Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ferrari'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

278 Ergebnisse gefunden

  1. Ferrari Ersatzteile kaufen wo?

    Hallo, gibt es eine Empfehlung wenn man F430 Original-Teile kaufen will oder ist das egal, weil alle die gleichen Preise haben? Zusatzfrage weil ich halt so bequem bin, schicken die Händler auch? Gruss Werner
  2. Hallo, habe mir vor kurzem einen Califormia T geholt und noch ein paar Fragen. Hoffe, ihr könnt mir helfen. Wie kann ich den Ton ausschalten, wenn man den Rückwärtsgang einschaltet und auch der Ton, wenn man mit dem Schlüssel die Tür öffnet nervt. Wie kann man den auch abschalten? Danke
  3. Kaufberatung Spider: Rosso Corsa & Beige

    Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Spider in rot mit beigen Interior und vorzugsweise schwarzen Amaturenbrett. In Sachen Schaltung würde ich zur F1 tendieren - zum Staufahren habe ich andere Autos. An sich perfekt wäre demnach dieser hier: http://www.bavariamotors.be/en/wagens/1013-ferrari-360-spyder-f1-perfectcondition-ferrari-history 1a Fotos und erstmal guter Zustand. Stutzig macht mich allerdings die herausgedrehte Schraube am Tacho. (dritte Galerie-Zeile, das Bild ganz links) Das Fahrzeug kommt aus UK. Erstauslieferung war wohl Brüssel - ggf. wurde auch der Tacho bei der Umrüstung für UK getauscht? Apropos UK: Heißt das, man muss die Scheinwerfer umrüsten (wg. Linksverkehr)? Gruß, Michael
  4. 488 gtb Farbe ??

    Hallo Community , brauche eure Hilfe .ich habe mir ein 488 gtb in blu Corsa bestellt mit schwarzem dach und schwarzen glänzenden Sportfelgen. Ich mit leider nicht sicher ob diese Farbe auch zu diesem Auto passt . über eure Meinungen und Anregungen würde ich mich freuen . Kann die Farbe natürlich noch ändern,
  5. Ferrari 308 GTS Kaufberatung

    Hi zusammen habe ein 308 GTS angeboten bekommen 27.000 Meilen, kein Rost, sieht auf den Bildern sauber aus! Ist ein ehemaliges US Modell aktuell in Griechenland! Motor revidiert! Sind 60.000€ Zu hoch angesetzt dafür ? Lieben Gruss
  6. Öl Ausgleichsbehälter

    Hallo in die Runde, ich bin der Meinung hier im Forum mal was über die Aufarbeitung eines Öl Ausgleichsbehälters vom 360 Modena gelesen zu haben. Finde den Beitrag aber nicht mehr. Kann mir wer weiterhelfen? Gruß
  7. HRE Open House im Werk San Diego, CA

    Liebe Forumsmitglieder, wie versprochen möchte ich Euch ein paar Bilder von dem Open House bei uns im Werk zeigen. Ich war dieses Jahr das erste Mal dabei. Ich muss sagen, mir hat es sowas von gefallen! In USA ist es total anders wie bei uns. Die Menschen sind anders, Art vom Tuning ist total anders (kein TÜV und so) und was man da an einem Fleck an Autos sieht, ist ein absoluter Wahnsinn. Was mir positiv aufgefallen ist: es war auf dem Gelände wirklich alles vertreten von einem McLaren P1 GTR bis zum Opel und VW. Es gab keine Grüppchen oder sowas in der Art, was bei uns ab und an der Fall ist. Keine Begrenzung zwischen Fahrzeugen z.B. bis/ab 300-400PS wie es oft bei uns gemacht wird. Alle die anwesend waren, hatten einfach diese Leidenschaft zu den Autos und man konnte überall und mit jedem Gespräch führen. Was sehr interessant zu sehen, wie die Amis solche Art von Events veranstalten. Die Führung durch das Werk war auch sehr interessant, da konnten die Besucher und die Fans der Marke hautnah erleben, wie so ein Schmiederad entsteht. Von Design bis zur Fertigstellung und Versand, konnte man alles verfolgen und es wurde alles vom Präsident der Firma ausführlich erklärt. War eine tolle Sache! Viele geile Fahrzeuge, interessante Leute und natürlich typisch kalifornisches Sommerwetter Ein offizielles Video gibt es auch schon online:
  8. Pendeln während der Autobahnfahrt

