Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'328'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

28 Ergebnisse gefunden

  1. Winterschlaf einläuten

    Liebe Forumsmitglieder und 3x8-Fahrer, Mein erster Winter mit dem 328 steht bevor, und ich frage mich: was macht ihr alles, bevor ihr ihn für 3-4 Monate stehen lässt? Auto ist sauber geputzt, halb betankt und steht in der Garage..:) Arbeiten stehen eigentlich gerade keine an, zumindest was regelmäßigen Service anbelangt! Ich überlege noch, ob ich ihn nochmal zur Durchsicht bringen soll oder dies lieber im Frühjahr machen soll (oder überhaupt?).. freue mich auf eure Kommentare und schöne Winterzeit! Grüsse aus München Johannes
  2. Hilfe beim Kauf 328 GTS

    Hallo Miteinander! Bitte haltet mich jetzt nicht für komplett verblödet, aber aufgrund längerer Internetrecherche, einer erheblichen Preisreduktion und der Farbkombi würde ich den 328 ins Auge fassen. http://www.no-classics.de/store/p11/_Ferrari_328_GTS_.html Was sagt ihr dazu bzgl. Originalität, Zustand usw? lg Thomas
  3. Auspuff 328 an 308 möglich

    Hallo, ich habe einen 328er Auspuff angeboten bekommen. Kann dieser an einen 308 QV montiert werden? Die Flansche sehen ziemlich ähnlich aus. Ich würde mir diesen dann als Ersatzteil beiseite legen. Originalschalldämpfer sind ja selten geworden... Grüße
  4. Hallo zusammen, bei meinem 328 GTS mußte letztes Jahr die Benzinpumpe wegen Leakage gewechslt werden. Am Pumpenausgang zum "Akkumulator" entsteht immer wieder nach wenigen 10km eine Undichtigkeit. Es wurde nun schon zweiten Mal die Kupferdichtringe ausgetauscht. Ersichtlich ist das die Undichtigkeit an den Dichtungen für die starre Leitung zu dem Benzinakkumulator auftritt. Gewinde der Pumpe und der Mutter sind in Ordnung. Es wird vermutet das sich Vibrationen durch das starre Rohr vonm Akkumulator zur Pumpe übertragen und zur Undichtigkeit führt. Gibt es hierfür eine Dichtmasse oder eine Art Dichtungsband oder müssen dort spezielle Dichtungsscheiben verwendet werden oder anderes Material (Alu oder....) um die Stelle endlich korrekt und dauerhaft dicht zu bekommen. Ich würde am liebsten eine Art Dichtungsmasse zwischen den Dichtungsscheiben anwenden. Macht das Sinn und dann welche Dichtungsmasse? Muß man den starren Teil der Leitung herausnehmen und durch eine flexible Leitung ersetzen und die Anschlußteile an der Bezinpumpe und dem Akkumulator beibehalten? Geht das? Bin für jede Anregung dankbar. Freundliche Grüße und Gute Fahrt, Wolfgang
  5. Hallo liebe Ferrari Gemeinde, Ich bin auf der Suche nach 2x neuen Heizungsventilen für ein 328 QV Baujahr 1987. Falls mir jemand helfen könnte, wäre super. Hinweise auf Quellen natürlich ebenso erwünscht. Lieben Gruß Leo
  6. Hallo! Ist das tragisch, wenn ich einen 328 GTS angeboten bekomme (kaufen will) wo der letzte Zahnriemen mit Spanrollen usw. 2016 gewechselt wurde. Der 328 ein US Fahrzeug ist und seit 1992 im gleichen Besitz in Deutschland, wo der Besitzer immer alle Services selbst gemacht hat und natürlich nichts im Serviceheft dokumentiert ist? Was sagt ihr zu den Bildern? Was ist wichtig zu überprüfen vorm Kauf? lg Thomas Das ist beim VIN Decoder heraus gekommen ZFF XA20A 2 H 0 069205 Manufacturer: Ferrari Spa Manufacturer Address: Esercizio Fabbriche Automobili E Corse Viasle Trento Trieste 31 41100 Modena Make: Ferrari Model: 328 GTS Body: Coupe Number of Seats: 2 Number of Doors: 2 Fuel Type - Primary:Gasoline Engine Displacement (ccm): 3185 Engine Power (kW): 202 Engine Cylinders: 8 Engine Model: F105C040 Transmission: Manual/Standard Number of Gears: 5 Made:1987-01-01 Odometer (km): 61500 Check Digit: 2 Model Year: 1987 Plant Country: Italy Plant City: Maranello Sequential Number: 069205
  7. Hallo, weiss jemand wo ich ein gebrauchtes hinteres Seitenteil links herbekomme. Nach einem Unfallschaden suche ich die hintere untere Ecke. Vielleicht kennt ja der ein oder andere der noch einen Blechausschnitt liegen hat. Gruß Stefan
  8. Hallo zusammen, ich habe vor ca. 6 Wochen meine Einspritzdüsen getauscht und seit dem einen erheblich höheren Spritverbrauch. Normal war bei mir so max. 15 ltr/100km. Seit dem Austausch liege ich bei 18-20 Ltr. Die neuen Düsen haben die Nr. 0437 502 047 und die verbauten hatten 0437 502 010. Weiß jemand von euch, worin der Unterschied bei denn unterschiedlichen Nummern liegt? Gruß Stefan
  9. 328 GTS "Hutablage" ausbauen

