufe die behoben gehören? Das Auto soll gefahren werden, und wird wahrscheinlich auch nie wieder verkauft. Wenn er nicht mehr gefahren wird, (falls es bald interessante Panamera für sie gibt) , bleibt er einfach im Museum stehen. Das man halt einen hat falls alle anderen 100.000 996 verschrottet werden, und er doch mal was Wert wird. Da er gefahren wird, wie sieht es mit den Service Kosten aus? Was kosten neue Bremsen und Kupplung? Danke mal für das erste! Bin mir sicher hier die kompetentesten Leute zu konsultieren.
  9. Porsche 996 4s - Kaufberatung

    Liebe Porsche Freunde Ich möchte mir gerne erneut einen 996 4s zu legen - finde ihn optisch und akustisch top. Zudem bin ich der Meinung, dass er Wertsteigerungspotenzial hat. Hat jemand von Euch Langzeiterfahrung mit dem 994 4s? Auf was ist bei einem Kauf zu achten? Gibt es Jahrgänge und Optionen die man meiden oder auf jeden Fall dabei haben soll? Besten Dank und Gruss
  10. Kaufberatung Porsche 996 Cabrio

    Hallo, bin neu hier im Forum! Meine Name ist Conny ( ü.50 J ) und ich bin großer Porsche Fan. Leider habe ich nicht so große finanzielle Möglichkeiten mir den Traum einen Porsche zu fahren erfüllen zu können! Jetzt ist es soweit, ich habe mir 20 TSD auf die Seite geschafft und bin am suchen. Gestern habe ich mir so ein Traum angesehen. Folgende Daten: Farbe Blau innen schwarzes Vollleder Erstzulassung 07/2004, TÜV bis 07/ 2015 Gesamtlaufleistung 95000 km ATM bei 80 000 km Durchgängig Scheckheft im PZ Traumzustand, alles Leder, sehr gepflegt großes Navi, Vollaustattung, Hardtop, Winterreifen auf orig. Felgen Klappenauspuff! BOSE ! Der Verkäufer hat noch eine Car Garantie die fast 2 Jahre gültig ist !! Jetzt das wesentliche der Porsche ist ein in D zugelassener RHD Der Rechtslenker würde mich nicht stören, es ist ja trotzdem ein richtiger Porsche! Was könnte ich für diesen Wagen geben. Ich weiß, dass er günstiger sein muss wie ein Linkslenker! ?? Danke für ein paar sinnvolle Antworten!
  11. 996 Heckscheibe PVC defekt

    Die Heckscheibe (PVC) löst sich vom Verdeck. Porsche will das ganze Verdeck austauschen 5000€. Gibt es andere Möglichkeiten?
  12. Kaufberatung Porsche 996 4s

    Hallo, ich mochte mir einen 996 4s kaufen. Das Auto hat 40.000km. Gibt es häufige Problem bei diesem Modell. Sollte man eventuell lieber auf einen 997 ausweichen? Hat jemand Erfahrung? Vielen Dank!
  13. Liebe Porsche-Freunde, ich spiele schon lange mit dem Gedanken herum, mir einen 996 GT3 RS zuzulegen. Als regelmässiger 993 Turbo-Mitfahrer kann man sich natürlich schon fragen, warum denn gerade den (formtechnisch etwas faden) 996. Ich liebe nämlich die runden Formen und Scheinwerfer des 993 TT. Den 996 GT3 RS finde ich aber (trotz Spiegeleieraugen...) irgendwie auch ganz gelungen. Er ist so aerodynamisch geformt, fast wie ein Geschoss. Der Innenraum ist - verglichen mit dem 997 GT3 und GT3 RS - echt auf das Wesentlichste beschränkt (ich sage da nur Sport Chrono & Co.), wie es sich für so einen Supersportler gehört. Hinzu kommt, dass er mit nur ca. 680 gebauten Exemplaren recht selten ist. Was ich noch nicht restlos klären konnte, ist die Serien- und die optional erhältliche Sonderausstattung des 996 GT3 RS. Insbesondere für die Klärung folgender Punkte wäre ich sehr dankbar: - Kraftstofftank: Ist es richtig, dass der RS nur einen ca. 64L-Tank hat, und dass es gar keinen optionalen 90L-Tank gab? - Auspuff: Ist der Sportauspuff schon seriemässig eingebaut oder war der optional erhältlich? - Welche elektronische Fahrhilfen sind serienmässig dabei? Waren andere optional erhältlich? - Tempostat war nicht serienmässig dabei, sondern Sonderaustattung? - Instrumente: Der Hintergrund war serienmässig schwarz. Konnte man auf Wunsch auch einen weissen haben (wie im "normalen" GT3), oder war das gar nicht möglich (ich habe bisher nämlich keinen RS mit weissen Instrumenten gesehen...)? - Welche Sonderausstattung wäre empfehlenswert? Vielen Dank! Speedy
  14. 360 Challenge Stradale vs 996 GT3 RS