    Hallo zusammen Ich habe einen TB 348 aus dem Jahre 1993 mit Originalfelgen. Fahrzeug hat 22200Km auf der Uhr. Bei ca 180 Km/h fängt das Fahrzeug an zu Pendeln.Über 220 bekomme ich Angst. Wie soll man damit 270 fahren? Es sind keine Spurverbreiterungen verbaut. Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht? Lg Thomas
  9. Ferarri F12 Berlinetta NEUES KOFFERSET

    Hallo, ich habe einen nagelneuen Kofferset für F12 zu verkaufen.....Bilder folgen umgehend. Farbe Schokobraun, jedes Koffer hat Schutztasche mit Logo. Model Schedoni NP lag bei 13.000 CHF Da ich keine Verwendung habe, würde ich die Koffer günstig verkaufen. Bei Fragen bitte melden
  10. Servus CP Gemeinde, wollte hier kurz meine 2,5 Monate Erfahrungen mit unserem „Erst-Ferrari“ anmerken! Es handelt sich um einen 360er Spider, gekauft im November 2016: mit 25000 km gekauft Handschalter EZ 03/2005 Super Pflegezustand Wartungen alle erledigt Neu von mir wurde lediglich gemacht: Zündkerzenwechsel Eintragung/Montage auf F430 Felge (VA 225/35 HA 275/35) mit Michelin Pilot Sport 4S K&N Luftfilter Innenraumluftfilter LMM seit 11.06.2017 (versuchsweise) Ich möchte hier nicht nur einen technischen Status abliefern, sondern auch ganz kurz auf das Thema „Menschen und Ferrari“ eingehen. Letzteres hat mich am allermeisten überrascht! Nun, Gestern war es soweit, der Tachostand überquerte am „Tatzlwurm/Sudelfeld (Bayern)“ die 31000 km Marke! Tja, also etwas mehr als 6000 km seit dem 23.03.2017. Klar, für einige von Euch im Forum wohl noch nicht so viel Kilometerleistung, aber für mich jedoch die ersten 6000 …..und wohl auch noch nicht die letzten…..womit ich mein/unser Resümee vorab schon offengelegt habe…. Ein eigentlich kurzer Zeitraum, in der wir mit unserer „Diva“ schon einige nette Geschichten erleben durften. Ohne „Diva“ hätten wir diese wahrscheinlich nicht gehabt! Es waren durchwegs „positive“ Erlebnisse mit Freunden mit fremden Leuten in einem „Alter“ von 3 bis 70 Jahren! Es waren kleine nette Geschichten, die wir vor allem in Italien erleben durften. Angefangen von der Frau, welche sich freute, einfach nur neben einem Ferrari parken zu dürfen….ja diese Frau kam auf uns zu und sprach uns diesbezüglich an (für mich eigentlich unverständlich). Von dem ca.4-5 jährigen Jungen der in Desenzano del Garda am Uferparkplatz unbedingt aus dem Kinderwagen raus zu dem 360er wollte. Als er dann noch auf dem Fahrersitz Platz nehmen konnte, wird mir sein Leuchten in den Augen unvergessen bleiben! Dem „Rentner“ im Piemont, der uns von seinem Leben in „Chieri“ erzählte (wir aber leider kein italienisch konnten)! Die Geschichte mit der B&B Buchung in dem kleinen Monferrato. Hier hatten wir eine B&B Pension gebucht mit Parkplatz…konnten jedoch wegen der engen Zufahrt dort nicht hinfahren…nach einigen Anrufen gefühlsmäßig im „halben“ Dorf bekamen wir eine Parkplatz in einem geschlossenen 4 Seit Hof…. Ferner durfte ich jetzt endlich einmal in die „heiligen Montagehallen“ in denen mein Fahrzeug gebaut wurde…. Also „Ferrari“ ein Fahrzeug welches m. E. unheimlich viel „Carpassion“ ausdrückt... Zum weiteren gibt es technisch folgendes zu bemerken (ungeordnete Liste)… Reisetauglichkeit: trotz meiner 190 cm Körpergröße sehr angenehm zum fahren Die Sitze bieten sehr guten Seitenhalt, wobei die Oberschenkelauflage länger sein könnte Kopfstütze sehr weit hinten Reiselautstärke mit dem „Originaltopf“ für mich sehr angenehm, meiner Frau immer noch etwas zu laut. Der Klang ist beim „Cruisen“ nicht aufdringlich, gibt man(n) jedoch Gas kommt ab 180 km/h schon ein gehöriger Soundfile aus der AGA… Fahrwerk ist Super präzise! Ich bereue nicht die Montage der F430 Felgen mit der o. g. Bereifung Haftung der Reifen ist Super, haben in meinen Augen jedoch nicht so viel Gripp, wenn aus einer engen Kurve heraus stärker beschleunigt wird (…vielleicht liegt das auch am Motor)… Ein Punkt welcher mir nicht gefällt ist die Lenkung. In meinen Augen ist das Lenkrad für einen Sportwagen im Durchmesser zu groß, oder die Lenkübersetzung könnte etwas kleiner sein! „Flottes“ Fahren in den Bergen (als Beispiel Stilfserjoch, da den meisten wohl ziemlich bekannt), ist mit dem 360er nur bedingt machbar! Hier finde ich die geringe Bodenfreiheit an der Vorderachse als Nachteil (auf jeden Fall bei mir)! Aufsetzen ist (leider) gar kein Problem! „Engere“ Kurven müssen u. a. aufgrund der Fahrzeugbreite sehr weit außen angefahren werden! Sorry, wollte das folgende eigentlich nicht schreiben aber…. der Spritverbrauch ist beim 360 in meinen Augen hoch! Bei gleicher Fahrweise fahre ich einen BMW Z8 mit einem Durchschnittsverbrauch von ca. 13 L/100 km (+/-1 L/100km) der 360 braucht ca. 16 L/100 km (+/- 1 L/100km)! Der BMW hat einen 5 Liter V8! Anmerkung: Es soll nur ein Hinweis auf meine gemachte Erfahrung sein. Vielleicht braucht der eine doch weniger der andere noch mehr Sprit! Die Zugänglichkeit im Motorraum ist sehr eingeschränkt. Da ich künftig die anfallenden Wartungsarbeiten selber erledigen möchte, bin ich gespannt wie „aufwendig“ und „zeitintensiv“ das sein wird! Dies wird wohl alles in den „kalten“ Wintermonaten erledigt werden müssen…. So, momentan fällt mir nichts weiteres mehr ein.. Halt! Noch eins, ….nächste Woche geht’s wieder Richtung Italien… Diesmal mit einer Gruppe „Ferraristi“ teilweise auch hier im CP Forum vertreten….
  11. Ferrari F12 Tailor Made @ kkswiss

    Über 10 Jahre ist es her, dass ich den CS hatte. Fast 10 Jahre ist es her, dass ich mich bei CP anmeldete und mir der User "Breitling" half, Fotos von meinem CS einzustellen. Jetzt war es an der Zeit, etwas neues zu kaufen. Etwas bequemeres, schnelleres und unauffälligeres. Der F12 sollte an die alten Ferraris Mitte der 60 Jahre angelehnt sein. Eine klassische Farbe, Canna di Fucile Im Innenraum viel Diamantstep, inkl. dem Kardantunnel, so wie es einige alte GTOs hatten. Und wichtig, kein Gramm Carbon. Gestern war es soweit, Abholung, und heute eine kurze Runde durch den Schwarzwald. Was sich in den letzten 10 Jahren bei den Autos verändert hat ist extrem. Fahrwerk, Motorleistung, Komfort, Sicherheit und Qualität, alles hat extreme Fortschritte gemacht. Es tat weh den CS abzugeben, aber nach der heutigen Ausfahrt stimmt es für mich. Wir freuen uns auf den Rest vom Sommer.
  12. Defekt Motorkontrollsystem