    Servus aus Tirol hat jemand von euchschon mal die stoffbezogene Fläche hinter den Sitzen, also die "Hutablage" ausgebaut? Ich blag mich grd a bisserl. Gruß Andreas
  10. habe Ersatz für alldiejenigen welche Probleme mit der Elektrik haben in ihrem Mondial, Testarossa, 328 oder 400. Neu aufgebauter Sicherungskasten, ohne diese minderwertigen Folienplatinen, sondern alles verdrahtet. Da gibt es bestimmt niewieder ein blindes Auge oder ein sich nur manchmal drehender Drehzahlmesser.
  11. Lenkung 328 gts

    Hallo zusammen, nachdem ich schon länger angemeldet bin und alle meine Fragen hier bestens durch lesen in den Foren beantwortet wurden, hier mal ein herzliches Dankeschön an alle die sich hier soviel Mühe geben. Jetzt habe ich ein Problem für das ich keine Antwort gefunden habe und Euch um Rat bitte. Ich besitzte seit einigen Jahren einen 328 gts Bj.1988 ohne ABS aber mit Kat ( Schweizer Zulassung). Hab ihn mit 28000km gekauft und noch mal 20000km draufgelegt, absolut zuverlässiges Auto. Allerdings hab ich bei jeder TÜV (heißt in der CH natürlich anders ) Vorführung das selbe Problem : die Lenkung...Am Anfang ging sie recht schwergängig und lenkte nicht wieder in den Geradeauslauf von alleine, ist mit der Zeit besser geworden, weil ich dem 328 keine langen Standzeiten zugestehe . Jetzt ist aber immer noch folgendes Problem: Lenkung hat null Spiel, läuft mit hochgebockten Vorderrädern 1A. Aber wenn ich an den Rädern drehe ruckelt es so krass, daß die ganze Karosse wackelt. Hab mal so einiges zerlegt: beide Kreuzgelenke scheinen kein Spiel zu haben. Bei ausgebauten Kreuzgelenken kein Ruckeln auf den aufgebockten Vorderrädern. Bei anderen Autos mit doppelten Kreuzgelenken gibt es nur eine klare Einbaumöglichkeit der Zahnstange ins Kreuzgelenk, beim 328 finde ich nix. Ich hab die Hoffnung,daß es an der Stellung der beiben Kreuzgelenke zueinander liegen könnte. Oder ist dies nun mal einfach normal beim 328 , weil man lenkt ja indem man am Lenkrad dreht und nicht an den Reifen. Hat jemand eine Idee... Schon mal vielen Dank im voraus.
  12. 328 startet nicht mehr