    Nach 2.500 Km mit dem Stradale hier mein möglichst objektiver Vergleich. Ich hoffe dass mir dies möglich ist, ich bin kein Marken-Fetischist und habe in den letzten Jahren Sportwagen verschiedener Marken mit unterschiedlichen Konzepten gefahren..... 1.) Motor/ Leistung: Die Beschleunigungswerte sind sowohl laut Tests als auch subjektiv fast identisch. Der Ferrari Motor hat im unteren Drehzahlbereich etwas mehr Dampf, der Porsche ist oben etwas mehr giftiger. Ab ca. 200Km/h ist der Porsche etwas besser, ebenso bei der Höchsgeschwindigkeit, V-max Porsche 308-Ferrari 304 laut Performance Box. Beide Motoren sind absolut alltagstauglich, kultiviert ohne Probleme thermischer oder sonstiger Art. 2.) Getriebe/ Schaltung Ich persönlich wünschte mir im Stradale die klassische Kulissenschaltung, auch wenn dies wohl kaum einer versteht. Dennoch bin ich von der F1 Schaltung sehr angenehm überrascht, funktioniert absolut problemlos, auch beim rangieren/ rückwärtsfahren. Die Porsche Schaltung ist etwas hart und hakelig, aber ebenso problemlos. 3.) Fahrwerk/ Bremsen Das Porschefahrwerk ist bretthart und kompromißlos, im Zusammenhang mit den in Neigung nicht verstellbaren, serienmäßigen Recarositzen eine echte "Herausforderung" für Wirbel/ Halswirbelsäule: Als Entschädigung gibts ein direktes Einlenkverhalten mit perfektem Feedback. Der Challenge ist insgesamt "komfortabler", selbst im Race-Modus im Vergleich zum RS eher weich. Der Vorteil hier ist dass der CS durch die 2 Modi etwas universeller einsetzbar ist (Rennstrecke), ohne Zug und Druckstufe aufwendig zu verstellen... Die Bremsen sind bei beiden nicht wirklich überzeugend: Beim RS ist die Stahlbremse m.M. nach nicht rennstreckentauglich. Die Bremswirkung lässt relativ schnell nach, die Beläge quitschen unerträglich, dei Scheiben bekommen nach ein paar Runden Risse. Hier tröstet die Tatsache, das neue Scheiben "nur" ein paar hundert Euro kosten. Die CC Bremse beim CS ist betreffend Belastbarkeit logischerweise überlegen. Bei kalten Bremsen, sprich im normalen Verkehr, ist eine stark erhöhte Pedalkraft erforderlich. Dies ist bei einer überraschend notwendigen Vollbremsung sehr heikel. Die Kosten für Verschleiß/ Ersatzteile unverschämt und jenseits von Gut und Böse. Das Fahrverhalten kann nur subjektiv beurteilt werden. Der CS fährt sich deulich einfacher, der RS ist,welch Überraschung:wink:, im Grenzbereich sehr giftig, wenn man überhaupt von Grenzbereich sprechen kann. bis 80Km/h noch vertrauensvoll im Drift, ist das Heck bei 100km/h nicht mehr kontrollierbar. Im Grenzbereich ist der CS einfach deutlich gutmütiger. Bei hohen Geschwindigkeiten wird der Vorteil immer deutlicher, hier machts sich der enorme Abtrieb des großen Diffusors beim Stradale bemerkbar. Zum Punkt Fahrwerk/ Fahrverhalten/ Rennstrecke muß ich bemerken, dass ich natürlich kein Profi bin und lediglich paarmal im Jahr in Hockenheim fahre. Vor den Fahrern, die mit einem Porsche der 11er Baureihe ohne elekktronische Fahrhilfen Topzeiten fahren hab ich großen Respekt!! Morgen folgt Teil 2 (Kosten-Ausstattung-usw.) Grüße Thomas