    Hallo Ich hatte vor ein paar Tagen Mal diesen Fehler.Defekt Motorkontrollsystem. Beim Auslesen würde aber kein Fehler angezeigt und nach dem Löschen ging der Fehler auch weg. Nach da. 1000km fahrt bin ich in Dresden ziemlich lange auf dem Pflasterstein unterwegs gewesen und das Auto hat es ziemlich durch geschüttelt. Dabei kahm diese Fehler wieder. Soll ich ihn wieder löschen und oder von was könnte das kommen? Wackelkontakt? Danke und Gruss
  13. Kennt jemand diesen 430?

    Hallo zusammen kennt zufällig jemand dieses Auto? Oder ist der Besitzer hier im Forum? Wird anscheinend im Kundenanfragen verkauft. Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden: https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=206857361 Ferrari F430 F1 Scuderia Komplett Umbau Erstzulassung: 08/2006 Kilometer: 11.000 km Kraftstoffart: Benzin Preis: 99.000 €
  14. 4. Ferrari 348 Treffen

    Hallo, „jährlich grüßt das Murmel.…., nein das 348-Treffen“. Auch in diesem Jahr wünsche ich allen Ferrari 348 Fahrern und natürlich auch allen CP-Usern einen guten Rutsch in das kommende Jahr 2017. 2017 steht das 4. Ferrari 348 Treffen an. Es findet vom 26.05 – 28.05.2017 statt. Bitte merkt Euch den Termin in Euren Urlaubsplanungen vor und sichert Euch rechtzeitig den beliebten Urlaubsbrückentag (25.05 ist Feiertag). Die Rahmenbedingungen sind nahezu unverändert, d.h. Treffpunk am Freitag Abend im Hotel und am Samstag die Ausfahrt in den Odenwald. Am Sonntag erfolgt die individuelle Rückreise der Teilnehmer, wobei die Option einer weiteren kleineren Ausfahrt gegeben ist. Die Entscheidung wird spontan gefällt, da die ursprünglich angedachte Ausfahrt in 2016 aus Witterungsgründen leider ausfallen musste. Das Wetter wird auch in 2017 eine Rolle spielen und die Teilnehmeranzahl beeinflussen, wobei ich davon ausgehe, dass sich der „harte Kern“ nicht von schlechtem Wetter abschrecken lässt und sich auf das Wiedersehen freut. Da es in 2016 teilweise regnete rechne ich aber in 2017 wieder mit strahlendem Sonnenschein. Die erfreuliche Nachricht ist die erfolgreich abgeschlossene Suche nach einem neuen Hotel. Wir haben das Hotel „Hubertus“ - dank Suche bzw. Vorschlag eines Teilnehmers - http://www.hubertus-gernsheim.de/ in Gernsheim ausgewählt. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und die Lage – ca. 12 km vom bisherigen Hotel in Bensheim-Auerbach entfernt – passt ebenfalls. Es liegt etwas außerhalb vom Ort und bietet ausreichend Parkmöglichkeiten. Aus organisatorischen Gründen haben wir uns entschieden die Ausfahrt am Samstag wieder in Bensheim-Auerbach zu starten, d.h. wir treffen uns alle am Samstag gegen 9.30 auf dem bekannten öffentlichen Parkplatz des bisherigen Hotels (Best Western, Darmstädter Str. 168, 64625 Bensheim). Jürgen und meine Wenigkeit werden wieder eine schöne kurvenreiche Strecke aussuchen und zur in 2017 stattfindenden 70 – Jahrfeier von Ferrari entsprechende Lokalitäten auswählen. Wir freuen uns wieder auf das „Ferrari 348 Jahresevent“ und hoffen auf gutes Wetter, das Wiedersehen von „alten“ Bekannten und das Kennenlernen „neuer“ Teilnehmer. Ich denke, dass bisher alle Spaß und Freude an der Veranstaltung hatten, woran sich auch in 2017 nichts ändern soll. Weitere Infos folgen sukzessive hier im Thread. Für Rückfragen stehe ich – auch per PN – gerne zur Verfügung. Grüße Thomas PS: @F40org - Roland: bist Du wieder so nett und verlinkst den Thread im „Ferrari 348“ Unterforum, danke.