    Hallo Leute, ich hab da folgendes Problem; heute Morgen, nach dem Volltanken, springt mein 89er 328 nicht mehr an. (Ja, ich habe sicher Benzin getankt) Er macht kurz! brumm und aus. Orgeln hilft nichts. Pannendienst kam - und unglaublicher Weise einer, der selbst einen 308 Vergaser besitzt. Dieser nahm sich Zeit und überprüfte mit mir folgendes: - Zündfunke da. - Relais und Sicherungen scheinen ok. - Starthilfespray hilft sofort, jedoch nur bis verdampft. Vielleicht kann mir jemand helfen, wo ich zum Suchen beginnen sollte... Nette Grüße, Christian
  13. Hallo Leute, ich hätte eine Frage zur Funktion/Bedienung der Nebelleuchten des 328. Ich hab mir vor einigen Wochen endlich einen passenden 328 GTS gefunden. Er scheint (weitgehend) unverbastelt zu sein, jedoch ist bei der Funktion der vorderen Nebelleuchten bei dem Wagen einiges unklar... Zum Licht-Hebel und Hebelstellungen: Hebel normal, gedreht: Licht ein und fährt aus, Nebelscheinwerfer aus Hebel unten, gedreht: HighBeam, Nebelscheinwerfer aus In diesen Positionen beim Ziehen am Hebel - keine Lichthupe, keine Funktion Hebel oben, gedreht: Licht ein, aber nur untere Leiste, Lichter bleiben drinnen. In dieser Position beim Ziehen am Hebel - Lichthupe mit den Nebelscheinwerfern. Ich kann die Nebelscheinwerfer in keiner anderen Position einschalten, außer wie oben beschrieben als Lichthupe... Wie ist das bei Eurem 328 ? Grüße, Christian
  14. Hallo zusammen! Kann mir jemand von Euch sagen, ob man beim 328-er beim Zahnriemen eine "Sichtkontrolle" machen kann? Wenn ja, macht das Sinn? Worauf muss man achten? Vielen Dank im Voraus
  15. Guten Morgen zusammen, ich habe im letzten Jahr beschlossen, meinen Ferrari 328 GTS BJ 1987 einer kompletten Restauration zu unterziehen. Es gab zwar schon mal vor 4 Jahren den vorsichtigen Versuch einer "Verjüngungskur" nur hat mir das Ergebnis im Nachhinein nicht wirklich gefallen. Der Unterboden war durch die Tieferlegung in arge Mitleidenschaft gezogen worden Beulen, Dellen und Kratzer von 25 Jahren Benutzung haben ihre Spuren hinterlassen Das Leder ist unansehnlich und trotz "Aufbereitung" in arge Mitleidenschaft gezogen Der Motor wird zwar jedes Jahr von Robert Fehr in Grünberg gewartet aber dennoch wurden einige Revisionsarbeiten dringend notwendig. Bei einigen Freunden hat diese Aktion zu Unverständnis geführt, da die jetztigen Investitionen nicht in Relation zum Wert des Fahrzeugs stehen. Aber das ist mir egal, zur Restauration habe ich mich aus mehreren Gründen entschlossen: das Auto ist im November 26 Jahre alt und ein Klassiker das Auto hat mir seit 13 Jahren - nicht immer - Glück und Spass bereitet Das immer näher rückende "historische" Kennzeichen soll mein Ferrari in neuen Kleidern erleben Der 328 war schon immer mein "Traumferrari" und ich möchte noch viele Jahre Freude daran haben. Die Restauration ist - für mich - ein Mammutprojekt, da dieses Mal das Auto KOMPLETT zerlegt wird und - wirklich - JEDES Teil auf den Prüfstand kommt. Neben den kosmetischen Arbeiten ist mir persönlich wichtig, einen Klassiker auch technisch wieder in einen 1a Zustand zu bringen. Ich bin der Meinung, dass hat meine "Diva" verdient. Die Restaurationsarbeiten übernimmt vollständig die Firma Fehr aus Grünberg. Ich bin schon seit mehr als 10 Jahren dort Kunde und Forenmitglieder, die mich kennen, wissen, dass ich zu 100% von deren Arbeit überzeugt bin. Das Auto habe ich im September 2012 an Robert Fehr übergeben und letzten Samstag bin ich für die Vorbesprechungen in Grünberg gewesen. Zu diesem Zeitpunkt hatte man das Auto schon weitestgehend in seine Bestandteile zerlegt. Für diese Phase der Restauration sind nun folgende Arbeiten bis April 2013 geplant: komplette Revision des Motors der 5. Gang ist in arge Mitleidenschaft gezogen worden und die Ritzel müssen getauscht werden korrodierte Schläuche und Verbindungen werden ersetzt Elemente des Motors werden pulverbeschichtet, damit der Motor "wie neu" aussieht. die Airbox auf dem Motor wird mit feuerfestem Lack neu lackiert Zahnriemen und Spannrollen werden gewechselt eine neue Kupplung muss eingebaut werden Karosserie ALLE Beulen und Dellen werden entfernt / verzinkt alle Anbauteile werden neu lackiert die Dichtungen an der A-Säule (Auflage für Dach) werden gewechselt Türdichtungen werden ersetzt Lüftungsgitter der Motorhaube werden pulverbeschichtet Windschutzscheibe wird gewechselt Felgen alle Felgen werden vollständig aufbreitet und lackiert Die Sattlerarbeiten werden dieses Jahr nicht mehr gemacht, da die Restauration doch recht teuer ist. Da ich wieder die Originalfarben (crema) im Auto haben möchte, müssen erst Teppiche und Leder besorgt werden. Das wird aber weitere ca. 7.000,00 € kosten. Diese Arbeiten werden innerhalb der nächsten 2 Jahre gemacht. Damit dieser Thread nicht zu "textlastig" wird, habe ich Frank Fehr gebeten, mir die Restauration mit Bildern zu dokumentieren. Die ersten Bilder habe ich gestern erhalten und werde sie hier posten. Danke für Euer Interesse. Ich hoffe, ihr habt mindestens halb so viel Spaß bei der zukünftigen Entwicklung wie ich
  16. Ferrari 328 Sportauspuff

