Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ölverlust'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

3 Ergebnisse gefunden

  1. Ferrari 360 F1 Kupplung - Ölverlust

    Hallo zusammen Habe ein Problem mit meiner F1 Schaltung, wollte eine Runde drehen mit dem 360, da habe ich gemerkt das hinten rechts eine Öl Lache war, vor zwei Tage war noch alles in Ordnung Habe dann in den Vorratsbehälter von der F1 geschaut und gemerkt das es von da war, habe wieder Öl aufgefüllt und bin in die Werkstatt gefahren Der Ferrari Tester sagt keine Fehler, Öl verliert er nix mehr, warum auch immer nachdem ich eine Runde gedreht habe aber die Gänge springen beim runter Schalten raus und das Symbol leuchtet beim Schalten, die Werkstatt hat leider erst nächste Woche Zeit Wo genau das Öl raus ist kann ich nicht sagen, hat das Problem schon jemand gehabt? Vermute das Luft in die Leitung gekommen ist und nur das ganz entlüften muss Ist das recht aufwendig? kann man das selber machen oder lieber in der Werkstatt machen lassen freue mich auf Antworten Lg Norbert
  2. Diablo Ölverlust Ventildeckel

    Hallo, am Diablo 1992 gab es Ende letzten Jahres einen kleinen Ölfilm auf dem Ventildeckel, also nicht an der Dichtung. Es war in der Nähe der Öleinfüllschraube. Also letztes Jahr neuen O-Ring an die Öleinfüllschraube. Jetzt wieder Ölfilm. Genauer geschaut ist es nicht an der Öleinfüllschraube, sondern zwischen den beiden Zündkerzenschächten neben der Öleinfüllschraube. Bisherige Maßnahmen: Bereich abgerieben und auch mit Bremsenreiniger sauber gemacht und auf einen einsamen Tropfen gehofft. Dann gefahren und unterwegs mehrmals geschaut. Trocken. Aber zuhause wieder Ölfilm. Hatte sogar den Eindruck, dass bei abgestelltem warmem Motor der Film nasser wird. Jetzt sind also die Bereiche dieser beiden Zündkerzenschächte im Verdacht (Quelle: Eurospares): Die Ventildeckel werden im Wesentlichen durch die Halter #2 in den Zündkerzenschächten/Aussparungen nach unten auf den Zylinderkopf gedrückt. Diese Halter, also eine Art Ventildeckelschrauben, sehen so aus: Habe zwar nicht gesehen, dass an diesen Haltern seitlich Öl austritt, aber das war im Bereich des Ölfilms. Also hochwahrscheinlich. Das Öl kommt nicht von innen durch die Bohrung. Jetzt meine Fragen: Wird beim Einsetzen dieser Halter eine flüssige Dichtung im Bereich des Sechskants eingesetzt ? Kennt jemand das Anziehdrehmoment ? Gruß Paul
  3. Der 318i touring (KM Stand 103.434) meiner Frau ist leicht inkontinent. Wenn man bei google die Wörter BMW N42 Ölverlust eingibt, findet man viele Leidensgenossen. N42 ist der Motorencode, betroffen sind aber auch andere Motoren mit N Kennung, wie z.B. der N46. Bei der Vielzahl an Austrittsstellen und er Häufigkeit der Treffer bei google, kann man davon ausgehen dass der N42 nicht zu den besten BMW Motoren gehört. Die Valvetronic ist ja auch noch so eine Sache, aber genug gejammert, Ärmel hochkrämpeln und an die Arbeit: Die Shopping List ist gut für den Wechsel von: - Kupplung - Kurbelgehäuseentlüftung - Kettenspanner - Ventildeckeldichtung - Ölwannendichtung - Getriebeöl - Hinterachsgetriebeöl - Kühlflüssigkeit - Motoröl - Ölfilter - Kraftstofffilter - Luftfilter ... und ein Red Bull für den Mechaniker (also mich). Stirnseitig sieht der Motor so aus. Die zwei Elektrodinger da sind Magnetventile. Das untere scheint undicht. Leider kann ich nicht wirklich eruieren wo das Öl genau herkommt. Deshalb steht auf der to do list: 11 12 0 032 224 Ventildeckeldichtung 1x 07 58 9 062 376 Dichtmasse Dreibond 1x 13 62 7 548 994 Kurbelwellensensor 1x 12 14 1 748 398 O-Ring 3x 11 36 7 546 379 O-Ring Magnetventil 2x Das Öl läuft runter bis zum Lenkgetriebe, und sucht sich von dort den Wag zum Garagenboden. Aber wer nur vorn schaut, der übersieht noch eine viel sprudelfreudigere Ölquelle... Spritzwand hinten, Tatort Vakuumpumpe! Die Vakuumpumpe wird von der Nockenwelle angetrieben und sorgt für den Unterdruck des Bremskraftverstärkers. Und wie man hier sieht, tropft das teure Long Life Öl da raus. Schlimmer noch, es tropft auf den... Abgaskrümmer. Und ich hab mich immer gewundert warum der BMW so nach verbrannten Öl stinkt. Damit man an die Vakuumpumpe ran kommt, sollte man entsprechende Baufreiheit schaffen. Demnächst baue ich die Vakuumpumpe aus, und dann zeige ich euch, wie aus 500 € Werkstattrechnung bei Freundlichen nur 15 € werden. Ich brauche aber noch ein paar Ersatzteile und morgen ist erstmal Sonntag. Thema Kupplung: Wenn einen der Tatendrang packt, dann soll man das ausnutzen. Deshalb wechsel ich die Kupplung gleich mit. Wie man sieht ist es nicht ganz umsonst. Mit 140 € für einen original ZF Sachs Kupplungskit halten sich die Kosten auch in Grenzen. Thema Getriebe: Ölaustritt an der Schaltstange... ... und wahrscheinlich auch am Abtriebsflansch. Zwei neue Wellendichtringe sollten Abhilfe schaffen. Kosten hier: ca. 25 €. Thema Kraftstofffilter: Wahrscheinlich ist das noch der erste. Während der E36 nur zwei Anschlüsse (Ein- und Ausgang) am Kraftstofffilter hatte, hat der E46 ganze vier! Dafür hat er aber keine Benzinrückleitung vom Motor (wie der E36), sondern nur eine Zuleitung. Ich vermute das deshalb der Kraftstofffilter komplexer ist - und auch teurer. Fast 40 €. Thema Kurbelgehäuseentlüftung: Das sieht doch aus wie schlimmste Arterienverkalkung. Dieses weisse Zeug klebt auch am Öleinfülldeckel. Schön ist anders, und wenn das im Winter einfriert, kann das übel ausgehen. Deshalb empfehlen viele Experten den Verbau einer Kaltlandausführung, wie es BMW für die kälteren Regionen anbietet. Ich bin wagemutig und habe wieder die original Teile verwendet. Der Ventildeckel ist auch voll mit dem weissen Schlamm. Irgendwann die Tage gehts weiter - jetzt müssen erstmal noch ein paar Ersatzteile beschafft werden. Stay tuned und danke fürs Interesse!
×