  15. Hallo Zusammen, da ich noch relativ neu hier bin, möchte ich mich kurz einmal vorstellen. Ich bin 31 Jahre jung, komme aus dem schönen Düsseldorf und bin über Berlin und Porto Alegre aus beruflichen Gründen hier in Stuttgart gelandet. Da ich momentan in einer Position bin, die zwar wenig Zeit für die süßen Seiten des Lebens übrig lässt, dafür aber erlaubt diese knappe Zeit ungeachtet jedweder Grenzen nach dem persönlichen Gusto zu gestalten, habe ich den Entschluss gefasst meinen Fuhrpark um den Mythos Ferrari aufzustocken. Privat fahre ich zur Zeit einen AMG GT und einen W213, aber es ist nunmal der Ferrari, von dem ich damals als 10 jähriger Junge träumte. Ich habe mir ein Budget von 90.000 EUR gesetzt und auch einige Prachtstücke in diesem finanziellen Rahmen in die engere Auswahl genommen. Da man bekanntlich ja nichts zu verschenken hat, versuche ich das Preis-Leistungs-Verhältnis zu optimieren und habe mich auf diesen Kandidaten hier eingependelt: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=241214091&isSearchRequest=true&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&scopeId=C&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&pageNumber=1 Die ganzen Kaufberatungsthreads habe ich bereits studiert, wenn also keiner von euch ein gravierendes Ausschlusskriterium an dem Fahrzeug ausmachen kann, wäre ich - so denke ich - mit ausreichend Wissen gewappnet in die "Verhandlungen" zu gehen. Was mir allerdings noch völlig unklar ist, ist die Metaebene! Mir wäre es wohl einerseits zu aufwendig einen Geldkoffer mit 80.000 EUR zu organisieren, andererseits auch zu mulmig mit eben diesem durch Deutschlands Süden zu kurven. Andererseits trägt man bei der Zahlung per Überweisung immerhin das Insolvenzrisiko des Händlers - geht dieser nach Überweisung aber vor Abholung in Konkurs, zahlt man die Zeche, den Insolvenzverwalter und alles weitere, nur nicht das eigene, langersehnte Auto. Wie würdet Ihr in einem solchen Falle vorgehen? Das Angebot, mit einem bestätigten Bundesbankscheck zu bezahlen wurde leider abgelehnt. Vielleicht könnt Ihr kurz eure Erfahrungen schildern, mich auf bisher nicht beachtete Gefahren hinweisen, und ggf. etwas Senf zu dem Fahrzeug ablassen. Besten Dank und viele liebe Grüße
  16. 348 TS Wasserkühler undicht

    Hallo Ich habe mein Fahrzeug in die Garage gebracht um die Bremsbacken der Feststellbremse auszutauschen. Bein Anheben des Fahrzeuges haben sie den Wasserkühler beschädigt. Der Händler sagt der Kühler sei aus Kunststoff und nicht reparierbar. Hat jemand Erfahrung mit Kühler nach Mass anfertigen lassen? Hat jemand Erfahrung mit der Ersatzteil Beschaffung? Habe noch keine Antwort vom Vertragshändler erhalten. Original Kostenpunkt ca. 6000 €. Gibt es alternativen? Bei Superparts gibt es einen der gewichts- und Leistungsoptimiert ist. Besten Dank für eure Unterstützung. Grüsse Saro
  17. Kennt jemand diesen F430?