    Hallo Zusammen, ich würde mir für meinen Ferrari 328er gern eine Sportauspuffanlage anschaffen. Habt Ihr Erfahrungen, welche da am besten klingt? Oder noch besser, hat jemand noch eine rumliegen, die er verkaufen möchte;-)? Schon mal danke für die Tipp's! Grüße aus Hamburg
  17. Hallo zusammen, ich komme eigentlich aus der Porsche-Fraktion, bin aber seit jeher ein Ferrari-Fan. Aktuell habe ich einen 911 Bj. 1970 und baue mir gerade einen leichten 911er Bj.1965 mit 2,0l S-Motor auf. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich nicht den 65er verkaufen und mir dafür einen Ferrari 308,328 oder F355 zulegen soll. Allerdings machen mir die Unterhaltskosten beim Ferrari kopfzerbrechen, da ich beim Porsche nur einsteigen und fahren muß, abgesehen vom jährlichen Ölwechsel und 3xVentile einstellen habe ich keine Probleme damit. Beim Ferrari kommen hier erhebliche Kosten für Zahnriemenwechsel und sonstige Verschleißteile hinzu. Wer kann mir hier etwas über die Probleme bei den 3 Ferrari-Typen aufzählen oder wie würdet ihr euch entscheiden. Bin über jeden Hinweiß glücklich. Vielen Dank vorab. Gruß Jochen
  18. Hallo zusammen, bin seit 3 Jahren Besitzer eines 328 GTS voll zufrieden... Seit gestern keine Temperaturangabe Oel sonst funktioniert alles Sicherung...Kabel... wo wird die Temperatur gemessen am Oelfilter... oder Wanne Ebenfalls stinkt seit der letzten Betankung das Fahrzeug nach Benzin.... Wer kann mir helfen...???? Danke im voraus
  19. Hallo CPler, nachdem ich meinen 328 jetzt endlich mal von Grund auf gereinigt habe, habe ich unterm Armaturenbrett einen "mysteriösen" Schalter gefunden, den wohl einer der Vorbesitzer dort angebracht hat. Allerdings habe ich keinen Schimmer, was der bezwecken soll. Habt ihr eine Idee? Gruß Olli Ausserdem sind davor noch zwei etwas grössere Löcher, haben die auch irgendeine Bewandnis?
  20. Kaufberatung für einen 308er