  15. Hallo, wo bekomme ich am besten ein 3-Speichen Tiptronic Lenkrad für 996 in Metropolblau her? In Ebay eines kaufen und beledern lassen? Über Porsche Tequipment? Oder gar beim Schrottplatz? Über Tuner konnte ich keines finden. Bitte um Hilfe.
  16. Hallo, Ich habe noch eine neu Elektromechanischeschaltung für die G50 Getriebe abzugeben. G50 wurde aufjedenfall bei den 996 und 997 GT2 und GT3 verbaut. Evtl auch bei den Turbo Modellen. Da bin ich mir aber nicht sicher. Mit dieser Schaltung kann man sehr schnell die Gänge wecheln, wie aus dem Motorsport bekannt, einfach den Hebel vor und zurück drücken. Dazu gehört auch eine LED-Anzeige die den angelegten Gang anzeigt. Der Hebel ist aus echt Carbon. Der Neupreis für das System liegt bei ca 5000€. Angebote bitte über PN. Auf Wunsch kann das System auch zum Einbauen vermitelt werden. MfG Nick
  17. Hallo liebe Porschekenner, ich hätte die Möglichkeit ziemlich günstig an ein 996er C2 Cabrio zu kommen. Ich habe das Fahrzeug bereits ausgiebig besichtigt, eine Probefahrt folgt noch. Kurz zur Beschreibung: EZ 1999 88.000 Meilen also ca. 140'km Farbe weiß, kaum Kratzer oder andere Schäden graues Leder Tiptronic (mit Lenkradschaltung) amerikanisches Modell (leider) aber schon umgerüstet Turboräder (18" v225, h265) nur mit Winterreifen Raucherfahrzeug Hergerichtet müsste nur das Faltdach werden, und am Lüfter oder so im Motorraum stimmt etwas nicht. Dann evtl noch einen Generalsäuberung, Sommerreifen und eine Geruchsbehandlung. Jetzt würde ich euch um objektive Hinweise und ernstgemeinte Warnungen bitten, denn der 911er hat mir so wie er dastand in der Farbkombination eigentlich schon ziemlich gut gefallen. Was rechnet ihr für die anfallenden Arbeiten + Material und was dürfte der Verkäufer verlangen? Dieser ist ein Bekannter, wird also nicht versuchen, uns über den Tisch zu ziehen (ist aber auch nicht sein Fahrzeug). Was ich noch gern wissen würde: 1. Kann das Fahrwerk härter eingestellt werden (soll ja ziemlich weich sein aus US)? 2. Kann man die Lichter auf Xenon umrüsten? 3. Gibts die Sidemarker auch in weiß? Sollten noch Fragen auftreten oder ihr noch Infos brauchen um mir zu helfen, einfach kurz antworten. Ich freue mich über jeden Beitrag. Vielen Dank Tom
  18. Hallo Zusammen, Ich bin neu hier, lese aber schon wahnsinnig lange mit. Habe mir vor einiger Zeit einen Gt2 Mk2 gekauft. Da sich gute Exemplare kaum noch finden, musste ich einen in silber nehmen, was ich eigentlich nicht unbedingt wollte. Nun bin ich so weit, dass ich zudem den fast Neuwagenähnlichen Lack schützen möchte und den Wagen folieren möchte. Bin mir aber überhaupt nicht schlüssig, in welcher Farbe. Hat nicht jemand hier aus dem Forum mal einen MK2 in weiss mit den Carbonapplikationen gehabt? Zur Wahl stehen, schwarz glanz, rot glanz, weiss glanz oder matt. Was meint Ihr dazu? Gruss aus der Schweiz
  19. Porsche Felgensatz

