Jump to content
  • Ferrari 458 Italia

       (1 Kritik)

    Ferrari 458 Italia
    Copyright Bild: Ferrari

    Der Ferrari 458 Italia wurde als Nachfolger des Ferrari F430 im Jahr 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Sportwagen wurde bis 2016 produziert und erfreut sich aufgrund der ausgereiften Technik und der ansprechenden Optik großer Beliebtheit. Dieses Modell ist mit einem Achtzylinder-V-Mittelmotor ausgestattet, der mit einem Hubraum von 4.497 Kubikzentimetern etwa 570 PS auf die Straße bringt. Der Fahrer konnte bei der Bestellung zwischen einem 6-Gang Schaltgetriebe und einem 6-Gang sequentiellen F1-Getriebe wählen. Die Fahrdynamik arbeitet vollelektronisch, wobei gleichzeitig die Traktionskontrolle und das ABS angesteuert und geregelt werden. Im Ferrari 458 des exklusiven Sportwagenherstellers finden sich fortschrittliche technische Lösungen, durch die das Fahrzeug zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis wird. Der Hersteller wendet sich in erster Linie an echte Enthusiasten, die auf der Suche nach einem reinrassigen Sportwagen mit dem entsprechenden Fahrgefühl sind. Dabei wurden in den Bereichen der Aerodynamik und des Triebwerks zahlreiche Innovationen erdacht und umgesetzt. Teilweise handelt es sich dabei um Weltneuheiten, ein gutes Beispiel dafür ist die Driftwinkelsteuerung. Zusätzlich zum Ferrari 458 Italia wurden eine Spider- und eine Speciale-Variante auf den Markt gebracht, die eine Leistung von 570 (Spider) beziehungsweise 605 (Speciale) PS vorweisen können. Der Spider unterscheidet sich vom Grundmodell hauptsächlich durch das unter der Motorhaube versenkbare Dach. Die Speciale-Edition ist betont sportlich ausgestattet, im Innenraum wurde auf Teppiche verzichtet, anstatt dessen werden Karbon und Alcantara verwendet.


    Kaufberatungen

    1. Ferrari 458 Preis & Unterhaltskosten

      Ausführliche Informationen zu Unterhaltskosten und Preisen eines Ferrari 458 Italia.

    Tipps

    1. Ferrari Konfigurator

      Wer sich einen 458 Speciale konfigurieren möchte, kann das im Ferrari Konfiguratur machen.



    Rückmeldungen von Benutzern

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um eine Kritik verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


    Thorsten0815

       1 von 1 finden diese Kritik hilfreich 1 / 1 Benutzer

    Der Ferrai 458 war für mich ein Meilenstein in dieser Klasse bei Ferrari. :-))!

    Ich fuhr vorher den Ferrari F430 und einen Porsche 987 S parallel, beides tolle Mittelmotorsportwagen.

     

    Aber:

     

    Der Porsche stand für Zuverlässigkeit, sportlichen Reisekomfort, Qualität, usw.

    Der Ferrari für echte Sportlichkeit, italienisches Design und einen herrlichen Hochdrehzahlsaugmotor.  

     

    Wollte ich in die Berge, oder auf den Track, so war es immer das Gleiche.

    Zur Anreise wollte ich mit dem Porsche fahren, in den Bergen oder auf der Rennstrecke den Ferrari.

     

    Der Ferrari 458 Italia ist nicht nur die perfekte Symbiose der oben aufgezählten Attribute, nein, er ist auch in jeder einzelnen Disziplin noch besser!

    Seit dem Nachfolgemodel Ferrari 488 ist er nun auch der letzte Hochdrehzahlsaugmotor dieser Klasse.

    Ein Auto, das ich wohl nicht mehr hergeben werde.

    P1140655.thumb.jpg.de80305bbdd80d72a141177a62a33cb5.jpgWP_20150703_002.thumb.jpg.dd7fb8cad4f4388c250d0cf13f9e0861.jpgWP_20150703_005.thumb.jpg.da4992a2933faa2ff3b0c9321c6dda27.jpg

     

    Diese Kritik teilen


    Link zur Kritik

  • Ähnliche Themen

    • transaxle75
      Von transaxle75
      ich weiss zwar nicht ob das hier schon jemand gepostet hat
       
      aber mir hat der beitrag gefallen
       
      zudem der niki ein österreicher ist (über sich jeder selbst seine meinung machen soll)
       
      https://www.msn.com/de-de/sport/motorsport/niki-lauda-gibt-zu-ferrari-zu-verlassen-war-der-größte-fehler/ar-AAtyqyb
       
      saluti
      Riccardo
    • Challenge24
      Von Challenge24
      Denke dies könnte den einen oder anderen von euch interessieren ;-)
       
      2018 the Ferrari Challenge celebrates 25 years – 1993 to 2018.
      The Challenge and GT Days are a private and special event for all generations of Ferrari Challenge and all Ferrari GT cars. Special groups of all other Racing Ferraris can join us and share the time and track with us (see groups and eligible Ferraris).
       
      The two days event will be at the fantastic Red Bull Ring in Austria.
       
      The Challenge and GT days are no RACE, so there will be no time keeping, it is rather a „come together” for friends and family without any noise Limits.
       
    • Thorsten0815
      Von Thorsten0815
      Mitte Februar lud das Wetter ein und ich musste mein Lieblingsauto Auto aus der Garage holen.
      Abgemacht war eine ziellose Fahrt, so weit wir eben mit einen offenen S5 Cabrio und einen 458 mit Sommerreifen ruhigen Gewissens kommen würden.  
       
      Geworden ist es eine sehr, sehr schöne Fahrt mit ungeplanten, aber tollem Abschluss im Park Hotel in Vitznau.
      Ein paar Bilder der Fahrt bekam ich nun zugesendet und möchte sie Euch nicht vorenthalten.
      Ich lade ein hier ähnliche Fahrten mit Bildern(!) zu posten.
       

    • netburner
      Von netburner
      So wie es sich momentan darstellt, hat Eric Clapton über das "Ferrari Special Vehicles"-Programm einen einzigartigen 458 Italia bestellt, der stilistisch an den 512 BBi erinnern soll. Das Fahrzeug wurde wohl bereits im Januar ausgeliefert und war nun im Rahmen der 458 Spider-Präsentation beim britischen Händler H.R.Owen zu sehen.

      Hier mal zumindest drei Bilder, ich hoffe da kommt noch was nach:

      http://www.autoviva.com/news/ferrari_builds_one_off_512bb_inspired_458_possibly/3184
×