    Moin Leuz, spiele derzeit mit dem Gedanken mir einen F430 Spider anzuschaffen. Meine festen Kriterien sind: max. 45.000km max 2.Hand Unfallfrei Wünsche: Ceramikbremse Embleme im Kotflügel möglichst viel originales Carbon im Innenraum Habe jetzt diesen hier gefunden: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=239825636&ambitCountry=DE&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=2&pageNumber=1&scopeId=C&action=eyeCatcher Lediglich das rote Leder ist ein Wermutstropfen für mich. Kennt jmd dieses Fahrzeug? Gibt es spezielle Dinge, auf die ich bei der Besichtigung noch achten sollte? Danke und besten Gruß aus Kiel, Kay
  18. Testarossa Zahnriemenwechsel

    Hallo Zusammen Meine Frage: Hat jemand einen guten Tipp, in welcher Garage ich einen Zahnriemenwechsel durchführen lassen kann? Ich wohne in Zürich, somit währe eine Garage in dieser Umgebung super Zusätzlich hat der Testarossa leider eine kleine Beule am Heck, hinten rechts an der Seite. Welche Erfahrungen habt ihr bezüglich ausbeulen? Er muss ja schliesslich wieder Einwandfrei aussehen, um die Sommermonate geniessen zu können. Danke und liebe Grüsse testa_italia
  19. Alle Informationen zum beliebten Treffen! 4. Ferrari 348-Treffen - hier klicken Kalender
  20. Die letzten 7 Tage habe ich mit meiner Familie in Cala d'Or auf Mallorca verbracht. Abseits vom Ballermann war das ein traumhafter Urlaub im Südosten Mallorcas. Aber ich will euch nicht mit Strandfotos langweilen, sondern mit der automobilen Vielfalt, die dort auch neben der Saison geboten ist. Im Hafen von Cala d'Or stand dieser 1er Golf im Neuwagenzustand. Ok, die Kreuzfadenscheinwerfer müssten nicht sein. Daneben ein Aston Martin DB7, eine stilvolle Ergänzung zur Yacht. Nur den Anblick des eigentlich doch sehr schönen Ferrari 355 spider scheint man hier den Gästen ersparen zu wollen. Nun ein Rätsel aus England... Alpina? Mmmhh, die Felgen, ja, vielleicht? LS 6 swap? Nun, ungewöhnlich, aber vom Klang her könnte das sein. Der Motor klang eher nach Corvette als nach BMW. Meine Augen blieben in Porto Cristo an diesem Clio hängen. Die Williams Kotflügel, die goldenen Speedline Felgen, Innen spartanisch mit Schalensitzen, der Ladeluftkühler, irgendwie sieht das nach Spaß aus. Überhaupt scheinen die Mallorquiner einen Faible für sportliche Renault zu haben. Hier ein sportlicher R5 nach der Modellpflege, die im Juni 1987 erfolgte. Bleiben wir bei Renault: Den Renault 11 turbo velocidades hatte ich garnicht mehr auf dem Schirm. Aber diese klaren Linien gefallen mir, hach, die 80iger, meine Zeit... Und um das Thema Renault mal abzuschließen, der R4 gehört noch heute ganz fest ins Straßenbild von Mallorca. Irgendwie ist da vieles noch immer "Louis de Funès". # Die Mallorquiner pflegen aber auch Deutsche Schätzchen, wie diesen BMW E30 Vorfacelift. Oder diesen Ford Fiesta mit den für Motorsportfans obligatorischen Cibie Scheinwerfern und dem Nürburgring Aufkleber. Weiterhin findet man viele offene Volkswagen, wie diesen Käfer in Palma, oder den hier in Cala d'Or. Dieser Citroen DS Kombi war niederländischer Herkunft. Ich glaube ein echter Mallorquiner fährt, wenn französisches Fabrikat, nur Renault. Wer hier denkt das wäre ein Land Rover, der liegt falsch. Das ist ein Santana Motors aus Linares in Spanien. Santana war ein Lizenzbau des Land Rover, der weitgehend ohne Zulieferung von Teilen aus dem Stammwerk gefertigt wurde. Kommen wir abschließend zu den neueren Autos, wie diesen wunderbaren Abarth 595 competizione in Palma. Am Circuito Mallorca in Llucmajor kann man die ausgedienten DTM Rennwägen von Hakkinen, Ekström, Coulthard und Abt sehen. Das Turbinchen, ein stark modifizierter Porsche 996 Turbo der Alzen Brüder steht auch dort. Den habe ich noch beim 24 Stunden Rennen 2005 auf dem Nürburgring live gesehen, als ich mit Freunden im Schlamm und Dreck am Schwalbenschwanz gezeltet hatte. Bei einem Unfall im Schwedenkreuz wurde der Porsche stark beschädigt und nach der VLN Saison 2005 verkauft. Über diese Wiederentdeckung hatte ich mich echt gefreut. Meine Familie hat meine alten Geschichten auch klaglos ertragen...
  21. Kindersitz im F355