    Hallo zusammen, hiermit biete ich meinen Felgensatz zum verkauf an. Der Radsatz ist Porsche Individual pulverbeschichtet. Rechnung vorhanden. MfG, Andre Rad: 4x Turbolook 2, pulverbeschichtet mattschwarz inkl. Radnabendeckel mit farbigem Wappen(die Abb. zeigt ältere); Dimensionen VA: 8x18, ET 50 Dimensionen HA: 11x18, ET45 Teilenummer VA: 996.362.136.01 Teilenummer HA: 996.362.142.01 Neupreis: 4000.-€ Zustand: sehr guter Zustand; Verkaufspreis: 1400 VHB Standort: Landau in der Pfalz Kontakt: PN
  20. 996 Turbo Flügel

    Hallo, ich bin Besitzer eines 911 Turbo Modell 996. Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Ersatz für den Serienheckflügel, da er für mich ein bisschen zu klein wirkt. Ich bin auf diversen Seiten von Porsche Tunern auf einige Artikel gestoßen. Der 9ff Heckflügel ist mir aber zu übertrieben. Der von Techart gefällt mir auch nicht so. Albertweb, TTP, Cartronic ebenfalls durchforscht. In die engere Wahl sind gefallen der von Strosek und der Flügel der Firma fvd (Heckflügel in GT 2 Optik ist die ungefähre Bezeichnung). Ich habe jetzt an Euch die Frage, ob ihr noch einen Tuner kennt der Heckflügel anbietet? 2. Frage ist, ob ihr Bilder habt wo der Hecklfügel Modell Strosek verbaut wurde, da ich durch die üblichen Bilder bei Bildersuche auf flickr.com bzw google nicht sehr weit komme. Danke für Eure Hilfe. MFG Timo
  21. Hallo, ich suche für den Porsche meiner Freundin 2x Original Heckfelgen für eine Porsche 911/996: Porsche Teilenummer: 996 362 140 03 10J x 18, ET 65 Ich denke, die Originalfelgen haben auch die Bezeichnung "Leichtmetallrad Carrera" bei Porsche. Evtl. hat jemand neue/gut erhaltenen Felgen zum Verkauf, oder kann mir einen Händler empfehlen, der günstig Original Porsche Felgen verkauft. Ihr könnt mir auch gerne eine PN schicken! Herzlichen Dank! Grüsse
  22. Defekter Endtopf 996 C2

    Hallo erstmal, ich weiss gar nicht ob Sie's schon wussten..... Ich scheine einen defekten Endschalldämpfer (rechts) meiner Sportabgasanlage zu haben. Da mir das quietschen und klappern etwas auf den Keks geht bin ich also in mein PZ. Dort wurde mir einen neuer rechter Endtopf zum Schnäppchenpreis von €1.800,-- angeboten. Es scheint, als wolle man die schlechten Neuwagenumsätze nun mit Wucherpreisen für Ersatzteile ausgleichen. Daher meine Frage, woher könnte ich einen Endtopf für meine Sportabgasanlage bekommen? Drittanbieter? Ich habe einige Angebote im Internet gefunden für €600-900 für beide (!) Endtöpfe, allerdings waren diese standard und nicht sport. Könnte ich auch einen Standard-Endtopf nehmen? Für Hilfe & Tipps wäre ich sehr Dankbar.
  23. Sultan von Brunei - Strosek 911/996 Mega Widebody

    Lieber Autofans, Hab mich gerade mal registriert weil ich so reagieren kann auf die unwahrheit das die Sultan von Brunei ein PORSCHE STROSEK 911/996 MEGA WIDEBODY in seinen Kollektion haben sollte. Auf dem folgendes link soll dem 911/996 MEGA WIDEBODY von dem Sultan zu sehen sein: http://www.supercars.net/gallery/129612/976/11.html Das is absolute Blödsinn!!! Der Firma Strosek hat nur EIN stück von die 996 MEGA WIDEBODY hergestelt und diese Porsche ist Teil von meine Samlung im Ungarn:D Hab sogar im Oktober 2008 alle Unterlage über dem auto von der Firma Strosek bekommen zusammen mit die Bestätigung von der Firma Strosek das meine 911/996 MEGA WIDEBODY der einzige ist die Strosek je gebaut hat. Ich bin ja dann vielleicht keine Sultan, aber Ich kann der STROSEK 911/996 MEGA WIDEBODY jeden Tag fahren wenn Ich möchte, und das ist etwas wovon die liebe Sultan of Brunei nur traumen kann:lol: Immer bereit für mehr Information. Schöne Grusse, Immy8)
  24. 996 Carrera 4S zu verkaufen

    hallo zusammen! nach einer tollen zeit mit unserem 996 hat der kopf des hauses nun beschlossen die feine lady zu verkaufen. es handelt sich hierbei um einen '03 996 C4S aus der porsche exclusive abteilung. der wagen befindet sich in einem top zustand und muss jetzt für seinen nachfolger platz machen. er wurde als alltagswagen benutzt und sorgfältig penibelst gepflegt. laufende garantie und satz winterreifen ebenfalls vorhanden. eine nähere beschreibung kann HIER bei mobile aufgerufen werden bei interesse bitte einfach schreiben!
  25. 98 Oktan (Super) bei 996 ?

    Hallo Kollegen, ich würde gerne wissen wie ich meinen 996 auf SUPER statt SUPERPLUS umrüsten kann. Es ist nicht nur der Preisunterschied sondern vielmehr die Verfügbarkeit in unseren angrenzenden Ausländern wie z.B. Italien oder Schweiz. Was passiert wenn ich dort einmal SUPER tanken muss weil nichts anderes erreichbar ist? mfg.
×