    Hallo, ich lese hier auch immer mal wieder Beiträge zu der 3er Baureihe. Schon lange trage ich mich mit dem Gedanken einen Ferrari zu besitzen und zu fahren. Nun habe ich die wirtschaftliche Möglichkeit mir einen Ferrari zuzulegen und habe mich auf die Suche gemacht. Dabei bin ich auf folgendes Angebot gestossen. Link zum Mobile.de-Inserat es wird auch bei ebay angeboten unter diesem Link: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160475735515&ssPageName=STRK:MEWAX:IT Was meint Ihr zu diesem Fahrzeug? Ist es sein Geld wert oder sollte ich doch noch länger suchen? Gibt es primäre Parameter, die man beachten sollte, bzw. bei einem Wiederverkauf, die Ferraristi beschäftigen? Ist die Laufleistung von über 100k ein Problem für die Zukunft(Verkauf, Spass bei der Eigennutzung)? Im voraus mal vielen Dank für Eure Tipps und Bewertungsmeinungen. Viele Grüße von einem ev. Ferraristi in spe:lol:
  21. Im CPzine steht seit ein paar Tagen ein Artikel über einen Besuch bei der BMW Classic in München (LINK) Ich hatte das Vergnügen dorthin mitkommen zu dürfen und hab natürlich eifrig Fotos gemacht die es nicht alle in den Artikel geschafft haben, aber ich trotzdem ganz gern herzeigen würde. Alles in allem ein beeindruckender Nachmittag in den heiligen Hallen, die ich, nach einem ersten Besuch mit dem M-Forum, bereits zum zweiten Mal betreten durfte. Hier ein paar meiner Bilder, ich denke der Matthias hat auch noch einiges in peto was er zeigen wird! Von außen ist das Gebäude relativ unscheinbar: Empfangskomitee im Eingangsbereich: Nicht nur Autos waren vertreten: Damals frisch von der Mille zurück: ungewöhnliche Rücken: Art Cars² Bergrenner: da wäre noch Platz für mehr:
  22. Ein Garagenbesuch - Ferrari en masse

    Die Bilder die ich gleich zeigen werde sind schon etwas älter... Um genau zu sein mehr als ein halbes Jahr. Ein Mitglied der Biergarten IG lud im September 09 zum vernichten diverser Fleischstücke, Salaten und der einen oder anderen Nachspeise. Ort der Feier war die Garage des Hauses, bestückt mit nicht nur ein oder zwei, nein ganze fünf Cavalinos stünden hier zur Ausfahrt bereit. In einem Nebengebäude steht noch ein sechstes Pferdchen dass sich zum Zeitpunkt der Fotos im Aufbau befand aber auch kurz besichtigt werden konnte. Doch, wie immer halte ich euch nicht mit großen Worten auf sondern komme kurz und knackig zu den Fotos: War ein schönes Fest letztes Jahr, vielleicht klappt es heuer ja wieder an gleicher Stätte mit ähnlicher Besetzung
  23. Ferrari 328 GTS Zentralverriegelung

    Suche die beiden Stellmotoren von "Vachette" fuer die Zentralverriegelung im gebrauchten Zustand
  24. 328 Manual

    Hi alle, bin jetzt auch dabei :-) und wenn ich schon eingeloggt bin auch gleich eine Frage: Ich hab meinen 328GTS schon seit ca. 10 Jahren aber ohne nix, also kein Manual, Scheckheft etc. Ich hätt so gern ein Kopie von so was (im Ferraridatabase.com gibts schon mal ein Manual aber nur s/w). Kann mir jemand helfen? Ansonsten HALLO an alle :-)
  25. Sooo, heute mal wieder nen Ründchen gedreht!!! Allerdings heute mit etwas gebremster Freude.... Der Tacho sagt nix mehr Geht der Speed Sensor "einfach so" und von jetzt auf gleich kaputt, oder bahnt sich ein Defekt des Selbigen langsam an, mit teilweisen Ausfällen oder Fehlanzeigen??? Beim letzten Mal ging er einwandfrei; heute gleich von Beginn an nicht.... Braucht die DME den für irgendwas, oder kann ich damit trotzdem erstmal fahren? Hat der ne separate Sicherung? Und zu guter letzt: wo sitzt der denn überhaupt??? (viell. ist ja nur der Stecker ab?!?) Suche hab ich nix gefunden Ach ja, ist nen 308 GTS-QV, Bj. '85 Danke schonmal, Gruß Alex.
×