    Hallo, Ich konnte mit der Suchfuntion nichts finden..., ich möchte unsere Tochter (3 Jahre) gelegentlch im F355 mitnehmen, ich habe aber keine Ahnung welcher Kindersitz past, und worauf ich aufpassen muss?! Muss man den Sitz mit einer Art Schonbezug gegen Schrammen schützen? vielen Dank! ciao Yves
  22. Ein Hallo ins Forum! Ich möchte den u.g. F430 kaufen, bin jedoch auf die Unterstützung eines Experten angewiesen, da ich selbst nur Amateur bin. Der Wagen steht in Hilden bei Düsseldorf. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand aus der Community melden würde, der vor Ort den Wagen und Unterlagen inspizieren und probefahren könnte. Ich selbst hatte bereits regen Kontakt und auch eine Probefahrt als Beifahrer und habe einen guten Eindruck gewonnen. Ich brauche aber unbedingt ein „Go“ von einem Experten, bevor ich unterschreibe. Ich bin terminlich ganz flexibel und würde mich natürlich für die Hilfe erkenntlich zeigen. Dies ist das Objekt der Begierde: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=230074940 Vielen Dank und viele Grüße !
  23. 360 CS WSM

    Ich habe ein 360 CS WSM erhalten. Besten Dank hierfür an Taz. Wer daran interessiert ist, bitte PN an mich Ich werde dann nächste Woche das WSM bei wetransfer hoch laden und das Passwort zum download an alle Interessenten übermitteln. Da das Passwort nur 1 Woche (oder so) gültig ist, bitte ich das download dann auch bald nach Erhalt des Passwortes zu erledigen .
  24. Weißwurstfrühstück bei Luimex am Sonntag, 02.04.2017 Liebe CP'ler, das letzte Weißwurstfrühstück ist schon wieder einige Zeit her. Nachdem ein Mitforist seinen Huracan abholen möchte, verbinden wir das daher doch gerne wieder mit einem Weißwurstfrühstück pünktlich zum Saisonbeginn am 02.04.2017, Beginn ab 10:00Uhr. Die Gelegenheit für alle Saisonkennzeichenfahrer zur ersten Ausfahrt im neuen Jahr! Luimex Ledererstraße 7 85276 Pfaffenhofen an der Ilm Wir freuen uns schon auf Euch! Für die bessere Planbarkeit tragt Euch bitte wie gewohnt hier in den KALENDER ein! Danke. Wir freuen uns schon sehr auf euer zahlreiches Kommen, Tessi, Italia, Werner und das Team der Luimex Hier einige Bilder der letzten Weißwurst-Treffen:
×