Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'308 sicherungskasten'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

1 Ergebnis gefunden

  1. 308 Sicherungskästen, upgrade

    Die Ferrari 308 sind u.a. bekannt für häufig auftretende elektrische Probleme, die in einer Vielzahl von Fällen auf ein unzureichendes Design bei der Konstruktion der beiden originalen Sicherungskästen zurückzuführen sind. Relais & Sicherungskästen im Original Die Funktionsstörungen werden korrosionsbedingt mit dem Alter der Fahrzeuge häufiger und können sich äussern durch : - wiederholtes Durchbrennen von Sicherungen in kurzen Zeitabständen - Funktionsstörungen in der Aussen- und Innenbeleuchtung - Fenstermotoren (Spannungsabfall) - Scheinwerfermotoren (fahren nicht mehr aus/ein) - Wischermotor bleibt ohne Funktion...oder aktiviert die Blinker - Ausfall von Benzinpumpe - Gefahr des Schmelzens vom Kastengehäuse - Kabelbrand ! Um das gesamte elektrische System beim 308 verlässlicher und gleichzeitig sicherer zu machen, habe ich ein "upgrade" auf neue Sicherungskästen mit modernen Glassicherungen durchgeführt. Die Komponenten hierzu gibt es für "do-it-yourself"-er im Elektronikfachhandel (alternativ für ca. EUR 100.- einbaufertig zu erwerben bei einem user des führenden amerikanischen Ferrari-Forums) habe mich aus Bequemlichkeit für letzteres entschieden...Danke Jonathan Hier der Vergleich: Sicherungskästen, alt Sicherungskästen, neu Was sind nun die Hauptprobleme bei den serienmäßigen Sicherungskästen ? 1) Korrosion an den Kabelaufnehmern erhöht die Widerstände wodurch es einerseits zu einem Spannungsverlust im elektrischen System sowie andererseits zu teils großer Hitzeentwicklung im Sicherungskasten selbst kommen kann. Diese Hitze kann auf Dauer Teile des Sicherungskastens einfach schmelzen lassen. Immer wiederkehrende elektrische Probleme kündigen das meistens an...wenn man Glück hat ! hier die Rückansicht eines langsam schmelzenden Sicherungskastengehäuses 2.) Ein weiteres Problem können die Sicherungshalter sein. Die Sicherungen sitzen hier oben und unten auf einer nur sehr kleinen Auflagefläche in ihrer Halterung. Schon geringe Oxidation kann hier zum Kontaktverlust beim Halter oder an der Sicherung führen. Hier mal zur Illustration ein Beispiel für einen korrodierten Sicherungshalter der Benzinpumpe mit angeschmolzenem Gehäuse. Man kann sich leicht ausmalen, wie schnell es hier nicht nur zu einem Ausfall der Funktion sondern zu einem ausgewachsenen Kabelbrand im Sicherungskasten kommen kann ! Ich will hier niemandem Angst machen... Sicher gibt es auch manch gut gewartetes Fahrzeug, das keine elektrischen Probleme hat. Allerdings sollte man bei unseren - nun doch schon 25-30 Jahren alten Schätzchen - diese Problematik nicht ausser Acht lassen... sonst kann die nächste Ausfahrt ganz schnell mal zu einem - im wahrsten Sinne des Wortes - heissen Ritt werden. Der Umbau/ Austausch der Sicherungskästen ist nicht sehr aufwendig, die neuen Kästchen sind schnell angeschraubt... man muss nur aufpassen, dass man die Sicherungen eine nach der anderen in der richtigen Reihenfolge austauscht ! hilfreich ist hier z.B. eine Bezeichnung mit numerierten Klebestreifen o.ä...Dauer: ca. 30-60 min. das Ergebnis gehört vom ökonomischen Prinzip bezgl. Aufwand / Ertrag zu dem besten was man für seinen 308 tun kann ! Und so sieht es dann im umgebauten Zustand aus wer das jetzt nachmachen möchte, viel Spass beim basteln ! - und wie immer bei Arbeiten an der Elektrik, sicherheitshalber den Batterietrennschalter bemühen Gruß aus MUC Michael .
×