+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Alpina D10

  1. #1

    Alpina D10

    Hallo,

    ich werde mir in der nächsten Woche einen gebrauchten Alpina D10 Touring kaufen. Ich habe zwei zur Auswahl, beide so etwa Baujahr Anfang 2001 und 50.000 bis 60.000 Kilometer auf dem Tacho.

    Habt Ihr Erfahrung, welche Probleme bei diesen Fahrzeugen üblicherweise auftreten, worauf man also bei einer Probefahrt oder Fahrzeug-Begutachtung besonders achten sollte ?

    Da beide Alpinas in der Nähe von München angeboten werden, wollte ich noch bei Alpina in Buchloe vorbeischauen, damit die den Wagen vorab einmal begutachten. Ob die dafür allerdings Zeit und Lust haben, weiss ich natürlich noch nicht.

    Mit dieser Laufleistung wird es sich vermutlich um Kurzstreckenfahrzeuge handeln, ich werde den Wagen aber ca. 55.000 Kilometer im Jahr bewegen. Hält ein solches Auto das durch - Alpina sagte mir, dass deren Autos für Menschen wie mich gebaut werden, also für Langstreckenfahrer, die gerne etwas mehr Dampf unter dem Hintern haben, das Alles aber mit einer gewissen Portion von Understatement, denn wer nicht genau hinschaut, kann einen Alpina nicht von einem normalen BMW unterscheinden.

    Meine Frage also ist, ob hier Jemand Erfahrung mit dem D10 hat und sein Hintergrundwissen mitteilen möchte.

    Danke im Voraus

  2. #2
    hallo

    ich will mir dieses jahr noch einen alpina d10 limo kaufen. hast du dir damlas einen gekauft und wie findest du ihn???
    würd emich freuen wenn du antworten würdest

    mfg

  3. #3
    Hallo budy3333,

    ja ich habe mir einen gekauft. Einwunderschönes Auto, auch noch nach zwei Jahren. Fährt sich super. Habe in zwei Jahren 110.000 Kilometer mit dem Wagen gefahren.

    Ich muss ehrlich zugeben, dass er das beste Auto ist, das ich jemals hatte.

    Vorher habe ich ausschließlich Neuwagen von Audi (A8 und RS4) geleast, die im ersten dreiviertel Jahr überwiegend in der Werkstatt standen - und nicht bei mir.

    Bei dem Alpina ist das ganz anders. Der hatte nur einmal eine undichte Kraftstoffleitung und einen Kabelbruch in der Verbindung zur Heckklappe. (jeweils ca. 300 Euro)

    Allerdings hat er einen höheren Reifenverschleiß als die Allrad-Audis.

    Eine Sache ist allerding ziemlich doof: Vor 10.000 Kilometern hat der Motor aufgegeben, da eine Einspritzdüse defekt war. Und das, obwohl er regelmässig in BMW-Werkstätten zur Inspektion/Ölwechsel war.

    Das war ziemlich teuer (über 10.000 Euro). Bei einer Fachwerkstatt, die sich auf defekte BMW-Motoren spezialisiert hat, wurde der komplette Motor auseinander genommen, alle defekten oder abgenutzten Teile ersetzt und wieder zusammengebaut. Zusätzlich wurden noch die beiden Turbos ersetzt.

    Wenn Du Dir also einen kaufen willst, dann achte darauf, dass er scheckheftgepflegt ist. Je nachdem, wie viele Kilometer er gefahren hat, sollten wohl nach ca. 100 -150.000 Kilometern die Turbos erneuert worden sein (ca. 3000 Euro).

    Ansonsten ein wirklich tolles Auto. Leider rußt meiner recht stark, Alpina und meine Werkstatt sagen, dass das normal sei. Mir ist das unangenehm, wenn ich auf der Autobahn das erste Mal kräftig Gas gebe, dann sieht man das schon sehr deutlich im Rückspiegel. Dieses Rußen ist heute im Zuge der Dieselpartikelfilter und Feinstaub-Diskussionen sicher nicht mehr zeitgemäß.

    Andererseits geht der D10 selbst für einen Diesel wirklich gut ab, er zieht konstant bis 220 hoch, dann wird der Vorwärtsdrang etwas geringer. Ende ist bei 260 laut Tacho.

    Bei meiner Fahrweise, normalerweise 190 und Tempomat rein und möglichst nie bremsen, überwiegend Autobahn im flachen Norddeutschland habe ich einen Verbrauch von 8,3 Litern. Das ist ein Spitzenwert, wie ich finde.

    Falls Du an meinem interessiert sein solltest - da ist ja jetzt alles neu - bin ich für Angebote gerne offen (Baujahr 2/2001, ich ich habe ihn vom Erstkäufer erworben, 165.000 Kilometer. Orientblau mit hellgrauem Leder/Alcantara. Glas-Schiebedach, 16:9 Navi, Memorysitze, Winterreifen auf M5-Felge, eigentlich alles außer Standheizung). Ich werde mir wohl den 535d kaufen, der theoretische Nachfolger vom D10.

    Wenn Du noch weitere Fragen hast, nur zu...

  4. #4
    Hallo budy3333,

    ich habe meinen Alpina D10 Touring jetzt bei eBay eingestellt.

    Falls Du interesse hast, biete doch einfach mit ...

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MESE%3AIT&rd=1

Ähnliche Themen

  1. Tour de France - BMW 745Li - Boxter S - Alpina B3S
    Von isderaimperator im Forum Autovergleiche
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 17:26
  2. Alpina Fake
    Von Opelhunter im Forum Alpina
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 13:13
  3. SMGII (M-Gmbh) / Switchtronic (alpina)
    Von Klaus85 im Forum BMW M
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.01.2004, 00:56
  4. Alpina Z4
    Von MasterM im Forum Alpina
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.09.2003, 20:55
  5. Alpina Qualität
    Von cherche im Forum Alpina
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.08.2003, 10:24